YouTuber leaken: FUT Draft Update kommt für FIFA 23

Normalerweise kennen wir die üblichen Twitter-Accounts, die zuverlässige Leaks verbreiten. Jetzt haben allerdings zwei deutsche YouTuber ein kommendes FUT Draft Update für FIFA 23 geteast.

FIFA 23 Draft Update soll bald kommen
Laut den YouTubern TisiSchubech sollen wir bald ein Draft Update bekommen. | © EarlyGame / EA Sports

Die beiden deutschen YouTuber, Streamer und Content Creator TisiSchubech haben auf Twitter einen Screenshot von einem WhatsApp Chatverlauf mit einem EA-Mitarbeiter gepostet. Thema des Gesprächs war eindeutig die Umsetzung des Chemiesystems im FUT Draft Modus.

Das Problem mit FUT Draft

Die beiden FIFA-YouTuber, die zu den größten im deutschsprachigen Raum gehören, haben vor einiger Zeit ein Ansage-Video an EA Sports gepostet. In diesem Video beschweren sie sich vor allem über das neue Chemiesystem im FUT Draft.

Das neue Chemiesystem selbst ist mittlerweile fast allen bekannt und auch die meisten haben sich daran gewöhnt. Spieler linken nicht mehr klassisch zueinander, sondern brauchen Punkte aus Nation, Liga und Verein – auch die Positionswechsel sind nicht mehr bei jedem Spieler gleich. Sie sind jetzt Spielerspezifisch... Diogo Jota kann beispielsweise nur noch als ST, MS oder LF eingesetzt werden, während man ihn in den letzten Jahren zu ST, MS, ZOM, ZM oder ZDM umwandeln konnte.

Wenn ein Spieler in FIFA 23 nicht genau auf seiner Lieblingsposition spielt, bekommt er nicht nur 0/3 Chemie, sondern zählt auch nicht mehr zur Chemie für andere Spieler dazu. So hätte sogar ein Stürmer, der als MS eingesetzt wird, null Chemiepunkte. Die richtige Position ist für Chemie also essenziell in FIFA 23. Bei FUT Drafts kommt es da natürlich zu Problemen...


FUT Draft Update in FIFA 23

Genau das gerade angesprochene Positionsproblem in Kombination mit dem überarbeiteten Chemiesystem ist der Kritikpunkt vieler Draft-Zocker, denn im Draft-Modus kann man keine Positionsmodifikatoren anwenden. Allen voran YouTuber, die den Draft-Modus für Content nutzen, beschweren sich über diese Problematik.

Jetzt soll sich aber einiges am Draft ändern. TisiSchubech haben auf Twitter einen Screenshot gepostet... eine Person (als "Laurin EA Youtube" eingespeichert) wurde anscheinend darauf angesprochen, ob er etwas zu einer Veränderung des Draft-Modus gehört habe. Und hurray, er hat eine zeitnahe Fehlerbehebung bestätigt.

Wie genau dieses Update dann aussieht, wissen wir noch nicht. Ein genaues Datum soll auch noch nicht feststehen, aber die Verbesserungen für den FUT Draft werden hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lassen. Ansonsten... Timau und Simau... kommt hoffentlich bald die nächste Ansage auf YouTube.