Neue Vanguard Zombies Maps Season 4 | Shi No Numa

Nach einem miserablen Start versucht CoD: Vanguard Zombies mit jeder neuen Season neue Inhalte zu liefern und dem Modus zu altem Ruhm zu verhelfen. Hier haben wir alle Infos zu den neuesten Zombies-Karten und werfen einen Blick auf alles, was in Zukunft kommen wird.
Vanguard New Zombies Map
Die Ray Gun ist zurück! | © Activision Blizzard

Call of Duty: Vanguards Multiplayer ist der Hammer, der Zombies Modus hatte allerdings schon von Anfang an so seine Probleme. Zum Release hat einfach Content gefehlt, aber zum Glück bringen neue Seasons stetig Nachschub für den Vanguard Zombies Modus.

Das Wichtigste in Zombies sind natürlich immer die Maps. Wenn die Maps schlecht sind, reißen das auch Wunderwaffen, spezielle Gegner und coole Pack-a-Punch Camos nicht mehr raus. In diesem Artikel schauen wir uns deshalb immer die neuesten Maps für den Zombies Modus von Vanguard an und liefern euch auch Infos zu kommenden Maps.

Wie funktionieren Zombies Maps in Vanguard?

Wenn ihr bei CoD: Vanguard auf ein traditionelles Zombie-Erlebnis gehofft habt, werdet ihr vermutlich enttäuscht sein. In Vanguard sind die Zombies Maps quasi Heimatbasen, in denen man ein Match startet und seine Waffen und Fähigkeiten upgradet. Von hier aus reist ihr für jede Welle durch eines von mehreren Portalen zu einer anderen kleineren Map, um dort eines von mehreren Zielen abzuschließen, bevor ihr dann wieder zurück zur Heimatbasis reist.

Es gibt also eine große Hub-Map, die über Portale mit mehreren kleineren Maps verbunden ist, die häufig aus Abschnitten bereits bekannter älterer oder Multiplayer Maps bestehen. Aber, gute Neuigkeiten, Treyarch hat bereits angekündigt, dass sie daran arbeiten, die beliebten rundenbasierten Maps wieder zurückzubringen. Mit Shi No Numa Reborn gibt es in Season 4 jetzt die erste rundenbasierte Zombies Map in Vanguard. Hier ist der offizielle Blogpost.

Neue Vanguard Zombies Map: Shi No Numa

Shi No Numa wurde für Season 4 remastered und bringt uns zu einem klassischen, rundenbasierten Format zurück. Shi No Numa war die 4. Zombies Map, die CoD damals rausbrachte und war Teil des DLC Paketes für Call of Duty: World at War. So haben die Entwickler die neue Map beschrieben:

Dreizehn Jahre nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung in World at War kehrt das legendäre rundenbasierte Zombies-Erlebnis Shi No Numa als Teil dieses kostenlosen Updates für Vanguard zurück.

Schließt euch zusammen und erobert den „Swamp of Death“ im klassischen rundenbasierten Zombies-Spiel mit einer neuen Hauptquest und Nebenquests, einer neuen Wunderwaffen-Quest, frischem Intel und mehr.

Die Map wird auch neue Quests und Waffen beinhalten.

Shi no numa
Treyarch OGs sollten die Map wiedererkennen. | © Activision

Sieht doch ziemlich cool aus, oder? Die Map wird auch eine neue Zip-Line Funktion einführen, damit wir um die Map düsen können.

Ein Blick auf die komplette Karte sollten wir in Kürze erhalten.

Welche Zombies Maps kommen in Zukunft?

Bisher haben wir noch keine Infos zu Season 5 erhalten. Sobald es neue Infos gibt, werden wir euch up to date halten.

Gibt es in Vanguard Zombies die Ray Gun?

Ja, mit Terra Maledicta, der neuen Zombies-Karte aus Season 2, kommt auch die Ray Gun zurück in den Zombies-Modus. Diese ultimative Zombies-Killerwaffe gibt es tatsächlich schon, seit der Modus vor all den Jahren in CoD: World at War eingeführt wurde.

Hier findet ihr einige der besten Waffen, die sich durchaus auch zum Zombies schnetzeln eignen:

Witzigerweise war der ursprüngliche Zombies-Modus damals nur ein geheimes Add-on, das man spielen konnte, nachdem man sich den Abspann am Ende der Kampagne angeschaut hatte. Ziemlich verrückt, wenn man bedenkt, was für ein wichtiger Bestandteil der Serie der Zombies Modus inzwischen ist.

Leider werden wir 2022 mit Modern Warfare II keinen neuen Zombie-Modus bekommen, da es sich um ein Spiel von Infinity Ward handelt. Dafür wird es aber anscheinend eine Art Escape from Tarkov-Modus geben...