EA-Spiele für 2023 durch Earning's Call enthüllt

EA hat seine geplanten Veröffentlichungen für 2023 bekannt gegeben. Welche Spiele werden wir nächstes Jahr zocken können?

Mass Effect Dragon Age Earning's Call
Hoffentlich ist es einer von den beiden, sonst Ciao! | © BioWare

EA hat eine PDF-Datei mit samt der aktuellen Earnings sowie Zahlen veröffentlicht und darin finden wir viele Hinweise auf die nächsten Spiele, die sie 2023 rausbringen werden. Während einige von ihnen genannt werden (FIFA ist hier ein offensichtlicher Kandidat), bleiben andere noch ein Geheimnis.

Die zehnte Seite ist die, die wir uns genauer anschauen wollen. Ich schreibe dir mal schnell alle Veröffentlichungen von EA auf, falls du zu faul bist, das PDF zu öffnen. (Hinweis: EA hat die Abschlusstermine aller Quartale angegeben. Q1: 2. Juli 2022, Q2: 1. Oktober 2022, Q3: 31. Dezember 2022, Q4: 1. April 2023)


EA Game Releases 2022/2023

EA Game Releases Q1

EA Game Releases Q2

EA Game Releases Q3

  • Need For Speed
  • NHL

EA Game Releases Q4


Ich weiß, niemand interessiert sich wirklich für Q1-Q3, weil diese Spiele in Stein gemeißelt sind. Aber die Q4-Spiele? Die wollen wir uns noch einmal genauer ansehen.

EA gibt an, dass sie "vier Titel haben, die noch nicht öffentlich bekannt gegeben wurden", was die 4 oben genannten Spiele betrifft. Ihr habt euch vielleicht gefragt, warum ich DA:O neben den Remake-Teil gesetzt habe, wo wir doch alle wissen, dass nächstes Jahr ein Dead Space-Remake kommt... das liegt daran, dass Dead Space angekündigt wurde... und zwar öffentlich. Ein Dragon Age: Origins-Remake? Nein, aber viele Fans haben es sich gewünscht.

Mass Effect: Legendary Edition hat sich für BioWare/EA gelohnt, also wäre es keine große Überraschung, wenn sie als Nächstes Dragon Age: Origins angehen.

Warum dann Dragon Age 4? Das wurde doch auch angekündigt, oder? Ja, aber auch nein. Wir alle wussten, dass Dragon Age 4 nach dem Ende von Inquisition kommen würde und wir haben einen Teaser-Trailer und Behind the Scenes-Material erhalten, aber abgesehen davon nichts. Wir kennen keinen Namen, wir kennen keine Geschichte und wir kennen ganz sicher kein Veröffentlichungsdatum. Ich würde das nicht als "öffentlich angekündigt" bezeichnen, daher unsere Vermutung, dass die Haupt-IP Dragon Age 4 ist.

Was den Sporttitel angeht, so war das ehrlich gesagt nur eine Vermutung. Es könnte alles Mögliche sein, aber die Leute haben seit Ewigkeiten nach dem College-Football-Spiel von EA gefragt, also könnte es genau das sein.

Und der Partnertitel... keine Ahnung, man, deine Vermutungen sind so gut wie unsere.

Denk daran, dass die PDF-Datei vor der Gewinnmitteilung veröffentlicht wurde.
Sollten wir daraus neue Informationen erhalten, werden wir diesen Artikel sofort aktualisieren.