Lizenzvereinbarungen akzeptieren in Rocket League – So geht's

Um in Rocket League Multiplayer zocken zu können, musst du die Lizenzvereinbarungen akzeptiert haben. Klingt einfach, ist aber manchmal einfach buggy. Wir zeigen dir, wies trotzdem geht!

Rocket League Header 123
Rocket League Multiplayer > Rocket League Singleplayer. | © Psyonix

Wir alle lieben Rocket League, das ist klar. Alleine zocken macht dann aber halt doch viel weniger Bock als zusammen mit seinen Freunden. Was gibt's denn Schöneres, als vor seinen Mates mit seinem Rang zu flexen? Richtig, nichts.

Um aber Multiplayer in Rocket League zocken zu können, musst du zunächst die Lizenzvereinbarungen akzeptieren. Im Normalfall ist das ganz easy, eine Pop-Up-Nachricht taucht auf, sobald du das Game zum ersten Mal startest. Wie wir alle wissen, steckt Rocket League aber voller Bugs... auch hier gibt es natürlich Probleme.

Deshalb zeigen wir dir heute, wie du die Lizenzvereinbarungen in Rocket League akzeptieren kannst!

Wie akzeptiert man die Lizenzvereinbarungen in Rocket League?

Egal ob PC, Xbox oder PlayStation: Um Multiplayer zu zocken, musst du zuerst die Lizenzvereinbarungen akzeptiert haben. Manchmal tritt allerdings die Fehlermeldung „hat die Lizenzvereinbarungen nicht akzeptiert“ auf, wenn du zusammen mit einem Freund Ranked zocken willst – und das, obwohl ihre beide die Vereinbarung akzeptiert habt. Was tun?

Zum Glück gibt es zwei verschiedene Wege, diesen Bug zu umgehen. Beide funktionieren für jede Plattform und wir zeigen dir jetzt, wie du die Lizenzvereinbarungen in Rocket League akzeptierst!

Schritt für Schritt – Lizenzvereinbarungen nachträglich akzeptieren

  1. Öffne Rocket League und klick im Hauptmenü auf „Extras“
  2. Scrolle ein wenig runter, bis du die Option „Rechtsvereinbarungen“ findest
  3. Wähle EULA oder Nutzungsbedingungen aus, um die Vereinbarung zu akzeptieren
  4. Starte das Spiel lieber mal neu und es sollte ohne Probleme funktionieren!

Wie gesagt, in den allermeisten Fällen funktionieren diese einfachen Schritte, aber Rocket League ist halt Rocket League und da ist alles möglich. Solltest du die 4 Steps to Success befolgt haben, aber immer noch nicht mit deinem Mate Multiplayer zocken können, dann hilft wahrscheinlich nur die Neuinstallation des Games.

Sobald du Rocket League einmal von der Festplatte gelöscht und wieder aufgespielt hast und das Spiel zum ersten Mal startest, sollte die Meldung zur Lizenzvereinbarung erneut auftauchen. Dann kannst du sie ganz normal akzeptieren und gleich drauf los zocken! Viel Spaß und immer schön an die Ranked Rewards denken!