FIFA 23 Nationalmannschaften – Mit Weltpremiere zur WM

In FIFA 23 wird es deutlich mehr Nationalmannschaften in ihrer originalen Form geben als in den vergangenen Teilen. Dank der WM in Katar bekommen wir endlich wieder ein reales Brasilien zu sehen und das Gastgeberland feiert sogar seine Weltpremiere in FIFA. Hier sind alle Nationalteams in FIFA 23.

FIFA 23 Nationalmannschaften
Alle Nationalmannschaften in FIFA 23. | © EarlyGame / FIFA

Nicht nur auf Vereinsebene macht das Zocken in FIFA Spaß. Auch im Duell der Nationen gibt es einige spannende Duelle. Leider war der Content dafür in den vergangenen Jahren eher lame. Nur in Freundschaftsspielen und im Standard-Online-Modus zu zocken, bockt halt nicht auf Dauer. Zur WM 2022 in Katar bekommen wir aber einen eigenen WM-Modus – und obendrauf noch jede Menge neue Nationalteams in FIFA 23.

Auch in Ultimate Team werden wir mit Sonderkarten versorgt. EA hat uns ja bereits die FUT World Cup Heroes vorgestellt. Auf diese Spezialkarten der Extraklasse freuen wir uns schon jetzt. Damit du einen Überblick bekommst, welche Nationalmannschaften es in FIFA 23 eigentlich geben wird, haben wir dir hier alle aktuellen und neuen Nationen aufgelistet. Eine der besten Nachrichten: Brasilien wird endlich wieder im Original dabei sein!


FIFA 23: Neue Nationalmannschaften zur WM

Seit FIFA 18 haben wir die Seleção in wirklich unbefriedigender Form in FIFA gesehen. In FIFA 19 und 20 hatte Brasilien bis auf Neymar nur gegnerische Spieler im Kader, in FIFA 21 und 22 war dann nicht mal mehr der Superstar von Paris Saint-Germain dabei. Zur WM in Katar wird der Rekordweltmeister dann wieder mit all seinen Stars im Spiel sein. Wir freuen uns drauf!

Das sind die neuen Nationalmannschaften in FIFA 23. Gastgeberland Katar ist das erste Mal in einem Fußballspiel von EA Sports vertreten. Kroatien wurde bereits von EA Sports vorgestellt.


FIFA 23: Alle Nationalmannschaften der Männer

  • Argentinien
  • Australien
  • Belgien
  • Brasilien
  • China
  • Costa Rica
  • Dänemark
  • Deutschland
  • England
  • Finnland
  • Frankreich
  • Ghana
  • Griechenland
  • Island
  • Irland
  • Iran
  • Italien
  • Japan
  • Katar
  • Kanada
  • Kamerun
  • Marokko
  • Mexiko
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Nordirland
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Russland (Könnte in FIFA 23 fehlen)
  • Saudi-Arabien
  • Schottland
  • Schweden
  • Schweiz
  • Senegal
  • Serbien
  • Südkorea
  • Spanien
  • Tschechische Republik
  • Tunesien
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Uruguay
  • Vereinigte Staaten
  • Wales
  • Österreich
Kroatien Croatia FIFA 23
FIFA 23: Kroatien ist original dabei! | © EA Sports

Zum Glück sind wir endlich so weit – eine Frau ziert erstmalig das FIFA-Cover und auch ihre WM in Australien und Neuseeland wird in originaler Form in FIFA 23 sein. Neben den Nationen, die schon in FIFA 22 waren, werden wir also auch die WM-Teilnehmerinnen sehen.

Bislang sind also Cover-Star Sam Kerr und Co. dabei, als Gastgeberland Australien (wie auch Neuseeland) allerdings auch gesetzt. Qualifiziert sind obendrein China, Japan, Philippinen, Südkorea und Vietnam. Los geht die Weltmeisterschaft der Frauen am 20. Juli 2023.

FIFA 23: Alle Nationalmannschaften der Frauen

  • Australien
  • Belgien
  • Brasilien (authentische Trikots/Wappen, generische Spielerinnen – bei Qualifikation original)
  • China
  • Deutschland
  • England
  • Frankreich
  • Japan
  • Kanada
  • Mexiko
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Philippinen
  • Portugal
  • Schottland
  • Spanien
  • Schweden
  • Südkorea
  • Vereinigte Staaten
  • Vietnam
FIFA 23 Frauen WM
Frauen bekommen zum ersten Mal eine WM in offizieller Form in FIFA. | © EA Sports