Madden NFL 23: Die besten Talente und Draft Classes für den Franchise-Modus

Madden NFL 23 ist jetzt offiziell auf dem Markt, und der beliebteste Modus ist "Franchise". Hier kann man mit bis zu 32 anderen Online-Spielern eine Karriere zocken. Wir zeigen dir, welche NFL-Spieler- und Rookies das größte Potenzial haben.

Madden Herbert
Los Angeles Chargers Quarterback Justin Herbert ist eines der größten NFL-Talente in Madden NFL 23. | © EA

Madden NFL hat das, was wir uns für FIFA schon seit Dekaden wünschen: Einen Online-Karrieremodus namens "Franchise". Hier kann gegen seine Kumpels zocken, zusammen den NFL Draft erleben, Spieler und Picks traden und eben auch seine Talente entwickeln. Im Football muss man immer an die Zukunft denken und seine Ressourcen clever investieren. Am besten in junge Talente, die man über die Jahre entwickeln kann. Wir zeigen dir, welche aktuellen NFL-Spieler ein großes Potenzial haben, zudem geben wir dir Tipps, welche College-Spieler du im Auge behalten solltest.

Wie findest du das neue Madden? Es heißt ja immer, dass es kaum was Neues gibt. Wir sehen das ein bisschen anders, vor allem die neuen Möglichkeiten im Passspiel machen mega Bock. Sobald man Free-Form raushaut, kann man die gegnerische Defense auseinanderpflücken. Von uns gibt es eine Kaufempfehlung für jeden American Football-Fan. Es gibt aber auch keine andere seriöse Option auf dem Markt, so isses nicht.

Also: Weiter unten im Artikel bekommst du Tabellen mit den größten NFL-Talenten und mit den besten Spielern der Draft Class 2023 und 2024. Vorher erklären wir, wie man die Spieler effektiv entwickelt, sodass sie ihr Potenzial abrufen können.

Madden NFL 23: Die besten Talente für den Franchise-Modus

Wir werden dir die besten Talente zeigen, die bereits im Spiel sind (also lizenzierte Spieler) UND wir zeigen dir die besten Draft Prospects der kommenden NFL Drafts. Mit diesen Informationen kannst du also entweder für die vielversprechendsten Spieler traden oder dir die besten Rookies im Draft schnappen. In Madden NFL 23 kann man erneut eine von EA generierte Draft Class verwenden (völlig random Spieler, die es nicht in der Realität gibt), oder eine von einem Online-User erstellte Klasse auswählen. Diese Klassen variieren natürlich im Rating der Spieler, wir haben für diesen Artikel die Draft Class von "DelSainto" heruntergeladen, er hat die meisten Likes und die Ratings der College-Spieler sind realistisch. Du kannst natürlich gerne auch einen anderen File downloaden, da können wir aber die Genauigkeit der Ratings nicht restlos garantieren.

Madden NFL 23 Franchise-Modus: Spielerentwicklung

Wer zum ersten Mal Madden zockt, der sollte wissen, wie man seine Spieler am besten entwickelt. Das ist vom Grundprinzip so ähnlich aufgebaut wie der FIFA-Karrieremodus und bezieht sich auch auf die reale Entwicklung eines jungen Spielers. Du kannst ein noch so großes Talent im Roster haben, aber wenn du den Jungen nicht spielen lässt oder ihn nicht trainierst, dann wird er sich auch nicht entwickeln. Klingt logisch, oder?

Madden NFL 23: Development Trait

In Madden gibt es vier verschiedene Development Traits: Normal (Bronze), Star (Silber), Superstar (Gold) und Superstar X-Faktor. Je besser der Development Trait, desto schneller generiert ein Spieler XP und desto schneller kannst du ihn upgraden. Den Development Trait kann man verbessern, indem man mit einem Spieler konstant gute Leistungen bringt. Dann erhält man die Möglichkeit zu einem Breakout Game, dort musst du bestimmte Ziele, zum Beispiel zwei Touchdowns mit einem Wide Receiver, erreichen, um das Development upzugraden. Ab Superstar (Gold) erhält der Spieler Abilities, und die sind richtig und wichtig. Sollte ein Spieler einen Award erhalten (zum Beispiel MVP), dann erreicht er automatisch die nächste Development-Stufe.

Madden NFL 23: Die Spieler mit dem größten Potenzial

Wir legen direkt mit den besten Spielern los! Joe Burrow, Justin Herbert, und Micah Parsons zählen zu den größten Talenten im American Football, und in Madden werden sie safe ein 99er-Rating erreichen. Während einer Franchise können die Spieler natürlich auch gecuttet oder getradet werden, deshalb geben wir das Team an, für das die Spieler zu Beginn einer Franchise spielen.

SPIELER

POSITIONRATING
POTENZIALDEVELOPMENTTEAM
Joe BurrowQB9099X-FaktorBengals
Josh AllenQB9299X-FaktorBills
Justin Herbert
QB8899
SuperstarChargers
Najee Harris
HB8599SuperstarSteelers
Justin Jefferson
WR9399X-FaktorVikings
Ja'Marr Chase
WR8799X-FaktorBengals
Jaylen Waddle
WR8499SuperstarDolphins
Kyle Pitts
TE

87

99X-FaktorFalcons
Mike Onwenu
LG7993StarPatriots
Creed Humphrey
C8698StarChiefs
Tristan Wirfs
RT9199SuperstarBuccaneers
Penei Sewell
RT8095SuperstarLions
Chase Young
LE8699X-FaktorCommanders
Brian Burns
LE8699SuperstarPanthers
Nick Bosa
RE9499X-Faktor49ers
Quinnen Williams
DT8695StarJets
Nick Bolton
MLB7993StarChiefs
Micah Parsons
ROLB8899X-Faktor
Cowboys
Patrick Surtain II
CB8399SuperstarBroncos
A.J. Terrell Jr
CB8999StarFalcons
Jevon Holland
FS8393StarDolphins
Derwin James Jr
SS9399X-Faktor
Chargers

Natürlich gibt es da noch viel mehr Spieler, die ein 99er Potenzial haben. Wir haben jetzt mal nur die Spieler mit einer großen Entwicklung rausgefiltert. Kleiner Tipp: Micah Parsons könnt ihr in der ersten Saison manchmal für einen hohen 2. Round Pick traden, das ist einfach nur absurd! Aber wer die KI auf den Arm nehmen will, der kann sich da ein 99 OVR Potenzial ergaunern.

M23 firstlook screen gen5 wr routemove jpg adapt crop16x9 818p
Miami Dolphins neuer Superstar: Wide Receiver Tyreek Hill! | © EA

Madden NFL 23: Ratings, Potenzial und Development der 2022er Draft Class

Wenn man einen Rookie mit Potenzial draftet, dann bekommt er das Hidden Development (Blau). Sobald man 500 Snaps mit diesem Spieler gemacht hat, wird sein Development enthüllt. Hier sind die besten Spieler des 2022er Drafts, nachdem die erste Saison gespielt wurde:

SPIELERRATING
POTENZIALPOSDEV TRAIT
TEAM
Derek Stingley Jr
8199CBSuperstarTexans
Ikem Ekwonu
8094LTSuperstarPanthers
Aidan Hutchinson
8099LOLBSuperstarLions
Breece Hall
8199HBSuperstarJets
Jordan Davis
8090DTSuperstarEagles
Evan Neal
8195RT
SuperstarGiants
Sauce Gardner
8199CBStarJets
Kyle Hamilton
7999SSStarRavens
Chris Olave
7899WRStarSaints
Kenneth Walker III
8199HBStarSeahawks
Garrett Wilson
8099WRStarJets
Jameson Williams
8199WRStar
Lions
Travon Walker
7995LOLBStarJaguars
Kayvon Thibodeaux
7999ROLBStarGiants
Drake London
7899WRStarFalcons
Jahan Dotson
7896WRStarCommanders
Trent McDuffie
8199CBStarChiefs
Zion Johnson
7789RGStarChargers
Daxton Hill
7897FSStarBengals

Aus der 2022er Draft Class haben also sechs Spieler ein Superstar Development. Die OVR kann sich natürlich auch je nach Saison der Spieler verändern, das ist bei einem dynamischen System sowieso klar. Falls du also einen dieser Spieler haben willst, musst du früh in der Franchise für ihn traden, denn sonst werden die Spieler immer besser und damit auch viel zu teuer. Die Jets hatten einen genialen Madden-Draft. Hall entwickelt sich zum Superstar, Gardner und Wilson sind versprechende Stars, die den nächsten Schritt bestimmt gehen. Insgesamt haben die Jets also ein großes Potenzial für die kommenden Jahre.

Madden 23 NFL: Ratings, Potenzial und Development der 2023er Draft Class

Du hast jetzt deine erste Saison abgeschlossen und der Draft steht bevor. Hier siehst du gleich, welche Spieler direkt nach dem Draft das höchste Rating haben und wie sie sich danach entwickeln. Im Vergleich zur realen NFL findet man in Madden in den späteren Runde keine richtig guten Spieler in den niedrigeren Runden, die besten Chancen auf einen kranken Spieler hast du also in Runde 1 oder Runde 2. Diese Draft Class ist von "DelSainto". Wir danken dem Bre für seine Mühen, das Erstellen einer Class dauert mehrere Tage.

SPIELERRATING
POTENZIALPOSDEV TRAIT
Will Anderson Jr
8099ROLBX-Faktor
Jalen Carter
7895DTStar
Bryce Young
7899QBX-Faktor
Kelee Ringo
7899CBX-Faktor
Bijan Robinson
78
99HBX-Faktor
Jaxon Smith-Njigba
7897WRSuperstar
Kayshon Boutte
7794WRStar
CJ Stroud
7799QBSuperstar
Bryan Bresse
7692REStar
Paris Johnson Jr
7692LTSuperstar
Myles Murphy
7690LEStar
Jaquelin Roy
75

93

DTStar
Eli Ricks
75

90

CBStar
Trenton Simpson
7589LOLBStar
Jordan Battle
7599FSX-Faktor
Peter Skoronski
7586LTStar
Nolan Smith
75

90

ROLBNormal
Quentin Johnston
75

90

WRNormal
Michael Mayer
7590TENormal
Brandon Joseph
7587SSNormal
Marvin Mims
7594WRStar

Diese Draft Class hat es echt in sich! Und das sind wie gesagt die "echten" aktuellen College-Spieler, die sich im nächsten Jahr für den NFL Draft 2023 anmelden werden. Wenn ein Team mit QB-Need an der 1 Picken sollte, dann wird definitiv Bryce Young vom Board gehen. Beachte beim Draft immer den Value der jeweiligen Position. Anderson Jr wird ein absolutes Beast sein, aber wenn du einen neuen QB brauchst, nimmst du natürlich Young oder Stroud. Jordan Battle wird ein richtiger Steal sein, denn der Saftey hat X-Faktor Development. Normalerweise wird er nicht vor dem Ende der 1. Runde gepickt, halte die Augen offen!

M23 firstlook screen gen5 rb cut move jpg adapt crop16x9 818p
Das Madden 23 Gameplay ist echt gelungen. | © EA

Madden NFL 23: Ratings, Potenzial und Development der 2024er Draft Class

Unsere 2024er Draft Class haben wir von "Escobar" heruntergeladen. Hier sind die Ratings zum Start etwas höher, aber das ist nicht allzu schlimm. Amarius Mims hat das höchste Rating, allerdings bringt er nur Normal Development mit. Buh. Caleb Williams hat Franchise QB-Potenzial, und Dallas Turner wird ein Elite Passrusher.

SPIELERRATINGPOTENZIALPOSDEV TRAIT
Amarius Mims
84

99

RTNormal
Caleb Williams
83

99

QBSuperstar
Dallas Turner
8299LOLBSuperstar
Damon Payne Jr
8199DTSuperstar
Donovan Jackson
8096RGStar
J.T. Tuimoloau
7994LENormal
Emika Egbuka
7997WRStar
Kool-Ade McKinstry
78
99CBSuperstar
Korey Foreman
7895LEStar
James Williams
7890FSNormal
Nolan Rucci
7787RTNormal
Shermar Turner
7787DTNormal
Maason Smith
7786DTNormal
Quinn Ewers
7795QBNormal
Terrence Lewis
7799ROLB

Superstar

Keeshawn Silver
7693LEStar
Barrett Carter
7690ROLBNormal

Wenn du also ein oder zwei dieser Spieler draften kannst, dann solltest du richtig gut für die Zukunft aufgestellt sein. Dein Championship Window ist jetzt geöffnet, nun liegt es an dir und deinen Skills am Controller, ob du den Super Bowl gewinnst oder nicht. Der Franchise-Modus macht mit seinen Freunden wirklich am meisten Spaß, insbesondere dann, wenn man in der gleichen Division ist.

Das war es mit unserem Madden NFL 23 beste Talente und Draft Classes-Artikel. Und jetzt ab ins Huddle!