Bekommt Kai'Sa ein Rework?

Kai'Sa ist in der Mid-Lane zu dominant gewesen, bekommt sie deswegen ein Rework?
Void Event Kai Sa
Warte... was?! | © Riot Games

Kai'Sa war in letzter Zeit ein vielbesprochener Champion. Sie ist eine der meistgespielten Champions beim Mid-Season Invitational 2022. Eine superstarke Mid-Lane-Wahl mit ihrem einzigartigen AP-Build. Also, was macht Riot genau mit ihr?

Zuallererst, nein Leute, sie wird nicht Reworked, darüber sind wir uns sicher. Stattdessen bekommt sie ein leichtes Makeover. Ob dies auch in-game geschieht, wurde jedoch noch nicht verraten.

Neue Kai'Sa Splash Art

Auf der Universe-Seite von League of Legends hat Kai'Sa ein neues, einzigartiges Aussehen bekommen. Das letzte Mal war Kai'Sa im Trailer für Season 12 zu sehen, wo sie an der Seite von Taliyah und Rek'Sai kämpfte. Am Ende opferte Kai'Sa sich, um die Void-Kreatur zurück in die Leere zu locken.

Nun, dieses Opfer scheint einige schlimme Folgen für Kai'Sa gehabt zu haben
. In der neuen Splash-Art ist sie vollständig von der Leere umrungen, wobei ihr Auge leuchtet und Tentakel sich um sie wickeln. Nicht nur das, auch einige andere Dinge haben sich gegenüber ihrer ursprünglichen Splash-Art geändert.

Einige der Void-Kreaturen wurden im Splashart durch Void-Fische ersetzt
. In den letzten Monaten haben wir herausgefunden, dass der nächste League of Legends-Champion – Bel'Veth – tatsächlich einem Mantarochen ähneln wird. Auch in Bezug auf die Leere wurden die Void-Fische immer wieder angesprochen.

Was könnte das bedeuten?

Obwohl Kai'Sa vielleicht etwas anders aussieht, bedeutet das wahrscheinlich nichts für ihre Ausrüstung. Riot geht wahrscheinlich den gleichen Weg wie Gangplank, als er in seiner Lore „starb“. Damals löschte Riot den Champion komplett aus dem Spiel. Kaum zu glauben, oder?

Nun, da die Leere im nächsten League of Legends-Event im Mittelpunkt steht, scheint es, dass Kai’Sa zusammen mit Malzahar und Vel’Koz – deren Void-Trailer beide früh geleakt wurden – ein großer Teil der Veranstaltung sein wird.


Also, obwohl Kai'Sa ein bisschen mitgenommen aussieht, bedeutet das nicht, dass sie ein Rework bekommen wird oder so. Riot schafft gerade die richtige Atmosphäre für die Veröffentlichung ihres nächsten Void-Champions sowie für das Void-Event 2022.