Das beste Warzone Uzi Loadout | Endlich gut

Die Uzi hat nie so wirklich gut funktioniert und war nicht wirklich beliebt, das ändert sich jetzt aber. Mit dem Season 4: Reloaded Patch wurde die Uzi gebufft und ist jetzt richtig gut. Hier ist unser beste Uzi Setup und Loadout für Warzone.

UZI PNG
Unser Warzone Loadout für die Uzi. | © Activision/ EarlyGame

Sub Machine Gun Delta, oder eben die Uzi, ist eine Modern Warfare 2019 MP, die MW2019 Multiplayer schon lange rasiert. Leider war die Waffe in Warzone noch nie wirklich gut. Nachdem dann das neue Magazin und der neue Lauf eingeführt wurden, war die Uzi ein recht solider Sniper Support, weil sie eine wahnsinnige Reichweite für eine MP hatte und der Rückstoß gut zu kontrollieren war, aber die niedrige Feuerrate sorgte dafür, dass sie nie wirklich Meta war.

In Season 4: Reloaded hat Raven allerdings beschlossen, den Schaden an Extremitäten und den Nackenschuss-Multiplikator der UZI zu buffen, wodurch die Waffe tatsächlich richtig gut wird. Natürlich wird die Uzi nicht direkt zur neuen Meta-MP, aber man kann sie jetzt endlich gut spielen und sie schafft es sogar unter unsere Top 10 MPs.

Das beste Uzi Setup

UZI
Der Lauf und das Magazin sind der Schlüssel zum Erfolg. | © Activision/ EarlyGame
LaufFSS Karabiner Pro
Laser5MW Laser
SchaftKein Schaft
Magazin.41 AE 32 Schuss Magazin
GriffGemustertes Griffband

Zwei dieser Aufsätze sind ein Muss: der Lauf und das Magazin. Beide wurden erst später hinzugefügt, und man musste sie durch das Absolvieren einiger Herausforderungen freischalten, was, ehrlich gesagt, eine echte Qual war. Wenn ihr diese Aufsätze nicht habt und auch MW2019 nicht besitzt, dann solltet ihr vielleicht die Finger von der Uzi lassen. Abgesehen von diesen beiden Aufsätzen könnt ihr im Grunde alles draufklatschen, was euch gefällt. Wir haben uns für mehr Mobilität entschieden. Schnelleres Bewegungstempo, kürzere Sprint-out-Zeit und schnelles Anvisieren – was man halt so von einer MP erwartet.

Equipment & Extras für ein Uzi Loadout

Die beste Zweitwaffe für die Uzi

Vargo S
Wieso nicht gleich die neue Waffe ausprobieren? | © Activision/ EarlyGame

Da sich die Uzi hervorragend für Nahkämpfe eignet, wollen wir sie mit einem Long-Range-Sturmgewehr kombinieren. Warum also nicht einfach das neueste Sturmgewehr in Warzone nehmen? Nach den ganzen Sturmgewehr-Nerfs der letzten Updates, weiß momentan niemand so wirklich, was die neue Long-Range-Meta ist, aber die Vargo-S ist einfach zu spielen und definitiv nicht schlecht. Mit unserem Vargo-S Warzone Loadout habt ihr auf jeden Fall gute Chancen.

Das beste Equipment für die Uzi

PrimärWurfmesser
TaktikStim

Müssen wir diese Auswahl wirklich erklären? Zusammengefasst: Wurfmesser, um gedownte Spieler zu finishen und Stims für mehr Flexibilität, entweder zum Pushen oder Fliehen.

Die besten Extras für die Uzi

Extra 1Schlängeln

Extra 2

Overkill
Extra 3Eifrig

Das Serpentine Extra wurde zwar auch generft, ist aber immer noch durchaus hilfreich. Es sorgt dafür, dass wir weniger Schaden abbekommen, wenn wir im Rennen getroffen werden. Overkill ist natürlich Pflicht, damit wir überhaupt beide Waffen nutzen können und Eifrig lässt uns dann schneller zwischen den beiden Waffen wechseln.

Und das war's auch schon. Gebt der Uzi nach dem Buff auf jeden Fall mal wieder eine Chance, sie fühlt sich richtig gut an und es ist schön zu sehen, dass endlich einige der MW 2019 wieder etwas Liebe bekommen. Sogar die Kilo und M13 wurden wieder gebufft...

Meint ihr die Uzi schafft es irgendwann in die Schwitzer-Meta?