Tottenham Hotspur in FIFA 23: Rating und OTW Predictions

Tottenham Hotspur ist in der Offensive mit Weltstars beschmückt, in der Defensive ist die Stimmung oft bedrückt. Die Spurs sehnen sich seit Jahren nach einem prestigeträchtigen Titel, auf dem Transfermarkt wurde diverse Male zugeschlagen. Hier sind die FIFA 23 Tottenham Hotspur Rating Predictions. EA verpasst Harry Kane ein Downgrade!

Spurs Rating Predictions
Welches FIFA 23-Rating bekommen die Tottenham-Spieler Son, Kane und Co? | © EG / EA

In der Saison 2021/22 hat sich einiges im Weltfußball getan. Während manche Teams an ihre Leistungen aus den Vorjahren anknüpfen konnten, sind andere Mannschaften krachend an den eigenen Erwartungen gescheitert.

Das wurde nicht nur durch die Anzahl an Spezialkarten in FIFA 22 widergespiegelt, sondern wirkt sich auch auf die Ratings der einzelnen Vereine in FIFA 23 aus. Wer wird im neuen Teil das beste Team der Welt? Wer verfügt über das stärkste Mittelfeld? Wir bei EarlyGame geben unsere Predictions für die Ratings im kommenden FIFA ab. Neben den Top 100 Spielern gehören dazu auch die einzelnen Vereine.

Heute am Start: Tottenham Hotspur!

Tottenham Hotspur Ratings in FIFA 23

Tottenham ist ein Team, das sich seit Jahren stets zwischen Licht und Schatten bewegt. 2019 kommen die Spurs in das Champions-League-Finale, nur um dann etwas später in der UEFA Conference League zu spielen, hä? Dann wird Manchester City regelrecht vom Platz gefegt, nur um dann im darauffolgenden Spiel gegen Bots wie Southampton zu verlieren. Naja, jetzt hat man mit Antonio Conte hoffentlich den Trainer gefunden, der das volle Potenzial aus der Mannschaft schöpfen kann. Wir predicten die Tottenham Hotspur Ratings in FIFA 23.


Tottenham Hotspur Transfers – OTWs

Die Spurs haben ordentlich in neue Spieler investiert. Conte möchte sein 5-3-2-System etablieren, dafür wurden unter anderem der neue linke Wingback Ivan Perisic und Richarlison gekauft, die als OTW kommen sollten.

  • Richarlison (ST) | FIFA 23 Rating: 83 OVR
  • Clément Lenglet (IV) | FIFA 23 Rating: 81 OVR
  • Ivan Perisic (LM) | FIFA 23 Rating: 81 OVR
  • Yves Bissouma (ZDM) | FIFA 23 Rating: 81 OVR
  • Fraser Forster (TH) | FIFA 23 Rating: 74 OVR

Steven Bergwijn ist der bekannteste Abgang der Spurs, der Niederländer wechselt für etwas mehr als 30 Millionen Euro zu Ajax Amsterdam.


Tottenham Hotspur FIFA 23 Ratings: Größte Upgrades & Downgrades

Downgrades

  • Joe Rodon (IV) | FIFA 22 72 OVR –> FIFA 23 68 OVR
  • Matt Doherty (RV) | FIFA 22 78 OVR –> FIFA 23 75 OVR
  • Harry Kane (ST) | FIFA 22 90 OVR –> FIFA 23 89 OVR

Upgrades

  • Dejan Kulusevski (RF) | FIFA 22 81 OVR –> FIFA 23 83 OVR
  • Crisitan Romero (IV) | FIFA 22 82 OVR –> FIFA 23 84 OVR
  • Heung-Min Son (LM) | FIFA 22 89 OVR –> FIFA 23 90 OVR

Tottenham Hotspur in FIFA 23 – Ratings Prediction

Ausgerechnet Harry Kane wird den auserwählten Kreis an 90er-Spielern verlassen. Der Stürmer bekommt in FIFA 23 nur eine 89. Das haben die Trailer von EA gezeigt, die sie im Zuge der Promo-Phase für den kommenden Teil veröffentlicht haben. Das lässt uns auch daran zweifeln, ob Son wirklich sein Upgrade bekommt. Wir werden sehen.

SPIELERPOS.RATING
FIFA 22

RATING
FIFA 23

Hugo LlorisTH8787
Fraser ForsterTH75

74 (-1)

Cristian RomeroIV

82

84 (+2)
Davison SánchezIV

79

77 (-2)
Eric DierIV

79

79

Clément Lenglet
IV

82

81 (-1)

Japhet Tanganga
IV/RV

73

73
Joe Rodon
IV

72

68 (-4)
Sergio Reguilón
LV

81

80 (-1)
Ben Davies
IV/LV7980 (+1)
Emerson Royal

RV

79

78 (-1)

Matt Doherty
RV

78

75 (-3)

Oliver Skipp
ZDM

75

76 (+1)
Harry Winks
ZDM

77

75 (-2)

Pierre-Emile Højbjerg
ZDM

83

85 (+2)

Yves Bissouma

ZDM

79

81 (+2)

Giovani Lo Celso
ZM

81

80 (-1)

Pepe Matar Sarr
ZM

70

73 (+3)

Ryan Sessegnon
LM/LAV74
76 (+2)
Ivan Perisic
LM/LAV8181
Heung-Min Son

ST/LM

89

90 (+1)
Bryan Gil
LM7675 (-1)
Dejan Kulusevski
RF8183 (+2)
Lucas Moura
RM/ST8179 (-2)
Harry Kane
ST9089 (-1)
RicharlisonST8283 (+1)

Es fällt direkt auf, dass Tottenham seine ganz klaren Stützen im Kader hat. Fehlen diese Spieler, dann spielen die Spurs auch echt nicht gut. In Bezug auf FIFA 23 tut sich hier einiges: Heung-Min Son tritt in den 90er-Club ein, Højbjerg, Kulusevski und Romero erhalten verdiente Upgrades. Derweil geht es für Sanchez und Lucas Moura nach unten, mangelnde Einsatzzeiten und durchwachsene Leistungen erklären diese Rating-Downgrades.


Heung-Min Son in FIFA 23

Heung-Min Son wurde mit Liverpools Mo Salah geteilter Torschützenkönig der Premier League und mit Harry Kane das torgefährlichste Duo aller Zeiten in England. Ein +1 Rating-Upgrade auf eine 90 OVR wäre also sowas von verdient.

Harry Kane in FIFA 23

Im vergangenen Jahr hatten wir fest mit einem Wechsel zu City gerechnet, doch Levy blieb stur und Kane musste bleiben. Hat ihm der ausbleibende Schritt zu einem absoluten Spitzenteam sein Rating gekostet? EA gibt dem Knipser nur noch eine 89 – reeeelativ egal, wenn er eh nur wieder um die 70 Pace hat.

Hugo Lloris in FIFA 23

Hugo Lloris wird der dritte Walkout der Spurs sein. Der Keeper spielt so konstant wie kein Zweiter auf seiner Position. Das untermauert sein Community-TOTS. Weil "Lörris" mit großen Schritten in Richtung Altersheim unterwegs ist, wird er von EA kein Upgrade bekommen. Deshalb predicten wir ein 87er-Rating.

So könnte Tottenham Hotspur in FIFA 23 aussehen

Die Spurs haben ordentlich auf dem Transfermarkt zugeschlagen – ganz nach den Vorstellungen Antonio Contes. Der Italiener liebt seine 3er- respektive 5er-Kette. Zudem wurde die Breite des Kaders in allen Mannschaftsteilen gestärkt. Das Team sieht echt strong aus, aber für Liverpool und Manchester City wird das nicht reichen. Das gilt aber auch für alle anderen 17 Premier-League-Teams.

Spurs Squad 23
So könnte Tottenham in FIFA 23 auflaufen. | © Futbin

Btw checkt auch gerne unsere anderen Rating-Predictions zum FC Bayern München, FC Liverpool, Manchester United und Real Madrid aus.