Halo Infinite: Update zu Kampagnen Koop, Forge, Roadmap verschoben

343 Industries wollte die Fans im Januar über Kampagnen-Koop, Forge und eine Roadmap informieren. Jetzt haben sie diese Ankündigungen offiziell verschoben.
Halo infinite
Wann kommen Kampagnen Koop, Forge und eine Roadmap für Halo Infinite? Bald... hoffentlich. | © 343 Industries

Es ist nicht leicht, ein Halo-Fan zu sein. Klar, wir lieben Halo Infinite. Das tun wir wirklich. Und wir zocken den Multiplayer als ob es kein Morgen gäbe, weil es einfach verdammt geil ist. Aber du weißt ja, wie das bei solchen Spielen ist: Die Community beschwert sich. Natürlich tut sie das, wie könnte es anders sein? Bei einem Spiel dieser Größe gibt es fast immer so viele Leute, deren Vollzeit-Job es ist, rumzumeckern. Es gibt so viele von ihnen, dass sie die Karte der Infinite-Kampagne zweimal füllen könnten.

Aber wir verstehen es auch, zumindest einen Teil davon. Die Progression war nervig, der Shop war ein Witz. Aber 343 hat schnell zugehört und einige Dinge geändert. Sie haben den Battle Pass viel besser gemacht und die Preise für die umstrittenen Cosmetics im Item Shop gesenkt. Es gibt jedoch einige essenziellen Halo-Sachen, auf die die Fans immer noch verzweifelt warten: Kampagnen Koop und Forge. 343 Industries wollte die Fans über diese Dinge auf dem Laufenden halten, und etwas zum Release einer Roadmap für den Multiplayer-Modus im Januar sagen. Wie du sehr wahrscheinlich weißt, haben wir bereits Februar, also... was ist hier los?

Halo Infinite: Update zu Kampagnen Koop, Forge, Roadmap verschoben

Offensichtlich haben sie die Frist nicht eingehalten und das versprochene Update nun offiziell verschoben. Diese traurige Nachricht wurde von der Legende Joseph Staten selbst überbracht. Auf Twitter verkündete er, dass sie "mehr Zeit brauchen", um alles fertigzustellen.



In dem Tweet erklärt Staten die Situation rund um das versprochene Update zu Kampagnen Koop, Forge und einer lang erwarteten Roadmap für die Zukunft des Multiplayers von Halo Infinite.
Wir brauchen mehr Zeit, um unsere Pläne fertig zu stellen, damit ihr euch auf das, was wir mit euch teilen, verlassen könnt. Diese Arbeit hat für mich oberste Priorität, und wir werden euch so bald wie möglich informieren.


Die Reaktion war vorhersehbar. Wie ich schon sagte, haben viele Fans seit der Veröffentlichung auf diesen Content gewartet. Daher waren sie verständlicherweise ein wenig verärgert. Aber es gab auch eine Menge Verständnis für 343. Und das ist gut so. Halo Infinite hatte, wie wir alle wissen, eine sehr turbulente Entwicklungsgeschichte und die Entwickler wollen offensichtlich sicherstellen, dass die Inhalte, die sie liefern, die hohen Erwartungen erfüllen. Also sind (einige) Leute bereit, ihnen die Zeit zu geben, und das ist großartig.



Season 1 von Halo Infinite läuft noch bis Mai und so die Fans fangen schon an, sich auf Season 2 zu freuen. Ja, das Spiel ist nicht das Content-reichste, und die mit Spannung erwarteten Spielmodi kommen sicherlich spätestens mit der zweiten Staffel. Aber Dinge wie das Tenrai-Event bieten den Spielern eine nette Abwechslung zu den wöchentlichen Herausforderungen, und das wird uns hoffentlich bei Laune halten, bis Kampagnen Koop und Forge endlich da sind.