Horizon Zero Dawn Remake wird nicht von Guerrilla entwickelt

Als eines der größten Sony-Spiele eroberte Horizon Zero Dawn unsere Herzen. Jetzt scheinen die Gerüchte zu einem Remake Form anzunehmen, denn es scheint nicht von Guerrilla entwickelt zu werden.

Horizon zero dawn
Wer macht das Horizon Zero Dawn Remake? | © Guerrilla Games

Mit einer neuen Konsolen-Generation wollen viele Entwickler ihre besten Spiele als Remake oder Remaster wieder auf den Markt bringen. Dieses Schicksal scheint laut Gerüchten im Oktober nun auch Horizon Zero Dawn zu ereilen. Ein Industrie-Insider sagt, dass das Spiel nicht von dem ursprünglichen Team von Guerrilla entwickelt wird, sondern von einem anderen Sony-Team.

Gerade mal vor 5 Jahren erschien Horizon Zero Dawn zur Begeisterung von Kritikern und uns Fans. Natürlich freut man sich immer über ein Update von Grafik und Design, aber wir stellen uns die Frage, ob ein Remake zu diesem Zeitpunkt überhaupt vonnöten ist. Immerhin hat das Spiel seit seiner Erscheinung immer wieder Patches bekommen.

Horizon Zero Dawn Remake: Keine Verbindung mit Guerrilla

Colin Moriarty, ein Top-Insider der Branche, gibt in seinem Podcast preis, dass das Spiel nicht zu den Aufgaben von Guerrilla zählt:

Wir gehen davon aus, dass [Guerrilla] das Horizon Remake macht. Aber wenn meine Quellen stimmen, wird es tatsächlich von einem anderen Team entwickelt.

Zu diesem Zeitpunkt hat Sony noch nichts zum Horizon Remake bestätigt, daher können wir das nicht für bare Münze nehmen. Die Zeichen deuten jedoch in diese Richtung. Guerrilla ist momentan sehr beschäftigt mit dem DLC Burning Shores für Forbidden West, dem VR-Spiel Call of the Mountain und einem noch unbenannten Multiplayer-Spiel. Deswegen sehe ich nicht, wie sie ein weiteres Spiel zusätzlich schaffen könnten.

Konzentrieren wir uns in den nächsten Monaten erstmal auf all die neuen Inhalte für das Franchise und halten die Augen für neue Infos auf!