FIFA 23 Release: Wann du FUT und Karriere zocken kannst

Der FIFA 23 Release kommt immer näher auf uns zu, noch haben wir aber kein offizielles Datum von EA Sports bekommen. Vieles deutet aber bereits auf einen Tag hin...

FIFA 23 Release
Der FIFA 23 Release rückt näher, aber wann genau geht's los? | © EA Sports / EarlyGame

Wir alle haben schon richtig Bock, endlich FIFA 23 zocken zu können. Dann beginnt nämlich nicht nur die spannendste Phase in Ultimate Team (der Grind nachm Release natürlich), sondern es sind auch ein paar neue Features für den Karrieremodus am Start.

Wir sind positiv gestimmt und gehen einfach mal davon aus, dass sich EA Sports dieses Jahr nochmal richtig Mühe gibt – schließlich wird FIFA 23 das letzte FIFA sein. Aber wann kommt das Game eigentlich raus? Wann ist der diesjährige FIFA Release? Wann kann endlich gezockt werden? Wir haben eine ganz gute Ahnung...

FIFA 23 Release: Wann das Spiel erscheint

Aus den vergangenen Jahren können wir ableiten, dass der offizielle Release von FIFA – also wenn wirklich JEDER zocken kann – immer an einem Freitag ist. Dort geht es normalerweise gleich mit OTWs und einigen etwas besseren Packs los... quasi die Eröffnungsfeier in FUT. Auch lässt sich durch die Vorgänger von FIFA 23 ein Muster herauslesen, welches wir dir hier mal zusammengestellt haben:

FIFA-TeilReleasedatumReleasedatum für Vorbesteller
FIFA 1829. September 201726. September 2017
FIFA 1928. September 201825. September 2018
FIFA 2027. September 201924. September 2019
FIFA 2109. Oktober 202006. Oktober 2020
FIFA 2201. Oktober 202127. September 2021
FIFA 23ca. 30. September 2022ca. 26. September 2022

Also Freunde, tragen wir doch mal alle bisherigen Hinweise zusammen: Das Game kommt immer am Freitag raus, gegen Ende September oder Anfang Oktober. Aus diesem Grund predicten wir, dass FIFA 23 am 30. September 2022 released wird.

Das ist bisher aber nur reine Spekulation und noch nicht offiziell von EA Sports bestätigt. Wir gehen davon aus, dass die Entwickler in naher Zukunft nicht nur erstes Gameplay veröffentlicht, sondern auch ein genaues Release Datum nennt.

Early Access durch EA Play Trial

Wer es aber gar nicht mehr bis zum (vermeintlichen) Release Datum von FIFA 23 aushält, der kann etwas mehr Geld in die Hand nehmen und das Game bereits einige Tage früher zocken. Du könntest dir beispielsweise die Ultimate Version von FIFA zulegen, die normalerweise einige Tage vorher zugänglich ist.

Oder du schließt ein EA Play Abo ab, wodurch du das Spiel 10 Stunden lang vorab zocken kannst. Wie das genau funktioniert, haben wir dir natürlich auch schon erklärt. Normalerweise gibt's auch immer irgendeinen Bug, wie man diesen 10-Stunden-Timer umgehen kann – sowas aber bitte nur auf eigene Gefahr hin tun. Da versteht EA Sports logischerweise keinen Spaß.

Ansonsten halten wir dich natürlich up-to-date, sobald es Neuigkeiten zum Release Date von FIFA 23 gibt. Das dürfte auch gar nicht mehr so lange dauern, denn Leaks auf Twitter kündigen bereits an, wann welche Features vom anstehenden Game revealed werden sollen.