So triffst du jeden Power Shot in FIFA 23

EA Sport hat fast in jedem FIFA eine neue Schuss-Mechanik eingeführt. Dieses Jahr sind's die Power Shots. Normalerweise braucht es eine Ewigkeit vom Zeitpunkt, an dem du den Schussknopf drückst, bis dein Spieler den Schuss auch wirklich ausführt. Wir zeigen dir jetzt eine Möglichkeit, deine Power Shots zu verbessern und helfen dir, mehr Tore in FUT zu schießen.

Power Shots in FIFA 23
Mit dieser Methode triffst du fast jeden Power Shot in FIFA 23! | © EarlyGame / EA Sports

Es gab in der Vergangenheit einige OP Methoden, um mit einer neu eingeführten Spielmechanik Tore in FIFA zu schießen. Denken wir einfach mal an die Flachschüsse oder Timed Finish. Dieses Jahr hat EA Sports die Power Shots eingeführt, die, wie der Name schon sagt, extrem harte Schüsse sind.

Wenn du mit dem Schuss das Tor triffst, gehen sie tatsächlich meistens sogar rein, aber den Schuss abzufeuern, ohne dass er geblockt wird und dann noch das Tor zu treffen ist die echte Herausforderung. Wir haben eine neue Methode, wie du deine Power Shots verbessern kannst und in der Weekend League mehr Tore erzielst.

Hat Haaland dich mal wieder zum Ausrasten gebracht? Hier gibt's neue Controller!

Power Shots in FIFA 23

Wie du wahrscheinlich schon weißt, kannst du einen Power Shot ausführen, wenn du R1+L1 und die Schusstaste auf der PlayStation und LB+RB und die Schusstaste auf der Xbox drückst. Wir haben alle schonmal versucht, einen Flachschuss in FIFA 23 zu machen und es kam aus Versehen ein Power Shot dabei rum, weil wir die Tastenkombination noch aus alten FIFA-Spielen im Kopf haben.

Nur so nebenbei, wenn du in FIFA 23 einen Flachschuss ausführen willst, musst du die Schussleiste einfach nur zu maximal 25 % oder einem Balken auffüllen. Probier's mal in der Trainingsarena aus.


So triffst du fast jeden Power Shot

In FIFA 23 hast du normalerweise das Problem, dass es eine Ewigkeit dauert, bis dein Spieler einen Power Shot wirklich ausführt, wenn du die Tastenkombination dafür gedrückt hast. Jetzt haben wir aber einen Weg gefunden, wie deine Spieler den Ball schneller schießen.

Um einen Power Shot schneller zu treffen, musst du nicht einmal einen Power Shot machen – zumindest zuerst einmal. Drücke einfach den Schussknopf, wie du es bei einem normalen Schuss auch machst. Dann, kurz bevor dein Spieler den Ball wirklich trifft, musst du die Schultertasten (R1+L1 auf der PlayStation und LB+RB auf der Xbox) drücken. Dein Spieler sollte den Schuss dann mit der Kraft eines Power Shots ausführen, aber nur so lange brauchen, als würde er einen normalen Schuss ausführen. Wenn du es wirklich meisterst, könnte es auch eine Option für kurze Ecken sein.


Es dauert echt ein bisschen, bis du das Timing verinnerlicht hast. Wenn du die Schultertasten zu früh drückst, führen deine Spieler einen normalen Power Shot aus. Wenn du sie zu spät drückst, wird es ein normaler Schuss. Und oben drauf musst du auch noch richtig zielen, da die Power Shots nicht durch irgendwelche Hilfsmechanismen verbessert werden.

Vielleicht solltest du den FIFA-Trainer in den Controller-Einstellungen für einige Partien einschalten und die Power Shots trainieren.


Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.