Leak: Neue TOTW und POTM Upgrades in FIFA 23?

Upgrades für Player of the Month oder Team of the Week Karten waren sehr lange gleichbleibend in FIFA. Jetzt sieht es allerdings danach aus, als würde EA ihr Upgrade-System leicht anpassen, nachdem sie letztes Jahr bereits die Featured TOTWs eingeführt haben.

Havertz FIFA 23 jpg
EA verändert das Upgrade System für POTMs und TOTWs | © EA Sports

Team of the Week und Player of the Month Karten existieren, um außerordentlich gute Leistungen mit gewissen Upgrades zu belohnen. EA Sports hat ein System, welches auf Basis der normalen Karte und der bereits erhaltenen TOTW/POTM Karten besagt, welcher Spieler welche Upgrades bekommt. Diese Upgrades boosten die normalen in game Stats und das OVR eines Spielers. Letztes Jahr wurden außerdem die Featured TOTW Karten eingeführt, die ein Doppelupgrade erhalten. Diese Spieler klettern gleich zwei Stufen in EAs Upgrade-System.


Neue Team Of The Week Upgrades in FIFA 23

In FIFA 23 verändert EA ihr Upgrade System nur ein kleines bisschen. Es mag zwar vielleicht nicht nach einer sehr großen Veränderung aussehen, es könnte aber einen riesigen Einfluss haben und TOTW Karten deutlich attraktiver für FUT Spieler machen.

Zukünftig können nicht mehr nur die "normalen" in game Stats eines TOTW Spielers geupgradet werden. Wenn ein Spieler außerordentlich gut spielt und vermehrt Skill Moves oder Schüsse und Pässe mit seinem schwächeren Fuß zeigt, könnte er ein Spezialbewegungs- oder Schwacher Fuß Upgrade bekommen. Das verändert einiges, da ein Spieler wie Lionel Messi irgendwann eine Team of the Week Karte mit 5* 5* bekommen könnte.

Bleib zum TOTW upgedatet:

Neue Player Of The Month Upgrades in FIFA 23

Das Upgrade System für POTMs in vergangenen FIFA Teilen sah genauso aus wie das des TOTWs. Spieler konnten nur Upgrades für ihre "normalen" Stats und das OVR Rating bekommen, aber nicht für ihre Spezialbewegungen oder den schwachen Fuß.

In FIFA 23 wird sich auch das verändern und es könnte sogar noch interessanter werden, als beim TOTW. EA hat bei Player of the Months einfach einen längeren Zeitraum, über den sie einen Spieler beobachten können und deshalb auch präzisere Ratings erstellen können.

Schau dir unsere POTM Artikel an, um für jeden Spieler des Monats in FIFA 23 upgedatet zu sein:

Allerdings hat EA diese Upgrades bislang noch nicht bestätigt. Aber der sehr bekannte FIFA-Leaker FUTSheriff hat uns einen Einblick in mögliche TOTW und POTM Änderungen gegeben. Er ist wirklich vertrauenswürdig, wenn es um Zeug wie neue Karten oder neue Features geht... wir denken also, dass sich safe irgendwas am Upgrade-System in FIFA 23 ändern wird.