Die besten Gaming Laptops 2021

Du bist leidenschaftlicher Gamer, aber auch viel unterwegs? Vielleicht hast du auch einfach nicht genug Platz für ein ausladendes Gaming-Setup? Dann ist ein schlanker Laptop vermutlich genau das Richtige für dich. Schauen wir uns die derzeitigen Top 5 Gaming Laptops an.

Gaming Laptops Asus
Ja, Asus ist ziemlich gut dabei im Gaming Laptop Geschäft. | © Asus

Wir haben uns bereits die besten Gaming Mäuse, die besten Gaming Tastaturen und die besten Gaming Headsets angeschaut, aber was macht man eigentlich, wenn man keine fetten PC oder ein geiles Konsolen-Setup hat? Wer viel unterwegs ist oder wenig Platz hat, aber trotzdem gerne zockt, sollte sich vielleicht mal über Gaming Laptops informieren. Wer jetzt einfach mal "Gaming Laptop" bei Google eingibt, wird allerdings direkt erschlagen mit haufenweise Angeboten, seltsamen numerischen Namen und Specs, die einem im ersten Moment eventuell gar nichts sagen. Um dir die Auswahl etwas zu erleichtern, haben wir uns mal durchs Internet gewühlt und eine Top 5 mit unseren besten Gaming Laptops zusammengestellt.

Da wir in unserem Artikel nicht zu sehr ins Detail gehen wollen, haben wir uns 5 sehr gute aktuelle Gaming Laptops rausgesucht, die wir dir heute vorstellen wollen. Eine kleine Warnung vorweg: Wir haben für diesen Artikel nach starken Gaming Laptops gesucht und keine Rücksicht auf den Preis genommen. Die hier vorgeschlagenen Produkte sind dementsprechend verdammt gut und ihr Geld definitiv wert, aber eben auch nicht gerade günstig.

Was sind die besten Gaming Laptops 2021?

Im Folgenden präsentieren wir dir unsere Top 5 Gaming Laptops in keiner bestimmten Reihenfolge.

Asus ROG Zephyrus M16 mit RTX 3070: Das Leichtgewicht

Asus ROG Zephyrus M16
Das Asus ROG Zephyr M16 besticht durch sein besonderes geringes Gewicht. | © Asus

Das Asus ROG Zephyrus M16 überzeugt nicht nur durch seine Leistung, sondern vor allem durch sein Gewicht. Mit nur 1,9 kg ist das Teil für einen Gaming Laptop verdammt leicht und somit perfekt geeignet für Spieler, die ihre Gaming-Station gerne überall hin mitnehmen. Mit dem i9-11900H Prozessor und einer RTX 3070 Grafikkarte bietet der M16 ordentlich Leistung, die nicht nur zum zocken reicht – auch Videoschnitt ist für dieses Powerhaus kein Problem. Ebenfalls interessant für Fans von gutem Bild, ist der Monitor mit einer Auflösung von 2.560x1.600 und einer Bildwiederholrate von 165 Hz. Wer gerne flotte Shooter zockt, kommt hier also voll auf seine Kosten. Das alles kombiniert mit dem geringen Gewicht hat aber auch seinen Preis. Je nachdem wo man schaut kostet das Asus ROG Zephyrus M16 mit RTX 3070 um die 2.999 Euro. Wer sich auch mit einer RTX 3060, einem i7-11800H Prozessor und nur 8 GB RAM zufrieden gibt, bekommt ihn auch für 2.299 Euro.

Hier sind die wichtigsten Stats im Überblick:

  • Bildschirm:16 Zoll, 2.560x1.600 Pixel IPS, 165 Hz
  • Prozessor: Intel Core i9-11900H, 8x 2,50 GHz (Turbo: Bis zu 4,90 GHz)
  • Speicher: 32 GByte DDR4-3200 / 2,0 TByte SSD M.2 NVMe
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce RTX 3070 8 GByte
  • Preis: ca. 2.999 Euro

Razer Blade 15 Advanced mit RTX 3070: Das Hertz-Monster

Razer Blade 15 Advanced
Einen Gaming Laptop mit 240 Hz findet man nicht alle Tage. | © Razer

Das Razer Blade 15 Advanced ist einer der stärksten Gaming Laptops da draußen, wenn nicht sogar der stärkste überhaupt. Mit einer Auflösung von 2.560x1.440 bei 240 Hz und sogar bis zu 360 Hz bei Full HD bietet der Laptop eine lächerlich hohe Bildwiederholrate. Um überhaupt genug Frames zusammenzukriegen, wartete das Razer Blade 15 Advanced mit einem Intel Core i7-11800H Prozessor, einer RTX 3070 und satten 16 GB RAM auf. Trotz dieser Monsterkomponenten bleibt der Laptop mit nur 2kg aber erstaunlich leicht. Dazu kommt noch das makellose Design des schlichten Aluminium-Gehäuses, das bis auf die Tastaturbeleuchtung erstaunlich wenig Gaming-Schnickschnack für Razer bietet. Alles in allem ist das razer Balde 15 advanced mit der RTX 3070 ein heftiges Gaming-Ungetüm, auf dem so ziemlich jedes aktuelle Spiel auf Ultra und superflüssig laufen sollte. Allerdings lässt Razer sich das auch ganz schön was kosten mit satten 2.899 Euro...

Hier sind die wichtigsten Stats im Überblick:

  • Bildschirm: 15,6 Zoll, 2.560x1.440 Pixel IPS, 240 Hz
  • Prozessor: Intel Core i7-11800H, 8x/16x Cores, 2,3 GHz (Turbo: Bis 4,6 GHz)
  • Speicher: 16 GByte DDR4-3200 / 1024 GByte SSD M.2 NVMe
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce RTX 3070 8 GByte
  • Preis: ca. 2.899 Euro

XMG Neo 15: Das Grafik-Biest

XMG Neo 15 E21
Das XMG Neo 15 bietet in der 2021er Fassung ordentlich Power. | © bestware

Die 2021er Version des XMG Neo 15 beeindruckt durch enorme Leistung. Es ist der einzige Gaming Laptop auf unserer Liste mit einer RTX 3080 mit 16 GB – damit habt ihr Grafikpower ohne Ende. Gerade im Zusammenspiel mit dem AMD Ryzen 7 5900HX Prozessor – es gibt kaum eine schneller Laptop CPU – lässt dieser Gaming Laptop das Herz jedes Zockers höherschlagen. Dazu kommt noch ein WQHD Display mit 165 Hz, ich mein was will man mehr. Mit dem XMG Neo 15 seid ihr auf jeden Fall für alle aktuellen Spiele bestens gerüstet – das Teil kann es locker mit einem Desktop-PC aufnehmen. Natürlich kostet diese Gaming-Power allerdings auch eine Stange Geld. In der unten aufgeführten Konfiguration müsst ihr ca. 2.660 Euro hinblättern (immerhin weniger als beim Razer Blade 15). Ihr könnt im Shop aber natürlich auch einzelne Komponenten austauschen, seid ihr zum Beispiel auch mit einer RTX 3070 zufrieden, sinkt der Preis direkt um etwa 500€.

Hier sind die wichtigsten Stats im Überblick:

  • Bildschirm: 15,6 Zoll, 2.560x1.440 Pixel IPS, 165 Hz
  • Prozessor: AMD Ryzen 7 5900HX, 8/16 Kerne mit 3,30 GHz (Turbo: Bis zu 4,60 GHz)
  • Speicher: 16 GByte DDR4-3200/ 1,0 TByte SSD M.2 NVMe Samsung 970
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce RTX 3080 16 GByte
  • Preis: ca. 2.660 Euro

Lenovo Legion 5: Das Schnäppchen

Lenovo Legion 5
Das Lenovo Legion 5 ist erstaunlich günstig. | © Lenovo

Das Lenovo Legion 5 ist heute unser günstigster Gaming Laptop. Das heißt aber nicht, dass er schwach auf der Brust ist. Ihr bekommt hier eine AMD Ryzen 5 5800H CPU, die in Kombination mit der RTX 3070 ordentlich Power bietet. Auch die 16 GB DDR4 RAM sind nicht von schlechten Eltern. Abstriche müssen wir allerdings beim Display machen, der nur Full HD bei 144 Hz bietet – das reicht zum Zocken unserer Meinung nach aber dicke aus. Außerdem ist das Display mit 17,3 Zoll der mit Abstand größte auf unserer Liste. Die Größe treibt natürlich auch das Gewicht etwas in die Höhe, weshalb das Lenovo Legion 5 stolze 2,5 kg auf die Waage bringt. Aber kommen wir zum Besten, dem Preis. Mit derzeit ca. 1.399 Euro ist der Gaming Laptop aus dem Hause Lenovo deutlich günstiger als die bisher aufgeführten Maschinen.

Hier sind die wichtigsten Stats im Überblick:

  • Bildschirm: 17,3 Zoll, 1.920x1.080 Pixel, 144 Hz
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 5800H, 6x 3,20 GHz (Turbo: Bis zu 4,40 GHz)
  • Speicher: 32 GByte DDR4-3200 / 1024 GByte SSD M.2 NVMe
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce RTX 3070 8 GByte
  • Preis: ca. 1.399 Euro

Asus TUF Gaming A15 mit RTX 3070: Gute Preis-Leistung

Asus TUF Gaming A15
Das Asus TUF Gaming A15 bietet unglaubliche Power für einen guten Preis. | © Asus

Und zum Abschluss unser Preis-Leistungs-Tipp. Ein bisschen teurer als das Lenovo Legion 5, dafür mit schnellerer CPU. Das Asus TUF Gaming A15 bietet mit der Kombi aus AMD Ryzen 7 5800H und RTX 3070 ordentlich Gaming-Power. Ja, die Grafikkarte hat nur 95 Watt, liefert aber trotzdem Erstaunliches und mit den 16 GB DDR4 RAM seid ihr auch an dieser Front gut ausgestattet. Wie das Lenovo müssen wir uns allerdings auch hier mit einem Full HD Display und 144 Hz zufrieden geben. Zusammenfassend lässt sich aber sagen, wer vor allem auf Leistung Wert legt und Abstriche beim Display und dem Gehäuse, das vorwiegend aus Plastik besteht, machen kann, bekommt hier für etwa 1.550 Euro einen ordentlichen Gaming Laptop.

Hier sind die wichtigsten Stats im Überblick:

  • Bildschirm: 15,6 Zoll, 1.920x1.080 Pixel, 144 Hz
  • Prozessor: AMD Ryzen 7 5800H, 8/16x 3,20 GHz (Turbo: Bis zu 4,40 GHz)
  • Speicher: 16 GByte DDR4-3200 / 1024 GByte SSD M.2 NVMe
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce RTX 3070 8 GByte (95 Watt)
  • Preis: ca. 1.550

Was macht einen guten Gaming Laptop aus?

Wer einen guten Gaming Laptop sucht, fragt sich vielleicht, auf was er eigentlich achten muss. Im Prinzip unterscheiden sich die ausschlaggebenden Merkmale hier nicht großartig von einem Desktop PC. Wichtig zum Zocken sind eine leistungsstarke CPU und Grafikkarte, sowie ausreichend Arbeitsspeicher (16 GB sollten hier auf jeden Fall drin sein). Ob es sich hierbei um AMD, Intel oder NVIDIA handelt ist Geschmackssache, es sollte sich aber jeweils um eins der neuesten Modelle handeln. Wer besonders viel Wert auf gutes und flüssiges Bild legt sollte noch darauf achten, dass der Laptop ein WQHD Display mit mindestens 144 Hz bietet – besser noch 165 Hz.

Ab hier dreht sich alles nur noch um persönliche Vorliebe. Ist man viel unterwegs, lohnt es sich auf das Gewicht zu achten, da Gaming Laptops aufgrund der leistungsstarken Komponenten gerne mal bis zu 3 kg wiegen können. Auch Belüftung und, damit verbunden, die Lautstärke, können ausschlaggebend für eine Kaufentscheidung sein. Allerdings bedeuten Features wie eine besonders leise Belüftung oder geringes Gewicht in der Regel auch einen ordentlichen Preisaufschlag. Genauso sieht es beim Speicherplatz aus. Wir raten auf jeden Fall zu einer M.2 NVMe SSD mit mindestens 1000 GB, da diese besonders flott sind und sowohl euer Betriebssystem, als auch Spiele deutlich schneller laden. Wer möchte kann den Speicher natürlich beliebig erweitern, wobei hier auch nichts gegen eine später dazugekaufte externe Festplatte spricht.

Wir hoffen, dass unsere Liste der besten Gaming Laptops 2021 euch bei eurer Kaufentscheidung helfen konnte. Sollten wir euren absoiluten Favoriten vergessen haben, sagt uns gerne auf Discord Bescheid. Wenn ihr jetzt noch auf der suche nach weiterem Gaming-Zubehör seid, haben wir vielleicht hier etwas für euch: