Die besten U21 Talente in FIFA 23

EA hat die besten Youngsters für FUT in FIFA 23 bekannt gegeben. Unter ihnen befinden sich wohl auch ein paar kommende Future Stars. Wer ist der beste U-21-Spieler der Welt?

Beste Junge Talente U21 FIFA 23
Die besten jungen Talente rasieren schon in FIFA 23 jeden Gegner! | © EarlyGame

Mittlerweile sprudeln die offiziellen Infos zu FIFA 23 aus allen Öffnungen. Unter anderem hat EA Sports schon die besten der Top 100 Ratings rausgehauen – um genau zu sein 23, weil FIFA 23 halt, duh. Jeden Tag werden neue Upgrades oder Downgrades von unseren Lieblingsspielern confirmed. Entweder auf Twitter oder auf der offiziellen Website. Bei den Entwicklern gibt's natürlich auch hier kein einheitliches Konzept.

Bevor wir uns in der Web App unsere Starter Squads bauen, können wir uns heute mal einige Spieler anschauen, die nach dem Launch extrem interessant sind. Natürlich geht es um die besten jungen Talente in FUT.

Pedri, Bellingham und Davies sind OP

Auch wenn die Bundesliga von Premier League Pappnasen auf Twitter gerne mal als Farmers League abgestempelt wird, laufen hier aktuell einige der besten U21 Talente rum. Wichtig und richtig für FUT ist dann noch, dass die meisten jungen Spieler ziemlich solide aussehen – sowohl von den Stats auf der Karte als auch darüber hinaus. Sie haben noch genug Pace unterm Hintern, sind technisch eh stark und laufen dir 90 Minuten den virtuellen Rasen rauf und runter.

Die besten jungen Talente in FIFA 23

Bei FIFA 23 dreht sich alles um die Zahl 23 – neben den 23 besten Kickern wurden jetzt auch die 23 stärksten jungen Talente vorgestellt. Klar, jeder feiert die neuen Stats von Alphonso Davies oder Pedri, aber auch die Spieler mit einem Rating unter 80 können sich sehen lassen...

SPIELERVEREINFIFA 23
RATING
Gabriel MartinelliArsenal78
Piero HincapiéBayer 04 Leverkusen78
Dominik SzoboszlaiRB Leipzig79
Wesley FofanaChelsea79
Orkun KökcüFeyenoord79
Ryan GravenberchBayern München79
Goncalo InácioSporting CP79
Eduardo CamavingaReal Madrid79
Yeremy PinoVillarreal CF79
Ansu FatiFC Barcelona79
GaviFC Barcelona79
Jeremie FrimpongBayer 04 Leverkusen80
William SalibaArsenal80
Jurrien TimberAjax80
Nuno MendesParis Saint-Germain80
RodrygoReal Madrid81
Josko GvardiolRB Leipzig81
Jamal MusialaFC Bayern München81
Bukayo SakaArsenal82
Florian WirtzBayer 04 Leverkusen82
Alphonso DaviesFC Bayern München84
Jude BellinghamBorussia Dortmund84
PedriFC Barcelona85

Wie bereits gesagt, kommen also die meisten Talente aus der Bundesliga – Bayern, Bayer und Dortmund haben extrem gute Nachwuchsspieler. Natürlich ist auch der FC Barcelona mit La Masia häufiger vertreten. Pedri sieht zwar nicht wie eine Meta-Karte aus, ist aber der höchstbewertete Spieler unter 21 in FIFA 23.

Mbappe und Haaland fehlen

Kylian Mbappé vs. Erling Haaland könnte die neue Version der Cristiano Ronaldo vs. Lionel Messi Debatte werden. Beide sind aber schon zu alt, um in dieser Liste aufzutauchen. Keine Sorge, beide haben absolut kranke Karten für Ultimate Team bekommen – man könnte sogar vom besten Spieler in FIFA 23 sprechen...