FC Bayern München in FIFA 23: Rating und OTW Predictions

Welche Mannschaften haben in der Saison 2021/22 gut oder schlecht gespielt? Und wie wirkt sich das auf die Team-Ratings von FIFA 23 aus? Wie gut werden Mane und de Ligt? Hier bekommst du unsere Vorhersage zum FC Bayern München.

FIFA 23 Bayern Rating Predictions
Wie gut werden die Bayern-Stars in FIFA 23? | © EA Sports / EarlyGame

In der Saison 2021/22 hat sich einiges im Weltfußball getan. Während manche Teams an ihre Leistungen aus den Vorjahren anknüpfen konnten, sind andere Mannschaften krachend an den eigenen Erwartungen gescheitert. Wir sind heiß auf FIFA 23 – und natürlich auch auf neue Ratings der Superstars. Neben den Top 100 Spielern gehören dazu auch die einzelnen Vereine.

Heute am Start: Der FC Bayern München!


FC Bayern München Ratings in FIFA 23

Der FC Bayern München ist seit einigen Jahren einer der größten und erfolgreichsten europäischen Vereine. 2020 konnte man unter Hansi Flick die Champions League gewinnen und wurde für FIFA 21 komischerweise kaum aufgewertet. Auch zum Start von FIFA 23 wird sich in der Mannschaft wieder einiges verändern. Hier sind unsere Predictions...

Transfers – OTWs

Nachdem sich in den vergangenen Corona-Jahren auf dem Spielermarkt eher zurückgehalten wurde, konnten die Bayern in diesem Transferfenster richtig geile Neuzugänge begrüßen. Noussair Mazraoui, Ryan Gravenberch, Sadio Mané und Matthijs de Ligt werden in der Saison 2022/23 den deutschen Rekordmeister verstärken.

Auf der Abgangsseite stehen dagegen bisher Niklas Süle, Corentin Tolisso, Marc Roca und Robert Lewandowski. Gut möglich, dass einige dieser Transfers in FIFA 23 eine Ones to Watch Karte bekommen.

  • Sadio Mané (MS/RF) | FIFA 23 Rating: 89 OVR
  • Matthijs de Ligt (IV) | FIFA 23 Rating: 84 OVR
  • Ryan Gravenberch (ZM) | FIFA 23 Rating: 80 OVR
  • Noussair Mazraoui (RV) | FIFA 23 Rating: 81 OVR

Größte Upgrades & Downgrades

Downgrades

  • Marcel Sabitzer (ZM) | FIFA 22 84 OVR –> FIFA 23 81 OVR
  • Bouna Sarr (RV) | FIFA 22 75 OVR –> FIFA 23 71 OVR

Upgrades

  • Jamal Musiala (ZOM) | FIFA 22 75 OVR –> FIFA 23 80 OVR
  • Lucas Hernández (LV/IV) | FIFA 22 83 OVR –> FIFA 23 85 OVR
  • Josip Stanisic (RV) | FIFA 22 63 OVR –> FIFA 23 71 OVR

Bayern München in FIFA 23 – Rating Predictions

SPIELERPOS.RATING
FIFA 22

RATING
FIFA 23

Manuel NeuerTH9090
Sven UlreichTH7575
Lucas HernándezIV/LV8385 (+2)
Dayot UpamecanoIV8283 (+1)
Tanguy NianzouIV7174 (+3)
Matthijs de Ligt

IV

8584 (-1)
Benjamin PavardIV/RV7979
Alphonso DaviesLV8283 (+1)
Omar RichardsLV7475 (+1)
Noussair MazraouiRV8081 (+1)
Josip StanisicRV6371 (+8)
Bouna SarrRV7571 (-4)
Joshua KimmichZDM89

90 (+1)

Leon GoretzkaZM8787
Ryan GravenberchZM7880 (+2)
Marcel SabitzerZM8481 (-3)
Thomas MüllerZOM8788 (+1)
Jamal MusialaZOM75

80 (+5)

Leroy SanéLF8484
Kingsley ComanLF8687 (+1)
Serge GnabryRM/RF8586 (+1)
Sadio Mané

RF/MS

8989
Eric Maxim Choupo-MotingST7675 (-1)

Für Bayern war es kein überragendes Jahr. Zwar haben sie zum zehnten Mal hintereinander die Bundesliga gewonnen, jedoch sind sie im DFB-Pokal und der Champions League zu früh rausgeflogen. Deshalb gibt es in FIFA 23 wohl nur wenige größere Upgrades und auch einige Downgrades.

Besonders Marcel Sabitzer konnte die Erwartungen im ersten Bayern-Jahr nicht erfüllen und hat sich damit definitiv ein Downgrade verdient. Auch Serge Gnabry und Leon Goretzka haben lange ihre Form suchen müssen und waren zudem auch noch verletzt. Leroy Sané hätte sich für die Hinrunde ein Upgrade verdient gehabt, die Rückrunde war aber einfach schlecht. Insgesamt sollte er bei 0 rauskommen.


Leroy Sane in FIFA 23

Die Saison von Leroy Sané war eine echte Achterbahnfahrt. In der Hinrunde ging es steil nach oben oder er hätte sich mit seinen Leistungen in Bundesliga und Champions League safe ein Upgrade verdient. In der Rückrunde kam dann allerdings der Absturz... nur ein Scorer seit Februar und haufenweise schlechte Leistungen. Deshalb wird sein Rating wohl gleich bleiben.

Sadio Mane in FIFA 23

Sadio Mané ist der Top-Transfer des FC Bayern. Er ist nicht nur einer der besten offensiven Spieler der Welt, sondern mit einem Rating von 89 auch eine der stärksten Karten in FIFA 22. Wir können uns aber gut vorstellen, dass EA Sports ihm ein kleines Downgrade gibt. Warum? Weil die Premier League einfach der heilige Gral ist und die Bundesliga eine Stufe drunter steht. An seinen Leistungen liegt's auf jeden Fall nicht...

Matthijs de Ligt in FIFA 23

Mit dem Süle-Abgang waren ja schon ein paar Fragezeichen in der Hintermannschaft offen. Die wurden nun geschlossen. Matthijs de Ligt kommt von Juventus Turin und wird ihn mit Bravour ersetzen. Warum er bei uns ein Downgrade auf 84 bekommt? Er hat bei der alten Dame einfach nicht konstant genug performt. Nicht vergessen: Der Kerl ist 22 Jahre jung und kann immer noch ein Upgrade bekommen – trotzdem glauben wir, dass er sich in München zum Start von FIFA 23 erstmal beweisen muss.

So könnte Bayern München in FIFA 23 aussehen

Julian Nagelsmann ist ein Trainer, der gerne auch mal ein paar verrückte Dinge ausprobiert. In der Saison 2021/22 ist bei seiner Dreierkette die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn oftmals verschwommen. Bayern wird also auch safe mal in diesem Jahr mit drei Innenverteidigern spielen; jetzt wo de Ligt da ist, ergeben sich da neue Kombinationen für die Defensive.

Die Meta-Formation wird aber wohl wieder das klassische 4-2-3-1. Und das ist auch in Ultimate Team immer eine ganz stabile Aufstellung.

FC Bayern FIFA 23 Aufstellung
Ohne Lewandowski, dafür mit Mané vorne drin. | © FUTBIN

Ist Bayern München in FIFA 23?

Ja, der FC Bayern München wird auch in FIFA 23 mit von der Partie sein. Anders als jahrelang bei Piemonte Calcio (Juventus Turin) müssen wir auf diesen Verein wohl nicht verzichten. Die Partnerschaft zwischen dem deutschen Rekordmeister und Konami wurde zwar erst verlängert, allerdings sollte das keine Auswirkungen auf FIFA haben. Nur die Allianz-Arena bleibt wohl wieder eFootball-exklusiv.

Und das war's auch schon zur Rating-Prediction vom FC Bayern München in FIFA 23. Wie bewertest du die bisherige Transferperiode? Sind ein paar neue Meta-Spieler in den Verein gewechselt? Ergeben sich krasse neue Möglichkeiten beim Teambau? Wir sind auf jeden Fall schon richtig hyped auf FIFA 23 und auf alle Neuerungen, die bislang geleakt wurden!