LoL Preseason 2023: Mehrere Item Reworks vor Release rückgängig gemacht

Riot scheint selbst noch nicht ganz zu wissen, was sie mit der League of Legends-Preseason machen wollen, oder? Ständig ändern sie die Namen der Items und jetzt werden sogar noch eine Menge Änderungen rückgängig gemacht. Entscheidet euch doch endlich!

Ocean song seraphine prestigte
League of Legends: Riot arbeitet immer noch an Item-Anpassungen, bevor die Preseason endlich live geht. | © Riot Games

Die Preseason 2023 geht mit LoL Patch 12.22 live. Damit kommen weitgreifende Änderungen für den Jungle, ein brandneuer Drake und viele neue Items und Item-Anpassungen. Ein paar der geplanten Änderungen wurden jetzt aber schon auf dem PBE Server eingestampft.

Welche Items will Riot vor der LoL Season 13 ändern, und welche davon wurden rückgängig gemacht?

Preseason 2023: Item-Anpassungen auf LoL PBE Server rückgängig gemacht

Gargoyle Stoneplate, Archangel's Staff und Seraph's Embrace sollten vor Beginn der nächsten League of Legends Season einige große Änderungen bekommen. Jetzt scheint es aber, als ob Riot ein paar der geplanten Änderungen wieder rückgängig macht. Manche davon hätten einfach nicht ins Spiel gepasst und wurden bereits jetzt aufgegeben.

Gargoyle Stoneplate - Geplante Änderungen

Bis auf die Preisanpassungen aufgrund der Anpassungen für Aegis of the Legion wurden alle Änderungen für Gargoyle Stoneplate wieder entfernt. Was hatte Riot denn eigentlich vor? Es scheint, als wäre es ein Rabadon's Deathcap geworden, bloß für Tank Champions.

  • Gesamtkosten von 3200 auf 3600 Gold erhöht
  • Bauplan von Cloth Armor + Aegis of the Legion + Null Magic Mantle zu Chain Vest + Aegis of the Legion + Negatron Cloak geändert
  • Schilddauer von 2,5 auf 3 Sekunden erhöht
  • Schild beginnt nun nach 1 Sekunde zu verfallen
  • Armor von 60 auf 80 erhöht
  • Magic Resist von 60 auf 80 erhöht

Diese geplanten Anpassungen waren den Entwicklern ein wenig zu stark, und mit all den neuen Mythic Items für Tanks hat das Balance-Team von Riot sich entschieden, diese Änderungen erstmal auf Eis zu legen.


Archangel's Staff und Seraph's Embrace - Geplante Änderungen

Archangel's Staff - PBE Änderungen

  • Ability Power von 60 auf 100 erhöht
  • Health aus dem Item entfernt
  • 10 Ability Haste hinzugefügt
  • Passive Fähigkeit "Awe" von "Gewährt Ability Haste gleichwertig zu 0,5% der zusätzlichen Mana" zu "Gewährt Ability Power gleichwertig zu 1% zusätzlicher Mana" geändert
  • Bauplan von Tear + Fiendish Codex + Needlessly Large Rod zu Tear + Kindlegem + Blasting Wand geändert
  • Kosten auf 3000 Gold erhöht

Seraph's Embrace - PBE Änderungen

  • Ability Power von 60 auf 100 erhöht
  • Health aus dem Item entfernt
  • 10 Ability Haste hinzugefügt
  • Passive Fähigkeit "Awe" von "Gewährt Ability Haste gleichwertig zu 1,3% der zusätzlichen Mana" zu "Gewährt Ability Power gleichwertig zu 3% zusätzlicher Mana" geändert
  • Mythische Passive "Empyrean" zu "Schaden an einem gegnerischen Champion gewährt bis zu 3 Ability Haste für 5 Sekunden, bis zu 5 Mal" geändert

Diese geplanten Änderungen sollten das Item als Ganzes beliebter machen. Zurzeit gewährt die zusätzliche Mana Spielern Ability Haste, während die Änderungen mehr Schadensreduktion statt AP gegeben hätten, so hatten Spieler sich das gewünscht.

Riot hat die Items vor dem nächsten Patch vermutlich noch mal aufs Reißbrett genommen, um einen anderen Weg zu finden, sie zu verbessern. Am besten ist es natürlich, wenn die Items nützliche Vorteile mit sich bringen, aber nicht vollkommen overpowered sind.

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.