Undercity Skin-Bundle: Waffen, Preise & Mehr

Seit dem 17. Februar ist das Undercity Skin-Bundle im Valorant-Store erhältlich und wird dort bis zum 1. März verfügbar sein. Das ist auch der Launch-Tag für Episode 4 Act 2. Sehen wir uns mal alle wichtigen Facts dazu genauer an!
Undercity skins
Glitchpop 3.0 also. | © Riot Games

Gerade vor einem Jahr (im Februar also) haben wir eine aufpolierte Glitchpop-Kollektion bekommen, was an sich cool war, aber hat die Community wirklich um Version 3.0 gebettelt? Na ja, nicht wirklich, allerdings haben wir genau das heute bekommen. Selbst der Skin der Nahkampfwaffe ist fast identisch zu den vorherigen Glitchpop-Versionen! Nun, wenn ihr zu den Liebhabern solcher Skins gehört, dann werdet ihr sicher gerne so viel wie möglich darüber erfahren, also haben wir hier alle Infos, die ihr über das neue Undercity Bundle haben müsst!

Undercity Discord
31 zu 330...aua. | © Discord

Undercity Skin-Bundle: Alle Waffen

Das Undercity Skin-Bundle beinhaltet Skins für:

  • Phantom
  • Judge
  • Bulldog
  • Classic
  • Nahkampf


Die Schusswaffenskins können nicht geupgradet werden, allerdings ist ein Upgrade der Nahkampfwaffe auf Level 2 für 10 Radianit-Punkte verfügbar. Danach tragt ihr beidhändig Axt und Messer (*hust* um beide Glitchpop-Messer zu halten *hust*). Das Bundle enthält ebenfalls eine exklusive Undercity Player Card, die 375 Valorant-Punkte kostet.


Undercity Skin-Bundle: Preis

Die Undercity Skins gehören in die Premium-Tier Sammlung, daher kostet jeder Schusswaffenskin je 1775 Valorant-Punkte (~20€) und der Nahkampfskin 3550 Valorant-Punkte (~40€). Falls du das ganze Bundle kaufen möchtest, kostet dich das 7100 Valorant-Punkte (~72€), entsprechend würdest du dann 3950 Valorant-Punkte sparen.


Undercity Skin-Bundle: Theorie

Zu guter Letzt, eine kleine Theorie im Hinblick auf den Skin. Viele Leute denken, dass diese mysteriöse Figur ein neuer Agent oder möglicherweise sogar der berühmte Agent 8 sein könnte. Aber würde Riot uns den lange herbeigesehnten Agent 8 wirklich SO zeigen? Das wollen wir mal bezweifeln, aber vielleicht habt ihr ja ne Idee, was diese Theorie bestätigen könnte. Falls ja, lasst uns das gerne bei Instagram oder Twitter wissen!