Bloodhunt Ranglisten-Modus Erklärt

Bloodhunt hat jetzt einen Ranglisten-Modus, aber wie funktioniert er und wie kann man die Spitze der Vampire erreichen?
Bloodhunt banner
Alles, was du über den Ranglisten-Modus von Bloodhunt wissen musst. | © Sharkmob

Es dauerte nicht lange, bis in der Early Access-Phase von Vampire: The Masquerade – Bloodhunt der Ruf der Spieler nach einem Ranglisten-Modus laut wurde. Glücklicherweise und vielleicht auch ein wenig vorhersehbar, ist ein solcher Modus jetzt im Spiel verfügbar.

Der Ranglistenmodus von Bloodhunt bietet den Spielern die Möglichkeit, sich an die Spitze der Bestenliste zu setzen und dabei einige Belohnungen zu gewinnen. Das ist die perfekte Art zu spielen, wenn du gerne gegen ähnlich erfahrene Spieler antrittst.

Der Modus selbst hat ein paar Funktionen, die für den einen oder anderen vielleicht ungewohnt sind, aber der Leitfaden für den Bloodhunt Ranglisten-Modus wird dir weiterhelfen.

So schaltest du den Bloodhunt Ranglisten-Modus frei

Neue Spieler können nicht direkt in den Ranglisten-Modus von Bloodhunt einsteigen, da der Account mindestens Stufe 10 haben muss. Wie die Entwickler erklärten, soll damit verhindert werden, dass gesperrte Cheater neue Accounts erstellen und wieder in den Modus einsteigen können.

Auch wenn die Anforderung an die Account-Stufe für manche eine Enttäuschung sein mag, kann der Weg zu einem Level 10-Account innerhalb weniger Stunden erreicht werden, indem man einfach Matches spielt, Kills erzielt und – wenn man ein Teufelskerl ist – auch einige gewinnt.


Wenn ihr am Anfang steht, wäre es eine gute Idee, die Zeit, in der ihr euren Account auflevelt, zu nutzen, um die verschiedenen Archetypen (Klassen) auszuprobieren und herauszufinden, welcher eurem Spielstil am besten entspricht.

Bloodhunt Ranglisten – Modus erklärt

Der Ranglistenmodus von Bloodhunt hat insgesamt sechs Ränge, beginnend mit Bronze und endend mit Obsidian. Spieler können nicht aus einem Rang zurückfallen, den sie bereits erreicht haben, und am Ende jeder Saison werden sowohl der Rang als auch die Rangpunkte (RP) zurückgesetzt.

In jedem Spiel erhalten die Spieler Rangpunkte auf der Grundlage von Platzierungen und Eliminierungen. Wer ein Spiel gewinnt, erhält 100 RP, während jede Eliminierung eines Gegners 20 RP einbringt – diese Zahlen sind gleich, unabhängig vom Rang.

Ranked points gain
Rangpunkte (RP), die in einem Bloodhunt-Match gewonnen wurden. | © Sharkmob

Die Teilnahme an Matches kostet RP, außer für Bronze, wo es kostenlos ist.

Je höher der Rang, desto mehr RP kostet die Teilnahme an einem Spiel. Je weiter ihr aufsteigt, desto besser muss eure durchschnittliche Leistung (in reinen RP) werden, sonst riskiert ihr, nicht weiterzukommen.

Ranked mode 22
Bloodhunts Ränge | © Sharkmob

Belohnungen für den Ranglistenmodus in Bloodhunt

Die Belohnungen werden am Ende der Saison verteilt. Saison 1 wird voraussichtlich am 14. Juli enden, und an diesem Tag beginnt auch die Bloodhunt-Saison 2. Die Belohnungen sind kosmetische Gegenstände, deren Seltenheit mit steigendem Rang zunimmt.

Wie sehe ich die Ranglisten-Belohnungen für diese Season? Well, so einfach geht's: Drücke in der Lobby "TAB", um den Spielmodus zu ändern; wähle die Ranglisten-Warteschlange und klicke dann auf die rechte Maustaste, um weitere Informationen zu erhalten. Navigiere dann zum Menü der Belohnung, das sich in der Mitte des Bildschirms befindet.

Die folgenden Belohnungen sind in Bloodhunt Ranked Season 1 verfügbar:

Rewards 3
Bloodhunt Season 1 Ranglisten Belohnungen | © Sharkmob

Sobald die Saison vorbei ist, werden diese Belohnungen nicht mehr verfügbar sein. Außerdem werden in jeder Saison eure RP und euer Rang zurückgesetzt, sodass du wieder in Bronze bist und dich nach oben kämpfen musst.

Für mehr Informationen zu Vampire: The Masquerade könnt ihr nachlesen, warum Bloodline 2 wahrscheinlich nicht so bald das Licht der Welt erblicken wird: