Das beste Warzone 2.0 Lockwood MK2 Loadout | Das Cowboy-Gewehr

Wir haben das beste Lockwood MK2 Setup und Loadout für Warzone 2.0. Das Cowboy-Gewehr ist durchaus eine der besseren DMRs.

LOCKWOOD MK2 PNG
Lockwood MK2 Loadout | © EarlyGame

Es ist kein großes Geheimnis, dass die Lockwood MK2 nicht zu den besten Waffen in Warzone 2.0 gehört. Keine der DMRs in Warzone 2.0 ist wirklich konkurrenzfähig mit den aktuellen Meta-Waffen. Trotzdem wollen wir die nice Cowboy-Knarre nicht gleich komplett abschreiben, auf mittlere Distanzen bis etwas längere Distanzen kann die Lockwood MK2 durchaus Schaden rausballern.

Die Lockwood MK2 ist recht präzise und hat für eine Waffe mit Repetiermechanismus eine ziemlich gute Feuerrate. Unter den DMRs kann sie mit den zwei richtigen halbautomatischen Waffen leider nicht mithalten, folgt aber direkt danach und kann auch ziemlich mobil gemacht werden. Außerdem ist es natürlich die perfekte Waffe, für alle, die sich ein ordentliches Cowboy-Loadout basteln wollen.


Warzone 2.0: Lockwood MK2 Setup

LOCKWOOD MK2
Das beste Lockwood MK2 Setup. | © EarlyGame/Activision
Slot

Aufsatz

Freischaltung

Tuning
Lauf25" Buffalo BarrelLockwood MK2 auf Level 23Aim Walking Speed (-0.30 lb) / Aim Down Sight Speed (-0.30 in)

Laser

VLK LZR 7MW
STB 556 auf Level 5Kein Tuning möglich
Schaft

Lockwood Bullseye Stock

Lockwood MK2 auf Level 15Aim Down Sight Speed (-2.55 oz) / Aim Walking Speed (-2.00 in)
Hebel

Longhorn Lever


Kein Tuning möglich

HandschutzLockwood Commando Guard
Lockwood MK2 auf Level 25Aim Walking Steadiness (+0.15 lb) / Sprint to Fire Speed (-0.15 in)

Wir gehen bei unserem Setup vor allem auf mehr Tempo, also Sprinten-zum-Feuern-Tempo und ZV-Geschwindigkeit. Lediglich mit dem Lauf erhöhen wir etwas die Reichweite und Kugelschnelligkeit. Mit dem Laser erhöhen wir das Sprinten-zum-Feuern-Tempo und die ZV-Geschwindigkeit, Schaft und Handschutz erhöhen ebenfalls die ZV-Geschwindigkeit und weitere Mobilitätswerte. Mit dem Hebel sorgen wir dafür, dass wir schneller repetieren können und so eine höhere Feuerrate erreichen.

Wir verzichten in unserem Setup auf ein Visier, da wir die Iron Sights wirklich gut finden. Gerade auf mittlere Distanzen braucht es auch keinen Zoom. Wer trotzdem lieber ein Visier spielen möchte, kann natürlich einen beliebigen Aufsatz austauschen.

Beim Tuning konzentrieren wir uns so weit es geht ebenfalls auf mehr ZV-Geschwindigkeit und allgemein Mobilität. Insgesamt bekommen wir so eine sehr flotte DMR, die guten Schaden hat und vor allem auf mittlere Distanzen auch gut austeilen kann.

Warzone 2.0 Lockwood MK2 Loadout: Zweitwaffe, Extras & Equipment

Zweitwaffe: M13B

M13 B
Die M13B ist auch im Nahkampf noch zu gebrauchen. | © EarlyGame/Activision
Mit einer DMR als Hauptwaffe brauchen wir natürlich eine gute Zweitwaffe, die am besten als Allrounder funktioniert. Wir haben uns hier für die M13B entschieden, die eine recht hohe Feuerrate und gute Mobilität für ein Sturmgewehr hat. Mit der M13B können wir auf so ziemlich jede Distanz ganz gut austeilen und sind in keinem Bereich komplett verloren. Wer lieber eine absolute Top-Waffe zocken möchte, sollte sich vielleicht die TAQ-56 mal genauer anschauen.

Wir raten euch dazu, mit der Zweitwaffe zu starten und die Lockwood MK2 erst später im Match dazuzukaufen.

Extras (Basis, Bonus & Ultimativ)

Mal wieder unsere Standard-Wahl:

Extra-PaketAufklärung
Basis Extras

Eiltempo / Spurenleser

Bonus ExtraFokus
Ultimatives Extra

Draufsicht

Das Aufklärungs-Paket ist unserer Meinung nach das momentan beste Extra-Paket in Warzone 2.0. Draufsicht wird von vielen Spielern immer noch vernachlässigt, ist aber unglaublich stark. Das Extra zeigt euch die Position und Blickrichtung eurer Gegner bei jedem UAV- oder Radar-Ping an – ja, bei jedem, es muss nichtmal euer UAV oder Radar sein. Ihr habt mit Draufsicht also quasi eine konstante UAV. Eiltempo und Spurenleser sind auch nicht verkehrt und Fokus nehmen wir halt mit, auch wenn wir es nicht wirklich brauchen.


Equipment (Primär & Taktik)

Unsere bevorzugte Kombi:

PrimärSemtex
Taktik

Blendgranate

Es gibt unserer Meinung nach keine bessere Kombination als Semtex und Blendgranaten – wobei wir Bohrladungen auch ganz geil finden... Wer extrem aggressiv spielt, sollte vielleicht eher auf Stims und Wurfmesser setzen, aber für alle anderen ist das die beste Kombi.

Das war auch schon alles zur Lockwood MK2. Wenn ihr etwas Verlässlicheres sucht, probiert es doch mal mit einem der besten Sturmgewehre in Warzone 2.0.

Was ist neu in Warzone 2.0?


Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.