Ahri Rework: Release Datum, Fähigkeiten & Mehr

Riot hat alle Änderungen veröffentlicht, die Ahri in 2022 erwarten. Wann werden sie live gehen?
Dynasty Ahri rework splash
Wie wird Ahris Splash Art nach dem rework aussehen? | © Riot Games

Ahri ist einer der Kult-Charaktere von League of Legends. Sie war in mehreren Werbekampagnen zu sehen und ist ein wichtiger Bestandteil des Spiels Riot Forge und Airship Syndicate-Spiels Ruined King: A League of Legends Story.

Sie ist seit Dezember 2011 Teil des Spiels und hat erst kürzlich ihren 10. Geburtstag gefeiert. Was tut Riot also, um diesen betagten Champion aufzufrischen? Eine ganze Menge, und wir werden alle Details durchgehen.


Warum bekommt Ahri ein Mini-Rework?

Wie bereits erwähnt, ist Ahri einer der älteren Champions in League of Legends. Daher sind ihre Visuals etwas veraltet und ihre Fähigkeiten fühlen sich nicht mehr so frisch und lustig an, wie sie es einmal waren. Das Spiel ist inzwischen ein anderes.

In dem Bemühen, ältere Champions wie Syndra, Vayne und Rengar zu überarbeiten, wird Riot ein paar Updates auf den PBE-Server bringen, um Ahri als Champion zu verbessern. Vielleicht wird sie wieder ein brauchbarer Ranked-Pick und ist nicht mehr nur für den Fan-Service da?

Was wird in Ahris Kit geupdatet?

Riot August hat getweetet, welche Änderungen es für Ahri geben wird und was der Schwerpunkt der Überarbeitung darstellen soll. Grundsätzlich wird das Balance-Team an ihrer Mobilität arbeiten, um ihren Charakter hoffentlich so zu halten, wie er schon immer war..

Here is an overview of all the planned changes for the Ahri Rework:


Ahri Buffs in Season 12

Zwei ihrer Fähigkeiten werden im Zuge der Überarbeitung verbessert. Das soll ihr Gameplay verbessern und sie zu einem brauchbaren Pick machen.

  • W - Fox Fire: Schaden erhöht und Manakosten gesenkt. Die Dauer der Verbrennung und der Movement Speed wurden erhöht Das Aussehen der Fähigkeit wurde überarbeitet.
  • R - Spirit Rush: Hält jetzt 15 Sekunden statt 10. Wenn die Passive bei einem Champion proct, während Spirit Rush aktiv ist, verlängert das die Zeit, in der du nochmal casten kannst, um bis zu 10 Sekunde. Die Visuals wird ebenfalls verbessert.

Ahri Anpassungen in Season 12

Ihr Passive und ihr E werden auch angepasst. Die Fähigkeiten passen einfach nicht in das Gameplay von 2022, sie sind schlichtweg veraltet. Deshalb verändert Riot hier einiges.

  • P - Essence Theft: Durch das Töten von Minions und Monstern erhält Ahri ein Essenz-Fragment. Nachdem sie 9 Fragmente erhalten hat, verbraucht sie diese, um 40-120 zu heilen (+25%AP). Wenn Ahri innerhalb von 3 Sekunden nach dem sie einem gegnerischen Champion Schaden zugefügt hat, einen Takedown erzielt, konsumiert sie diese Essenzen für 80-200 (+35%AP) HP
  • E - Charm: Der Schaden wurde auf 80-200 (+60%AP) erhöht und die Manakosten wurden gesenkt. Es gibt jetzt aber keinen verstärkten Schaden mehr, wenn du die E triffst.

Ahri erhält außerdem neue VFX und SFX für ihren Basisskin, sowie alle anderen Skins, wo nötig.

Ahri Nerfs in Season 12

Weil Ahri eine kleine Überarbeitung erhält, wird Riot auch ein paar Aspekte ihres Kits abschwächen müssen, damit sie nicht zu einem OP-Mage wird. Stellt dir nur mal vor, was sie mit Crown of The Shattered Queen im frühen Spiel alles anstellen könnte!

  • Die Basiswerte wurden alle reduziert
  • Q - Orb of Deception: Manakosten auf 60-100 erhöht

Wann wird Ahris Rework live gehen?

Das Rework sollte recht bald auf dem PBE-Server erscheinen. Das könnte bedeuten, dass es schon bei LoL Patch 12.03 verfügbar sein wird. Vielleicht wird es aber auch etwas länger dauern, weil Riot sich darauf konzentrieren wird, auch ihre Optik zu ändern.

Dies befindet sich wahrscheinlich in der gleichen Größenordnung wie die Caitlyn Änderungen, die ebenfalls ein paar Wochen brauchten, bevor Riot sie offiziell veröffentlichte. Wir werden also abwarten müssen, ob die überarbeitete Ahri mit Patch 12.03 zusammen mit den neuen Crystal Rose Skins oder irgendwann später im Jahr 2022 live gehen wird.