Das beste Warzone 2.0 Sakin MG38 Loadout | Ein solides LMG

Wir haben das beste Sakin MG38 Setup und Loadout für Warzone 2.0. Das Sakin ist ein stabiles LMG, wird allerdings von den meisten anderen Waffen seiner Klasse übertroffen.

Sakin MG38 thumb
Warzone 2.0: Hier kommt das beste Sakin MG38 Loadout | © Activision

Warzone 2.0 spielt sich deutlich langsamer als Warzone 1 und das bedeutet nicht nur, dass sich alle Slide-Cancel-Bois seit Release ununterbrochen aufregen, sondern auch, dass sich die Meta deutlich verändert hat. Bisher waren Sturmgewehre, Sniper und MPs die Champions in Warzone, jetzt haben aber Battle Rifles und vor allem LMGs auch endlich mal eine Chance. Gerade die LMGs sind als Long-Range-Waffen in Warzone 2.0 richtig stark.

Das Sakin MG38 ist eine recht solide Wahl, allerdings ist es auch das vermutlich typischste LMG in Warzone 2.0. Es ist schwer, sehr langsam und hat ordentlich Rückstoß. Das bedeutet, dass so ziemlich alle anderen LMGs im Spiel das Sakin in irgendeiner Weise ausstechen. Trotzdem kann die Waffe auf mittlere bis lange Distanzen gut gespielt werden und wir zeigen euch das beste Setup dafür.

Warzone 2.0: Sakin MG38 Setup

Sakin MG38
Das beste Sakin MG38 Setup. | © Activision
SlotAufsatzFreischaltungTuning
MündungZLR Talon 5TAQ-M auf Level 22Aim Down Sight Speed (-0.70 oz) / Bullet Velocity (+0.45 in)
Lauf20" Bruen Silver Series BarrelSAKIN MG38 auf Level 16Recoil Steadiness (+0.20 oz) / Aim Down Sight Speed (-0.10 in)
VisierSchlager 3.4x
RAPP H auf Level 12Aim Down Sight Speed (-0.80 oz) / Standard
Rear Grip
Bruen G305 Grip Wrap
PDSW 528 auf Level 3Aim Down Sight Speed (-0.70 oz) / Sprint To Fire Speed (-0.25 in)
UnterlaufBruen Warrior LMGSAKIN MG38 auf Level 12Aim Down Sight Speed (-0.45 oz) / Aim Walking Speed (-0.35 in)

Wir bauen das Sakin MG38 für Range, weil LMGs im Nahkampf ohnehin viel zu langsam sind. Der Fokus liegt also vor allem auf Reichweite, Kugelschnelligkeit und Rückstoßkontrolle. All das erreichen wir mit dem Lauf, der Mündung und den beiden Griffen. Beim Magazin bleiben wir beim Standard, da 100 Schuss mehr als genug sind und die größeren Optionen uns noch langsamer machen würden.

Das Visier ist wie immer Geschmackssache. Wir stehen auf das Schlager 3.4x, weil es ein sehr cleanes Fadenkreuz hat und vor allem nicht viel vom Sichtfeld verdeckt. Wer es gerne etwas kleiner haben möchte, sollte sich mal das Slimline Pro anschauen.

Beim Tuning versuchen wir so gut es geht, etwas Mobilität rauszuholen und vor allem die ZV-Geschwindigkeit zu verbessern. Das Sakin MG38 wird aber immer langsam bleiben, achtet also auf eure Positionierung.

Warzone 2.0 Sakin MG38: Zweitwaffe, Extras & Equipment

Zweitwaffe: Chimera

Chimera Attachments
Die Chimera ist ein nicer Allrounder. | © Activision

Das Sakin MG38 ist wie bereits mehrfach erwähnt extrem langsam, wir brauchen also dringend eine mobilere Waffe für den Nahkampf. Klar könnten wir jetzt einfach eine flotte MP wie die Fennec 45 nehmen, aber die Chimera eignet sich für dieses Loadout besonders gut. Die Waffe ist quasi ein Hybrid aus Sturmgewehr und MP und funktioniert mit dem obigen Build sowohl auf kurze als auch auf mittlere Distanzen sehr gut.

Extras (Basis, Bonus & Ultimativ)

Mal wieder unsere Standard-Wahl:

Extra-PaketSpectre

Basis Extras

Eiltempo / Spurenleser

Bonus ExtraKundschafter
Ultimatives Extra

Geist

Das Spectre Paket ist momentan das beste Extra-Paket in Warzone 2.0. Geist ist beim aktuellen UAV-Spam unverzichtbar und deshalb nehmen wir auch die anderen Extras in Kauf. Zum Glück sind Eiltempo und Spurenleser in einigen Situationen immer noch recht hilfreich – Kundschafter braucht allerdings wirklich niemand.

Natürlich müssen wir zugunsten von Geist auf Overkill verzichten, aber die zweite Waffe im Loadout können wir ja auch einfach an einer Kaufstation kaufen. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, solltet ihr euch die Chimera zuerst holen und euer Loadout danach mit dem Sakin MG38 erweitern.


Equipment (Primär & Taktik)

Unsere bevorzugte Kombi:

PrimärSemtex
Taktik

Blendgranate

Semtex ist wie immer die einfachste Wahl. Die Granaten funktionieren in jeder Situation und haften an Spielern genauso wie an Fahrzeugen. Im Taktik-Slot entscheiden wir uns für die immer noch sehr starken Blendgranaten. Radius und Dauer des Blendeffekts sind einfach enorm, was die Granaten zu einer sehr guten Wahl macht.

Das war auch schon alles zum Sakin MG38. Wenn ihr mal was Neues ausprobieren wollt, schaut euch doch mal die besten Kampfgewehre in Warzone 2.0 an.

Was ist neu in Warzone 2.0?


Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.