FIFA 23 Pro Clubs: Die besten Perks, Skillpoints, Attribute, Formationen - Tipps & Tricks

Pro Clubs und Volta Football wurden in FIFA 23 zusammengelegt. Wir zeigen dir, wie man am schnellsten in Pro Clubs levelt, seine Skillpunkte verteilt, wie groß man seine Pro machen sollte, welche Formationen und Anweisungen OP sind und welche Cosmetics die coolsten sind.
FIFA 23 Pro Clus Bild
Alle Tipps und Tricks für FIFA 23 Pro Clubs. | © EA / EG

Pro Clubs ist einer der beliebtesten Modi in FIFA 23. An Ultimate Team kommt Pro Clubs noch nicht ganz ran, stellt aber eine sehr willkommene Abwechslung dar. Wir zeigen dir in diesem Artikel wie man seinen Pro in FIFA 23 Pro Clubs am schnellsten levelt, wie man seine Skillpunkte verteilen sollte und welche Perks die besten sind.

In FIFA 23 wurde Pro Clubs mit Volta zusammengelegt, weil Volta in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung verloren hat. Durch die Fusion kann man sich in Volta Cosmetics für Pro Clubs erspielen, das ist ganz geil gelöst. Allerdings wollen wir unseren Fokus hier mehr auf Pro Clubs legen.

FIFA 23 Pro Clubs x Volta Football: Tipps & Tricks für Perks, Leveln, Skillpunkte, Aufstellungen und Formationen

Bro, das wird ein richtig großer Artikel, deswegen gibt's hier erst mal eine Übersicht mit den Tipps und Tricks die wir dir zeigen:

  • Pro Clubs x Volta erklärt
  • Pro Clubs Spontanspiel
  • Größe und Gewicht des Pros
  • Schnelles Leveln in Pro Clubs
  • Skillpunkte erhalten und verteilen
  • Die besten Archetypen
  • Die besten Perks
  • Die besten Formationen
  • Die besten Anweisungen
  • Die coolsten Cosmetics
  • Volta erklärt
  • Cosmetics in Volta für Pro Clubs freischalten

FIFA 23 Pro Clubs x Volta Football erklärt

Wer bis jetzt nur FUT gespielt hat, dem erklären wir kurz was Pro Clubs eigentlich ist. Man spielt hier immer nur einen Spieler in der Mannschaft, die anderen Zehn werden von deinen Kumpels gesteuert. Wenn ihr nur drei oder vier Spieler seid, dann werden die restlichen freien Plätze mit Bots besetzt. Und die Bots spielen in FIFA 23 echt gut, das ist gar nicht so einfach, die zu outplayen. Skills gegen die Bots sind so ineffektiv wie ein Neymar in der Verteidigung.

FIFA 23 Pro Clubs Spontanspiel

Drop-Ins wurde in FIFA 22 überarbeitet und ist natürlich auch in FIFA 23 enthalten. In diesem Spielmodus gehst du mit deinem Pro in ein Pro Clubs Spiel mit Randoms. Wenn keiner deiner Kumpels Zeit hat oder du einfach keine Freunde hast, dann ist das genau der richtige Modus für dich, denn hier bekommt man auch die XP für gelungene Aktionen. Ansonsten ist Spontanspiel eher langweilig, denn die Randoms aus deinem Team werden den Ball nie abspielen und generell immer Müll bauen.

Optimale Größe und Gewicht des Pros

Das Aussehen deines Pros lassen wir natürlich ganz bei dir, mach ihn so hässlich wie du nur willst. Aber Größe und Gewicht musst du an die FIFA 23 Meta anpassen. Wir haben herausgefunden, dass es zwei verschiedene Meta-Typen in FIFA 23 Pro Clubs gibt. Der beste Spielertyp hat "Lengthy" als AcceleRATE-Typ, wir haben dir dazu einen richtig ausführlichen Artikel geschrieben. Durch Lengthy ist dein Pro Körperstark und kommt beim Sprinten auf 99 Pace, so kannst du also den Bots davonlaufen. Alle Einstellungen sowie die Körpergröße und das Gewicht findest du in dem verlinkten Artikel.

Die zweite Meta ist das genaue Gegenteil. Hier kommt es auf Dribbling und Beweglichkeit an, um die Lengthy-Verteidiger zu kontern. 5-Sterne-Skills sind hier ein must have. Wir empfehlen dir und deinem Team, dass ihr beide Spielertypen in eure Aufstellung einbaut, um unberechenbar zu werden.

Dein Pro sollte nicht größer als 1,70 Meter sein, denn sonst ist er einfach zu langsam. Pace ist das wichtigste in FIFA 23, aber darauf werden wir auch später wieder zu sprechen kommen. Dein Pro sollte auch nicht schwerer als 70 Kilogramm sein, ansonsten ist er einfach zu unbeweglich. Das Left Stick Dribbling wurde eh schon krass generft, deswegen ist eine hohe Beweglich essentiell. Wir spielen unseren Pro mit einer Körpergröße von 1,65 Metern und einem Körpergewicht von 60 Kilogramm.

FIFA 23 Pro Clubs Hauptmenü
Ein Überblick über die ganzen Einstellungen. Rechts siehst du die Größe und das Gewichts des Pros. | © EA

Schnelles Leveln in FIFA 23 Pro Clubs

Das Levelsystem wurde im Vergleich zu FIFA 22 leicht angepasst. Es gibt mehr Level (in FIFA 22 waren es nur 25), das heißt, dass man zwar schneller aufsteigt, aber natürlich länger braucht, um maxed out zu sein. Aktuell gibt es leider einen Glitch, durch den du XP bekommst, wenn du das Spiel direkt nach dem Anstoß verlässt. Bodenlos, echt. Spontanspiel und Freundschaftsspiele geben genauso viele EP wie ein normales Online-Saisonspiel. Der schnellste Weg zum leveln ist also (nach dem dummen Glitch) die ganze Zeit Freundschaftsspiele zu machen. So kommst du mit deinen Kumpels immer auf eine 10er Wertung. Ist zwar mega langweilig, aber gibt ordentlich Punkte für den Levelaufstieg.

Für jede gelungene Aktion ingame wird deine Bewertung erhöht. Je höher deine Bewertung ist, desto mehr EP bekommst du am Ende des Spiels. Für gewisse Zusatzleistungen, wie eine Torvorlage oder ein Tor, erhältst du extra EP. Gleiches gilt auch für erfolgreiche Grätschen in der Verteidigung, hier wird also keine Positionsgruppe vernachlässigt.

FIFA 23 Pro Clubs Level
Das Levelsystem in FIFA 23 Pro Clubs. | © EA

Skillpunkte erhalten und verteilen

Skillpunkte werden durch einen Levelaufstieg und absolvierte Spiele freigeschaltet. Wann man genau wie viele Skillpunkte erhält, das ist ganz schwer zu sagen. Man bekommt auch nicht nach jedem Levelaufstieg neue Skillpunkte, also wunder dich nicht. Je besser und konstanter du spielst, desto schneller levelst du und desto mehr Skillpunkte werden freigeschaltet.

Am Anfang ist es ganz wichtig, die Skillpunkte in Sprintgeschwindigkeit und Antritt zu investieren. Erst wenn du da einen Großteil erworben hast, kannst du andere Attribute leveln. Es bringt dir nichts, wenn du einen guten Schuss hast, aber aufgrund deines geringen Tempos nicht in eine Schussposition kommst.

Also: Zuerst alle Skillpunkte in Tempo buttern. Danach solltest du unbedingt deinen schwachen Fuß und die Beweglichkeit leveln. Dann kommt es darauf an, welche Position du spielst. Als Stürmer ist ein guter Abschluss natürlich wichtig, manche Spieler haben aber auch lieber 5-Sterne-Skills. Passen und Flanken lohnt sich nicht wirklich zu leveln, da erkennen wir kaum Unterschiede zwischen den Werten.

FIFA 23 Skill Points
Alle Skillpoints direkt in Tempo investieren, richtig und wichtig. | © EA

Die besten Archetypen für deinen Pro

Archetypen werden durch den Skillbaum mit Skillpunkten freigeschaltet. Die Archetypen geben besondere Boosts für bestimmte Attribute und sind – je nach Attribut – einzigartig. Man kann bis zu drei Archetypen für einen Pro ausrüsten, allerdings dauert das eine ganze Weile, bis man die nötigen Skillpunkte dafür erspielt hat. Im Bild oben siehst du den Archetyp Cheetah, das ist das Zeichen mit der Batterie. Wenn du Cheetah freischalstest, bekommst du +6 Antritt und +6 Sprinttempo. Ganz wichtig.

Hier sind alle FIFA 23 Pro Clubs Archetypen:

ATTRIBUTARCHETYP
BESCHREIBUNGWerte
KörperBullAuf dem Rasen körperbetonter agieren und Duelle um den Ball gewinnenStärke: +11

Aggresivität: +5

KörperAcrobatErhöt die Fähigkeit zu springen und die AusdauerSprungkraft: +5

Ausdauer: +13

DefensiveGuardianZweikämpfe sind verbessert und werden ohne Foul gewonnenAbangen: +12
Def. Bewusstsein: +7
Faire Zweik.: +5
Grätsche: +4
DribblingMaestroSpezialbewegungen mit optimaler Effizienz ausführenBeweglichkeit: +12
Stellungssp.: +4
Dribbling: +6

DribblingLynx
Agile und schnelle Bewegungen auf dem Rasen
Balance: +12
Stellungssp.: +4
Ballkontr.: +8
PassenArtistÜberragende Flanken schlagen
Übersicht: +3
Flanken: +11
Effet: +7
PassenArchitectChancen in Tornähe vorbereiten
Übersicht: +3
Langer Pass: +6
Kurzer Pass: +12
SchießenSniperStandartsituations-KoryphäeFS-Präz.: +13
Schusskraft: +10
Elfmeter: +6
SchießenFinisherBei jedem Ballkontakt für Gefahr sorgen
Abschluss: +5
Weitschüsse: +12
Volleys: +6
TempoCheetahDurch Beweglichkeit für Gefahr sorgen
Antritt: +6
Sprinttempo: +6
TorwartspielHawkTW-Stellungsspiel und TW-Hechtparaden verbessern
Hechten: +9
Fangsicherh.: +7
Reflexe: +5
Stellungssp.: +5
TorwartspielWallTW-Reaktionen und TW-Stellungsspiel verbessern
Reflexe: +14
Stellungssp.: +12

Wenn du Torhüter oder Verteidiger spielst, ist es ja klar, welche Archetypen du ausrüstest. In der Offensive kannst du auf "Artist" getrost verzichten, der bringt gar nichts. Maestro oder Lynx sind nicht schlecht für einen Zehner. Cheetah sollte man sowieso immer und auf jeder Position ausrüsten. Als Stürmer ist Finisher deutlich besser als Sniper.

Perks (Vorteile)

Perks kannst du ausrüsten, um deinen Pro situationsbedingt stärker zu machen. Zum Beispiel steht dir ab Level 1 der Perk "Distanzschuss" zur Verfügung, damit hat dein Pro einen Boost in Schusskraft, schwacher Fuß und vielem mehr. Gute Perks sind also ein richtiger Gamechanger, wähle deine Perk Slots also weise. Insgesamt kann man drei Perks ausrüsten, allerdings muss man sich das erspielen. Den zweiten Perk gibt's ab Level 35, den Dritten ab Level 60. Grinde schnell, um deinen Pro mit den besten Perks auszustatten. Sobald du die Archetypen und alle Perks freigeschaltet hast, kann dich keiner mehr aufhalten.

Alle Perks in FIFA 23 Pro Clubs

  • Präzise Pässe: Verbessert die Präzision und das Tempo normaler Pässe (kurze & lange Pässe. Gewährt die Effet-Eigenschaft und die Flair-Eigenschaft und verbessert die Schwacher-Fuß-Fähigkeit auf 5 Sterne
  • Leichte Pässe: Mitspieler können deine Pässe besser annehmen
  • Präzise Flanken: Verbessert die Flanken-Präzision und die Flanken-Fähigkeit. Gewährt die Effet-Eigenschaft, die Flair-Eigenschaft und die Frühes-Flanken-Eigenschaft und verbessert die Schwacher-Fuß-Fähigkeit auf 5 Sterne.
  • Dribbeltalent: Verbessert dein Dribbling und deine Spezialbewegungs-Fähigkeiten im Dribbling mit dem Ball. Gewährt die Flair-Eigenschaft.
  • Standard-Ass: Verbessert deine Fähigkeiten bei Standardsituationen. Gewährt die Weitwurf-Eigenschaft, die Wuchtige-Spannschuss-Freistöße-Eigenschaft und die Standard-Spezialist-Eigenschaft.
  • Vorlagenserie: Die Passwerte werden nach einer Torvorlage für kurze Zeit (15 Minuten) gestärkt. Gewährt die Außenristpass-Eigenschaft.
  • Unermüdlich: Gewährt die Zweite-Luft-Eigenschaft und die Solide-Eigenschaft
  • Aktiver First Touch: Erhöht die Ballkontrolle, deinen Antritt und dein Sprinttempo. Der Boost kann beginnen, wenn du dich dem Ball näherst (zum Beispiel, wenn du zu einem Steilpass läufst). Gewährt die Flair-Eigenschaft.
  • Pass-Profi: Verbessert die Präzision von Steilpässen und hohen Steilpässen (Übersicht). Gewährt die Effet-Eigenschaft und die Flair-Eigenschaft und verbessert die Schwacher-Fuß-Fähigkeit auf 5 Sterne.
  • Distanzschuss: Deine Präzision und deine Schusshärte bei Weitschüssen werden erhöht. Gewährt die Effetschuss-Eigenschaft und die Außenristschuss-Eigenschaft und verbessert die Schwacher-Fuß-Fähigkeit auf 5 Sterne.
  • Knipser: Stärkt die Schüsse aus dem Strafraum.
  • Lauf: Die Schusswerte werden für kurze Zeit (15 Minuten) erhöht, wenn du ein Tor erzielst. Gewährt die Effetschuss-Eigenschaft und die Power-Kopfball-Eigenschaft und verbessert deine Schwacher-Fuß-Fähigkeit.
  • Direktabnahme: Verbessert deine Abschluss- und Kopball-Fähigkeit bei Direktabnahmen oder Kopfbällen. Gewährt die Effetschuss-Eigenschaft, die Außenrist-Eigenschaft und die Power-Kopfball-Eigenschaft und verbessert deine Schwacher-Fuß-Fähigkeit.
  • Schnelle Reaktion: Die Schusswerte werden für kurze Zeit (15 Minuten) erhöht, wenn du ein Gegentor kassierst. Gewährt die Effetschuss-Eigenschaft, die Außenristschuss-Eigenschaft und die Power-Kopfball-Eigenschaft und verbessert deine Schwacher-Fuß-Fähigkeit.
  • Verwertung von Standards: Deine Kopfballwerte werden bei Standardsituationen (Freistoß, Ecke, Einwurf) 10 Sekunden lang gestärkt, sobald der Ball im Spiel ist. Gewährt dir die Power-Kopfball-Eigenschaft.
  • Abschluss (Spielende): Deine Schusswerte werden in den letzten 15 Spielminuten und in der Verlängerung erhöht. Gewährt die Effetschuss-Eigenschaft, die Außenristschuss-Eigenschaft und die Power-Kopfball-Eigenschaft und verbessert deine Schwacher-Fuß-Fähigkeit.
  • Abfangjäger: Der Spieler kann den Ball besser abfangen.
  • Balleroberung: Verbessert die Zweikampf-Fähigkeit in der Nähe des dribbelnden Spielers.
  • Defensives Bollwerk: Verbessert die defensiven Werte in den letzten 15 Spielminuten und in der Verlängerung.
  • Kühler Kopf: Defensive Werte werden nach einem Gegentor für kurze Zeit (15 Minuten) gestärkt.
  • Physische Stärke: Stärke, Ballkontrolle und Sprungkraft werden beim Rempeln und Abschirmen sowie bei Kopfbällen gestärkt.
  • Dichtmachen: Defensive Werte werden nach einem vom Team erzielten Tor für kurze Zeit (15 Minuten) gestärkt.
  • Letzter Rückhalt: Verbessert deine defensiven Werte, wenn nur noch du in der Verteidigung stehst.
  • Nachsetzen: Der Verteidiger kann sich schneller erholen und zurücklaufen, wenn der Ballbesitz wechselt.
  • Paraden (Spielende): TW-Werte werden in den letzten 15 Spielminuten und in der Verlängerung gestärkt.
  • TW 1-gegen-1: TW-Fähigkeiten in 1-gegen-1-Situationen werden gestärkt.
  • Standard-Profi: TW-Werte werden bei Standardsituationen (Elfmeter, Freistoß, Ecke, Einwurf) 10 Sekunden lang gestärkt, sobald der Ball im Spiel ist. TW-Weitwurf-Eigenschaft und TW-Flacher-Abstoß-Eigenschaft werden freigeschaltet.
  • TW Große Reichweite: Gute Paraden gegen Weitschüsse.
  • Schnelles Herauskommen: TW-Tempo wird gestärkt, wenn du sprintest oder herausläufst.
  • Schnelle Reflexe: TW-Reflexe und Reaktionen werden bei Paraden gestärkt.
FIFA 23 Pro Clubs Perks
Alle Perks freizuschalten erfordert einen geisteskranken Grind! | © EA

Die besten Perks in FIFA 23 Pro Clubs

Du musst die Perks natürlich deiner Position anpassen. Wir schreiben die Perks in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit auf, es kann also sein, dass du manche Perks erst noch freischalten musst. Der beste Perk in FIFA 23 Pro Clubs ist Aktiver First Touch. Man braucht in FIFA 23 eine gute Ballkontrolle, und vor allem bringt der Perk einen Sprintboost, das ist der Gamechanger in FIFA 23.

Generell können wir sagen, dass du auf Perks wie Kühler Kopf oder Schnelle Reaktion verzichten solltest. Diese Perks aktivieren sich erst, wenn du ein Gegentor kassierst. Unser Ziel ist es aber, dass wir dich so ausrüsten, dass du gar nicht erst das Gegentor kassierst. Macht Sinn, oder?

Als Torhüter solltest du auf jeden Fall TW 1-gegen-1, TW Große Reichweite und Schnelle Reflexe ausrüsten. Je nach Spielstil kannst du auch Schnelles Herauskommen benutzen. Durch die Schuss-Meta musst du besonders auf Fernschüsse achten.

Als Verteidiger brauchst du Nachsetzen, Physische Stärke und Balleroberung. Alternativ kannst du auch Aktiver First Touch benutzen, falls du deine Position etwas offensiver interpretierst. Schnelligkeit und Physis sind das Wichtigste für einen Verteidiger in FIFA 23.

Als Mittelfeldspieler rüstest du Aktiver First Touch, Präzise Pässe und Pass-Profi aus. Ein Spieler aus deiner Mannschaft sollte auch Standard-Ass aktivieren, damit ihr bei Ecken und Freistößen eine echte Gefahr seid. Aber das braucht echt nur ein Spieler, sprecht euch da also ab. Eine klare Aufteilung der Aufgaben ist wichtig, damit sich jeder darauf spezialisieren kann. Wenn du im Mittelfeld spielst, dann brauchst du auch nicht Distanzschütze oder Knipser ausrüsten, überlass das deinem Stürmer.

Als Angreifer brauchst du Aktiver First Touch, Distanzschütze und Dribbeltalent. Das sind die Perks für einen kleinen und schnellen Stürmer, der der FIFA-23-Meta gerecht wird. Wenn du einen richtigen Brecher, also einen Erling Haaland oder Jan Koller spielen willst, dann geh voll auf Abschluss, Kopfball und Physis.

Die wichtigsten Tipps & Tricks

Du solltest in Pro Clubs auf keinen Fall Any spielen oder das einem deiner Kollegen überlassen. Die Bots machen zwar manchmal sehr wilde Sachen, Verteidigen aber deutlich besser als du oder einer deiner Kollegen das kannst. No Front, aber ist so. Die FIFA-Meta macht natürlich auch vor Pro Clubs keinen Halt. Schnelle Spieler, Außenristschuss- und Flanke sind total OP. Fernschüsse generell gehen, wenn man sie grün timed, oft rein. Dribbling hingegen ist echt schwer und kaum effektiv, da braucht man schnell die 5-Sterne-Skills. Den schwachen Fuß musst du unbedingt leveln, der ist echt wichtig.

FIFA 23 Pro Clubs Topspieler
Ein gutes Rating zu bekommen ist gar nicht mal so leicht. Hier die neue Aufmachung der besten Spieler nach Apfiff. | © EA

Auch Auswechslungen sind möglich!

Seit Jahren wurde es von der Community gefordert, jetzt ist es so weit: Man kann in FIFA 23 Pro Clubs Spieler auswechseln! Wenn mehr als 11 Freunde in deinem Club online sind, kannst du tatsächlich jemanden auswechseln. Das ist ja so geil, ehrlich. Wenn jemand faxen macht, dann wird nicht lange gefackelt, runter mit dem! Das sorgt bestimmt auch für etliche Diskussionen, das wird ja so lustig. Kapitän deiner Mannschaft zu sein, wird einen riesen Spaß machen.

Die besten Pro Clubs Formationen

In Pro Clubs sind enge Formationen wie die 4-1-2-1-2 oder die 4-3-1-2 richtig stark. Wenn ihr mit vier oder fünf Leuten spielt, dann spielen die Bots in der Verteidigung. Wenn der Außenverteidiger den Ball hat, fordere als Stürmer mit Dreieck einen langen Pass in den Lauf. Diese Pässe sind so geisteskrank gut, dass du nur noch in die Mitte passen musst – Tor! Die 4-2-2-2 ist auch eine OP-Formation, probiert die gerne mal aus. Wenn ihr einen kopfballstarken Spieler im Sturm habt, dann spielt auch gerne mal 5-2-1-2 oder 3-5-2, um selbst über die Außen zu kommen und den Stürmer mit einer Außenristflanke zu bedienen. Aber die beste Formation ist unserer Meinung nach immer noch die 4-1-2-1-2 mit der engen Raute im Mittelfeld.

Die besten Anweisungen

Wenn ihr die 4-1-2-1-2 benutzt, dann verteilt folgende Anweisungen: Außenverteidiger bei Angriff hinten bleiben, ZDM bei Angriff hinten bleiben, Mitte abdecken. Sollten die beiden ZMs auch mit Bots besetzt sein, dann sollte einer der beiden auch hinten bleiben. Wir wollen so wenig Bots wie möglich vorne haben, die sollen hinten alles sauber halten. Am besten lasst ihr den Gegner ein bisschen kommen und kontert dann, wie bei den Formationen beschrieben, durch lange Steilpässe in den Lauf.

FIFA 23 Pro Clubs x Volta: Cosmetics

Durch die Fusion zwischen Volta und Pro Clubs kann man richtig lustige Cosmetics freischalten. Die Bärte und Tattoos sind mega cool. Durch das Spielen von Volta und Pro Clubs erhältst du EP, mit der du im Volta Season Pass verschiedene Dinge und Volta-Münzen freischalten kannst. Mit den Münzen (oder alternativ auch FIFA-Points, ist ja klar), kannst du dir die Cosmetics kaufen. Ist ein Pro-Club-Zeichen dabei, dann kannst du deinen Pro-Clubs-Pro damit ausrüsten. Die anderen Items gibt's dann nur für Volta.

FIFA 23 Volta erklärt

Volta wurde komplett neugestaltet. Das FIFA-Street-Feeling ist wieder zurück, auch macht das Online-Spielen wieder mehr Spaß. Hier kannst du mit bis zu vier Freunden Volta zocken und skillen was das Zeug hält. Dein Volta-Pro hat automatisch 5-Sterne-Skills. Das Bild unten zeigt die Auswahl, die man vor dem Erstellen deines Pros treffen muss. Wähle einfach das, was deinem Spielstil am besten passt. Hier ist nichts besser oder schlechter als das andere.

FIFA 23 Volta
Wähle weise deinen Spielertyp für FIFA 23 Volta. | © EA

Wir persönlich werden Volta größtenteils nur deswegen zocken, weil man da die Cosmetics für Pro Clubs freischalten kann. Ein smarter Move von EA, denn Volta hat früher ja kaum einer gezockt. An der Stelle kann man EA auch mal loben, denn die Auswahl an Cosmetics ist echt riesig und vielseitig. Es wird auch verschiedene Saisons geben, in denen man immer andere Cosmetics freischalten kann. Der Grind beginnt also nach etwas mehr als 40 Tagen wieder von vorne, und darauf haben wir echt Bock!

Für Volta gibt es ebenso einen Skillbaum wie für Pro Clubs, der ist aber etwas anders aufgebaut:

FIFA 23 Volta Skillpoints
So sieht der FIFA 23 Volta Skillbaum aus. | © EA

Dribbling ist natürlich ziemlich wichtig in diesem Modus, aber uns ist beim Spielen auch aufgefallen, dass man einen guten Abschluss braucht. Was die Torhüter da manchmal halten, ist geisteskrank. Als Stürmer solltest du also auf jeden Fall deinen Schuss leveln, da gibt es also Unterschiede zu Pro Clubs. In Volta ist Tempo nicht wichtig.

Das war's zu unserem FIFA 23 Pro Clubs x Volta Guide. Jetzt weißt du, worauf du beim Leveln deines Pros achten musst. Vielleicht sehen wir uns ja ingame.