FIFA 22 Title Update 13: Patch Notes

FIFA 22 hat das nächste Titel Update erhalten. Die Patch Notes stehen uns auch schon zur Verfügung. Was ändert sich mit Title Update 13?
FIFA 22 Title Update 13
Was kommt in Title Update 13 auf uns zu? | © EA Sports / EarlyGame

Alle FIFA-Spieler warten gespannt auf die neuesten Updates für FIFA 22. Verzweifelt wartet man darauf, dass das Gameplay gepatcht wird. Wir haben alle Informationen zu den aktuellsten Title Updates für FIFA 22. Was steht in den Patch Notes? Was sind die neuesten Pitch Notes? Dieser Artikel wird regelmäßig geupdatet, damit du immer weißt, was abgeht.

Während in Ultimate Team das TOTS beendet ist und mit den Shapeshifters weitere Superstars kommen, gibt es jetzt ein neues Title Update. Wir zeigen dir, was für Änderungen sich im Spiel bemerkbar machen und welche Patch Notes dieses Mal am Start sind.

Was ändert sich in FIFA 22 durch Title Update 13?

FIFA 22 Title Update 13 Release Date

Title Update 13 wurde am 21. Juni 2022 von EA für PC released. Wie immer ist das Update zuerst auf PC – und erst ein paar Tage später für die Konsolen verfügbar.

Wie gewohnt erscheint das Update auf PlayStation 5, PlayStation 4,, Xbox One und Xbox Series X|S.

FIFA 22 Title Update 13: Patch Notes

Das FIFA-Jahr neigt sich dem Ende. Nachdem Anfang Juni das Title Update 12 hier und da was an "Allgemeinem, Audio und Visuell verändert hat, bekommen wir auch dieses Mal nur Veränderungen an kleineren Stellschrauben.

Hier sind alle Patch Notes zum FIFA 22 Title Update #13:

FIFA 22 Ultimate Team

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

  • FUT Captains Chemie-Links wurden in einer Co-Op-Lobby nicht immer korrekt angezeigt.

Falls du's noch nicht weißt: Chemie wird in FIFA 23 komplett Hops genommen.

Gameplay

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

  • In einigen seltenen Fällen versuchten Torhüter, außerhalb des Strafraums mit den Händen zu parieren.

Allgemeines, Audio, und Visual

Die folgenden Änderungen wurden vorgenommen:

  • Die fehlerhaften Beleuchtungen während eines Spiels wurden behoben.


Den offiziellen Beitrag zum Title Update 13 gibt es in der Originalversion unter diesem Link zum Nachlesen.

Was ist die neueste FIFA-Version?

Die aktuelle und damit neueste FIFA 22-Version für die PlayStation und Xbox ist Title Update 13. Für den PC ist das Update 13 bereits vorab veröffentlicht worden. Für die Konsolen wird der Download anschließend zur Verfügung gestellt.

Wird das FIFA 22 Gameplay gepatcht?

Bereits Title Update 12 hat nichts Nennenswertes am Gameplay verändert. Dieses Mal greift EA nochmal ins Gameplay ein und verändert mal wieder die Torhüter-Performance. Kann nicht schaden, hoffentlich patchen sie die Keeper aber auch nicht kaputt. Das kann jetzt auch keiner mehr gebrauchen.

Ansonsten ändert sich nichts, ist aber nicht überraschend, da der Fokus jetzt auf der Entwicklung von FIFA 23 liegt.

Was hat sich im Laufe von FIFA 22 verändert?

Wer von Anfang an FIFA 22 gezockt hat, der wird sich noch an die total overpowerten R1-Schüsse außerhalb des 16ers erinnern. Damals ging wirklich jeder Schuss rein, und man hat dafür noch nicht mal ein grünes Timed Finish gebraucht. Auch die Torhüter wurden im Laufe des Spiels generft, was auch echt bitter nötig war. Jeder Torschuss innerhalb des Strafraums wurde gehalten, auch wenn die Dinger in den Winkel geflogen wären.

Patch 1.16 war auch ein großes Update, das den Ecken-Bug behoben hat und das Passspiel anpasste. Zum Saisonende hat EA noch einmal die Keeper angepasst, an denen kann man wirklich immer noch was machen.

Wie jedes Jahr gab es auch dieses Jahr Höhen und Tiefen nach den Patches. Insgesamt hat sich das Gameplay von FIFA 22 aber positiv entwickelt und macht Laune.