Amazon kauft EA: was ist dran an den Gerüchten

Der Wahnsinn geht weiter: Gigakonzerne kaufen alles auf und Amazon macht vielleicht den nächsten Schritt, indem sie EA kaufen. Was passiert, wenn die gierigste Videospielfirma von einem bösartigen Tech-Giganten aufgekauft wird?

EA Amazon
Amazon kauft EA! | © Amazon / EA

Dass sich die Gaming-Industrie immer weiter auf einzelne Unternehmen verdichtet, ist etwas, vor dem Experten uns schon lange warnen. Je größer diese Konglomerate werden, desto weniger Entscheidungsmöglichkeiten haben Nutzer. Der Albtraum wäre es doch, nur noch zwischen EA, Activision Blizzard oder Ubisoft auswählen zu können. Es wird zwar versucht, das Ganze einzuschränken, aber das ist halt nur begrenzt möglich.

Die Neuigkeiten, dass Amazon EA kaufen könnte, sollten also niemanden überraschen, es ist nur ein weiterer Fall von vielen.

Aber bevor wir über den Tod der Gaming-Industrie klagen, sollten wir uns die Details mal genauer anschauen.

Amazon kauft angeblich EA, Announcement wird bald erwartet

Neuigkeiten von USA Today zufolge soll der Kauf von EA, durch Amazon, noch heute (am 26. August 2022) angekündigt werden. Die Überraschung hält sich in Grenzen, da die beiden schon seit längerem eng zusammenarbeiten.

Alleine die Existenz von Prime Gaming sollte uns stutzig gemacht haben. Es scheint als, ob Amazon jetzt richtig in die Gaming-Industrie einsteigen will.

Wir sollten hinzufügen, dass CNBC einen Tweet gepostet hat, in dem es heißt, dass Amazon nicht vorhat, ein Angebot abzugeben und dass es sich nur um ein Gerücht handelt.

Das macht die ganze Sache jetzt natürlich wieder spannend. Vielleicht kommt es doch nicht zum Kauf und es handelt sich dabei nur um einen cleveren Marketing-Schachzug. Aber mit Hinblick auf kürzliche Events wäre es eher überraschend, wenn es nicht zum Kauf kommt. Vor allem, wann hat EA jemals nein zu Geld gesagt! Außerdem scheinen alle, außer CNBC, der Meinung von USA Today zu sein.

Sollten wir was Neues herausfinden, halten wir euch natürlich auf dem Laufenden. Was haltet ihr von dem Gerücht? Fällt euch dazu auch was Positives dazu ein?

Hoffen wir einfach mal, dass die Qualität der Spiele überlebt, andernfalls wird die Liste hier bei 5 Einträgen bleiben: