DC Serien 2023: Release-Termine & Details

Dank der Änderungen, die der Neustart des DCU mit sich bringt, bekommen wir im Jahr 2023 einige wirklich coole TV-Shows.

DC Characters
DC hat einige wirklich coole Shows für 2023 geplant | © DC Studios

Mit dem kommenden Reboot des DCU stehen uns Fans große Veränderungen bevor. Jetzt ballern sie erstmal alle Serien raus, die noch nicht Teil des crazy neuen 10 Jahresplans sind und in diesem Artikel gehen wir sie alle durch!

DC Serien 2023: Release-Termine, Plot & mehr

Derzeit haben wir 5 verschiedene Sendungen im Blick, von denen zwei mit einer letzten Staffel enden.

DC SerieRelease-Termine
The Flash Staffel 98 Februar 2023
Superman & Lois Staffel 314 März 2023
Gotham Knights14 März 2023
Titans Staffel 4 Teil 2TBC
Doom Patrol Staffel 4 Teil 2
TBC

Die drei Sendungen an der Spitze gehören alle zum Arrowverse von CW, während die beiden anderen zu HBO Max gehören. Besonders interessant ist meiner Meinung nach das Debüt von Gotham Knights, und das nicht nur, weil ich dunkle und unheimliche Atmosphären mag.

The Flash – Staffel 9 (8. Februar 2023)

Ehrlich gesagt, 9 Staffeln sind echt eine beachtliche Summe. Nicht viele Serien sind erfolgreich oder beliebt genug, um das zu schaffen. Aber The Flash hat es geschafft und fast zehn Jahre lang haben Fans die Geschichte von Barry Allen verfolgt. Mit dieser letzten Staffel geht verabschiedet sich die bekannte Superhelden-Serie jetzt.

Falls ihr dieselbe Qualität wie in den ersten Staffeln erwartet, werdet ihr aber leider enttäuscht. Nach 9 Staffeln ist die Serie einfach ein bisschen ausgelutscht, was aber nicht heißen soll, dass Hardcore-Fans die letzte Staffel nicht genießen können.

Solltet ihr allerdings auch schon vor 5 Staffeln ausgestiegen sein, ist die letzte Staffel auch kein Grund nochmal anzufangen.

Superman & Lois – Staffel 3 (14. März 2023)

Zeit für einen Helden, der den Tag rettet! Welcher Superheld wäre da besser geeignet als Superman! Wir folgen der Superfamilie damit in eine dritte Staffel und es sieht spannend aus:

Die ganze Serie ist eine erfrischende Darstellung von Clark Kent als mehr als nur dem größten Superhelden der Welt. Ihn auch mal als Vater zu sehen der versucht, für seine Kinder da zu sein, ist für mich das A und O. Manchmal ist eine bodenständige Geschichte alles, was man braucht.

Bedauerlicherweise gab es einen Wechsel im Cast und Michael Bishop hat Jordan Elsass als Jonathan Kent abgelöst. Der macht dabei aber einen ziemlich guten Job und auch sonst scheint die neue Staffel ziemlich gut anzukommen.

Die Show ist ein gutes Beispiel dafür, wie man das Superhelden-Genre neu erfinden kann, um die Leute bei der Stange zu halten.

Gotham Knights (14. März 2023)

Leider kann nicht jede Show ein Hit sein und deswegen gibt es auch immer wieder mal eine Serie wie Gotham Knights.

Nach dem Tod von Bruce Wayne alias Batman werden sein Adoptivsohn und die Kinder einiger Schurken beschuldigt, ihn ermordet zu haben. Nun müssen sie zusammenarbeiten, um die Wahrheit herauszufinden und ihre Unschuld zu beweisen. Das nenne ich eine fantastische Inszenierung!

  • Lohnt sich vielleicht doch mehr, einfach das Spiel zu zocken, anstatt eine schlechte Serie anzuschauen. Also verkloppt gerne ein paar arme Handlanger in Gotham Knights

Interessanterweise ist die Figur des Turner Hayes in dieser Serie völlig neu, während seine Gefährten und der Antagonist alle eine gewisse Grundlage in den Comics haben. Zum Beispiel haben wir den Selbstjustizler Bluebird, Jokers Tochter Duela und Harvey Dent alias Two Face, gespielt von Supernatural-Star Misha Collins.

Was die Reviews für die Show angeht, so würde ich aber nicht zu viel erwarten. Wie es aussieht, handelt es sich mal wieder um eine mittelmäßige Show mit schlechtem Skript.

Titans – Staffel 4 Teil 2 (TBC)

Wechseln wir zu einer anderen Version der Geschichte mit der Serie Titans. HBO hat die interessante Entscheidung getroffen, die vierte Staffel in zwei Teile mit je 6 Episoden aufzuteilen. Den ersten Teil haben wir natürlich schon gesehen, also wird hoffentlich bald die andere Hälfte auf dem Bildschirm zu sehen sein.

Regisseur Nick Copus äußerte sich vage zu einem Veröffentlichungsdatum im April, aber derzeit wissen wir leider nicht mehr.

Doom Patrol – Season 4 Part 2 (TBC)

Bedauerlicherweise ist dies das Ende der Doom Patrol. HBO hat angekündigt, dass die vierte Staffel die letzte Reise für unsere geliebten Charaktere sein wird. Außerdem wissen wir aufgrund der Entscheidung, die Staffel wie bei Titans aufzuteilen, nicht, wann wir das Ende zu sehen bekommen werden.

Wir werden unsere Helden wirklich vermissen, aber ehrlich gesagt ist mir ein guter Abschied lieber als mehrere langwierige Staffeln, die die Geschichte ruinieren.

Damit ist die Liste der DC-Serien im Jahr 2023 fertig. Wie du sehen kannst, haben wir etwas Neues, Fortsetzungen und Abschlüsse, also einen vollendeten Kreis.

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.