MultiVersus: Release Date, News & Leaks

Habt ihr auch immer gedacht, dass Nintendo mit Super Smash Bros. niemals Konkurrenz bekommen würde? MultiVersus von Entwickler Player First Games könnte das jetzt ändern. Warner Brothers will mit ihrem kommenden 2D-Plattformer gegen Nintendo antreten und wir haben alle Infos.

Multi Versus Banner 0131
Mit MultiVersus kommt 2022 ein weiterer 2D-Plattformer von Warner Brothers, seid ihr bereit? | © Warner Brothers / Player First Games

In Zusammenarbeit mit Warner Brothers veröffentlicht Player First Games einen neuen Plattformer namens MultiVersus. Hier treten wir in einem Free-to-Play-Spiel gegen von Warner Brothers lizenzierte Charaktere an, und das geht schon jetzt.

Player First Games kündigte MultiVersus im November 2021 mit einem unglaublichen Trailer an, der die Charakterdesigns, Gameplay-Levels, benutzerdefinierte Lobbys und vieles mehr vorstellte. Der Trailer außerdem auch einen Einblick in alles, was MultiVersus als Free-to-Play-Spiel zu bieten hat.

Die offene Beta von MultiVersus hat bereits begonnen, das offizielle Veröffentlichungsdatum wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben. Branchenexperten gehen bisher davon aus, dass MultiVersus noch monatelang in der Beta-Phase bleiben wird. Sie würden dann einem ähnlichen Muster wie bei Fortnite folgen.

Da MultiVersus aber eh ein kostenloses Spiel ist, solltet ihr euch das Game einfach mal herunterzuladen? Es braucht nur wenig Speicherplatz und dürfte auf jeden Fall unterhaltsam sein. Wer hatte nicht schon einmal eine fantastische Zeit beim Spielen von Super Smash Bros? Aber genug davon, schauen wir uns MultiVersus mal im Detail an.

Wann ist das MultiVersus Release Date?

MultiVersus kann seit dem 26. Juli 2022 in der Beta gespielt werden. Das ist aber nicht der offizielle Release, der vermutlich erst irgendwann 2023 stattfinden wird. Der Start der Beta kann zwar schon als Soft-Launch angesehen werden, Bundles und neue Charaktere dürften aber erst mit dem vollständigen Release 2023 eingeführt werden.

Multiplayer, DLC & Alles, was wir über MultiVersus wissen | Open Beta & Mehr

Multi Versus 0524
DC-Charaktere wie Batman und Wonder Woman sind in MultiVersus verfügbar, wen werdet ihr wählen? | © Warner Brothers and Player First Games

Natürlich wird MultiVersus einen Online-Spielmodus bieten, ähnlich wie Super Smash Bros. Das bedeutet, dass wir uns mit unseren Freunden oder internationalen Spielern messen können. Allerdings wurden von Player First Games bisher nur wenige Spielmodi gezeigt.

Free-for-All wird in drei verschiedenen Modi unterstützt. Wir können gegen gleichgesinnte Spieler in 1v1-, 2v2- oder 4v4-Matches antreten. Ansonsten haben wir noch nicht viel über die Multiplayer-Komponente erfahren. In der Open Beta dürften wir dann aber mehr erfahren.

Ob wir schon während der Beta mit DLCs in Form von neuen Charakteren, Arenen oder Skins rechnen können, ist noch unbekannt. Allerdings ist das der einzige Weg für die Entwickler Geld zu verdienen, also wären wir nicht zu überrascht, wenn Mikrotransaktionen schon bald im Spiel verfügbar wären.

Falls es jemandem aufgefallen ist: Warner Brothers haben bisher nur sechzehn Charaktere für MultiVersus bestätigt. Das ist wenig, wenn man bedenkt, dass innerhalb der Warner Brothers Company Hunderte von Charakteren verfügbar sind. Nur mal so als beispiel, Warner hat die Lizenzen für einen Haufen Franchises, darunter:

  • Godzilla & Kong
  • Fantastische Tierwesen
  • Harry Potter
  • Herr der Ringe
  • Game of Thrones

Und das sind nur einige der verfügbaren Franchises, aus denen Warner Brothers wählen kann, da auch zusätzliche Charaktere aus Mortal Kombat oder The Matrix eingeführt werden könnten. Außerdem gibt es die Looney Tunes, Rick & Morty und das The Conjuring-Universum. MultiVersus hat also einen riesigen Pool an Charakteren, aus dem es in Zukunft schöpfen kann.

Aber vorerst kann jeder am Starttag aus diesen Charakteren wählen:

Multi Versus 0523
Alle bisher verfügbaren Charaktere in MultiVersus. | © Warner Brothers and Player First Games
  • Batman - DC
  • Superman - DC
  • Harley Quinn – DC
  • Wonder Woman - DC
  • Steven Universe – Steven's Universe
  • Garnet – Steven's Universe
  • Velma – Scooby Doo
  • Bugs Bunny – Looney Tunes
  • Tom & Jerry – Looney Tunes
  • Shaggy – Scooby Doo
  • Arya Stark – Game of Thrones
  • Renhund – MultiVersus Original
  • Jake der Hund – Adventure Time
  • Der Gigant aus dem All – Iron Giant Film
  • Finn der Mensch – Adventure Time
  • Taz – Looney Tunes


Das ist zwar das offizielle Roster zum Start, es gibt aber schon den ersten Post-Launch-Charakter. Kein Geringerer als der GOAT LeBron James hat sich dem Multiversus-Roster angeschlossen. Ja, James ist eine reale Person, aber hier können wir die Version von ihm aus Space Jam 2 spielen. Rick & Morty wurden ebenfalls bestätigt, aber es gibt noch kein Release Date für die. Guckt euch hier den fantastischen LeBron Enthüllungstrailer an:

Gibt es Charakterklassen in MultiVersus?

Shaggy Multi Versus 4872
Shaggy kann sich anscheinend irgendwie aufladen... Sieht auf jeden Fall nach einer mächtigen Attacke aus. | © Warner Brothers and Player First Games

Leider hat Player First Games die Moves, die Spielern zur Verfügung gestellt werden, noch nicht bekannt gegeben. Aber alles deutet darauf hin, dass die Spielmechanik mit Smash Bros. identisch sein wird, was bedeutet, dass wir verschiedene Angriffsoptionen und Doppelsprünge haben werden. Zudem wird es Schild-, Auflade- und Ausweichmöglichkeiten in Kombination mit verschiedenen Projektilen geben.

Jeder Charakter, der freigeschaltet oder gekauft wird, hat seine eigenen Stärken und Spezialfähigkeiten, die in fünf Klassen unterteilt sind. Die Klassen umfassen:

  • Tank
  • Schläger
  • Unterstützung
  • Attentäter
  • Magier/Fernkämpfer

Es wurde bestätigt, dass die Klassen über ein detailliertes Perk-System verfügen, das die einzigartigen, offensiven, defensiven oder utility Fähigkeiten des Charakters verbessert. Das bedeutet, dass Spieler sich von der Konkurrenz abheben können, indem sie ihren Charakter verbessern. Shaggy kann zum Beispiel zu einem "Bruce Lee"-Kostüm/Combo-Set aufgewertet werden. Aber denkt immer daran, dass MultiVersus kostenlos ist und es dementsprechend nicht einfach sein wird, diese Upgrades mit der In-Game-Währung freizuschalten.

Es ist bekannt, dass es für MultiVersus zwei Spielwährungen geben wird. Goldmünzen und Edelsteine werden den Spielern zur Verfügung gestellt, wobei die Edelsteine als kostenlose Währung gelten, die im Spiel verdient werden kann. Um Goldmünzen in MultiVersus zu kaufen, müsst ihr allerdings euer hart verdientes Geld ausgeben.

Kommt MultiVersus auf Xbox und PC?

Bug Bunny Multi Versus 0432
Werdet ihr Bugs Bunny auch so das Gesicht eindellen? | © Warner Brothers and Player First Games

Player First Games hat bestätigt, dass MultiVersus auf allen Plattformen von Microsoft veröffentlicht wird. Das bedeutet, dass jeder, der eine Xbox One, Xbox Series S oder Xbox Series X besitzt, ab Juli 2022 Zugang zu MultiVersus haben wird.

Wenn ihr einen Gaming-PC besitzt, müsst ihr euch auch keine Sorgen machen, denn MultiVersus wird kostenlos über Steam veröffentlicht. Das gilt auch für alle, die eine PlayStation 4 oder PlayStation 5 besitzen, da MultiVersus auch im PSN verfügbar sein wird.

Was kostet MultiVersus?

MultiVersus ist ein Free-to-Play Spiel und somit kostenlos zum Download verfügbar. Spieler müssen zum Zocken also keinerlei Geld ausgeben, nur wenn sie Goldmünzen oder spezielle Packs kaufen möchten.

Trailer

Player First Games hat in der dritten Maiwoche 2022 den Cinematic-Trailer für MultiVersus veröffentlicht, der das Internet im Sturm erobert hat. Wir waren ziemlich beeindruckt vom Trailer, in dem Figuren wie Batman und Shaggy oder Superman und Iron Giant als Partner gezeigt wurden. Aber schaut es euch am besten gleich selbst an:

PC Systemanforderungen

Überraschung, die PC Systemanforderungen für MultiVersus sind nicht überwältigend. Anders als die meisten Spiele, die dieses Jahr auf den Markt kommen, hat MultiVersus eine recht simple Grafik, die auf den meisten, auch älteren PCs ohne Probleme laufen dürfte.

Minimale PC Systemanforderungen

BetriebssystemWindows 7, Windows 8.1, Windows 10, Windows 11 (64-Bit oder neuer)
CPUIntel Core i5-2300 / AMD FX-8350
RAM4GB
SpeicherplatzTBC
Hi-Rez Assets CacheTBC
Grafikkarte (GPU)Nvidia GeForce GTX 550 Ti / AMD Radeon HD 5850
Video Memory1024MB
GrafiktreiberDirectX - Version 11

Empfohlene PC Systemanforderungen

BetriebssystemWindows 7, Windows 8.1, Windows 10, Windows 11 (64-Bit oder neuer)
CPUIntel Core i5-3470 / AMD Ryzen 3 1200
RAM8GB
Speicherplatz

TBC

Hi-Rez Assets CacheTBC
Grafikkarte (GPU)Nvidia GeForce GTX 660 / AMD Radeon R9 270
Video Memory2048MB
GrafiktreiberDirectX - Version 11