Alle Multiplayer Spielmodi in Call of Duty: Vanguard

Ihr habt euch gerade CoD: Vanguard gekauft oder überlegt, es zu kaufen, und wollt wissen, welche Spielmodi es im Multiplayer-Modus gibt? Wir haben die Antwort.

Every Game Mode Co D Vagnaurd
Welche Spielmodi gibt es in CoD: Vanguard? | © Activision

Der Zombies Modus von CoD: Vanguard ist Müll, und die Kampagne war nur ok, aber es ist immer noch ein Call of Duty. Man kauft es vor allem wegen des Multiplayers. Und über den Multiplayer können wir fast ausschließlich Gutes sagen. Ja, es wurden einige umstrittene Elemente aus MW2019 beibehalten, wie z. B. Türen und der taktische Sprint, und das Kartendesign ist auch nur mittelmäßig, aber ein Großteil der Grundlagen, die CoD so beliebt machen, sind vorhanden. Aber wir wollen heute keine Review über den Multiplayer von Vanguard schreiben. Nein, in diesem Artikel gehen wir mit euch alle Multiplayer-Modi durch, die in Call of Duty: Vanguard zur Verfügung stehen, einschließlich derer, die in Zukunft noch kommen könnten.

Welche Spielmodi gibt es in Call of Duty: Vanguard?

Es stehen derzeit insgesamt acht Kernmodi zur Verfügung, die alle auch im Hardcore-Modus gespielt werden können (kein HUD, weniger Lebenspunkte und Friendly Fire aktiviert). Außerdem stehen jede Woche besondere Modi zur Verfügung, die im Prinzip eine verrücktere Variante eines dieser acht Kernmodi bieten. Hier ist ein Überblick über jeden der Hauptmodi.

Vanguard: Weetrüsten (Arms Race)

Wettrüsten wurde mit dem Season 2 Mid-Season-Update eingeführt und ist ein groß angelegter Multiplayer Modus mit Fahrzeugen. Hier treten zwei Teams gegeneinander an und müssen Festungen auf einer verschneiten Gebirgskarte einnehmen bzw. zerstören. Waffen und Equipment können durch gesammeltes Geld erworben werden und sogar Jeeps und Panzer lassen sich kaufen. Eine genauere Erklärung des Modus findet ihr in unserem Arms Race Artikel.

Vanguard: Team Deathmatch

Ihr wisst alle, wie Team-Deathmatch funktioniert, also werden wir es hier nicht im Detail erklären. Tötet einfach so viele Spieler, bis das Limit erreicht ist, oder die Zeit abläuft. Das Team mit den meisten Kills gewinnt.

Vanguard: Domination

Domination ist ein Call of Duty-Klassiker, und auch hier wisst ihr wahrscheinlich alle schon, wie es funktioniert. Auf der Karte gibt es drei Ziele: A (beim Spawn des einen Teams), B (in der Mitte der Karte) und C (beim Spawn des anderen Teams). Nehmt diese Positionen ein und haltet sie. Für jedes gehaltene Ziel erhält euer Team Punkte.

In den meisten zielbasierten Modi lassen sich einige Machtpositionen gut exploiten. Hockt euch dort mit der Roboter hin und ihr rasiert das gegnerische Team.

Vanguard: Kill Confirmed

Kill Confirmed ist im Grunde Team-Deathmatch, mit der Ausnahme, dass getötete Spieler Hundemarken hinterlassen, die dann eingesammelt werden müssen. Punkte gibt es lediglich für das Sammeln gegnerischer Hundemarken, nicht für die Kills. Natürlich könnt ihr auch die Marken eurer Verbündeten aufsammeln, damit die Gegner sie nicht bekommen. Der Schlüssel zu einem Sieg in Kill Confirmed ist auf jeden Fall Teamarbeit.

Vanguard: Search and Destroy

Search and Destroy ist ein weiterer Klassiker. Das ist im Grunde der kompetitivste Modus von Call of Duty, der auch in der CDL gespielt wird. Das Spiel wird in Runden gespielt, und in jeder Runde habt ihr nur ein Leben – keine Respawns zwischen den Runden. In jeder Runde spielt ihr entweder im Angriff oder in der Verteidigung. Im Angriffsmodus muss ein Mitglied eures Teams die Bombe im Spawn einsammeln und sie an einem der beiden Bombenstandorte A oder B platzieren. Das verteidigende Team muss sie dementsprechend daran hindern. Wenn die Angreifer eine Bombe platzieren, müssen die Verteidiger die Bombe entschärfen, bevor sie explodiert, sonst verlieren sie die Runde.

Der Schlüssel zum Sieg bei S&D auf den meisten Maps ist es, jemanden zu haben, der mit einer Sniper wichtige Winkel halten kann. Versucht es doch mal mit der absoluten Meta-Sniper, der Kar98k.

Vanguard: Patrol

Das ist der neue Modus von Vanguard, und er spielt sich wahrscheinlich am besten von allen Modi auf den aktuellen Karten. Es gibt ein Ziel, das gehalten werden muss, um zu punkten. Soweit so gut, aber das Besondere ist, dass sich dieses Ziel konstant über die Map bewegt. Campen ist hier also unmöglich, wenn man gewinnen möchte.

Vanguard: Free-For-All

Alle töten. Keine Teams. Jeder gegen jeden. Tötet einfach die anderen Spieler so oft ihr könnt.

Vanguard: Hardpoint

Bei Hardpoint kämpfen zwei Teams um die Kontrolle über ein bestimmtes Gebiet, z. B. das Untergeschoss eines Gebäudes, und die Teams, die sich in diesem Gebiet befinden, erhalten Punkte. Der Bereich wechselt allerdings alle 60 Sekunden die Position.

Für diesen Modus ist ein aggressives Setup zum Pushen gut. Probiert es doch mal mit der MP-40.

Vanguard: Control

Bei Control haben beide Teams je 25 Leben pro Runde. Man spielt in drei Runden um den Sieg. Die Angreifer müssen in jeder Runde zwei Kontrollpunkte erobern, während die Verteidiger das verhindern müssen. Sobald ein Punkt komplett eingenommen wurde, ist er für das Verteidigerteam verloren.

Leider fühlt es sich ein wenig so an, als wäre Control erst später hinzugefügt worden. Keine der Maps wirkt so, als hätte man sie mit diesem Modus im Hinterkopf entwickelt.

Ranked Modus in CoD: Vanguard

Der Ranked Modus von Call of Duty ist noch nicht im Spiel, aber er ist auf dem Weg dorthin. In Ranked spielt man 4 gegen 4 Matches in Search and Destroy, Hardpoint und Control, aber mit dem CDL-Regelwerk. Im Moment bedeutet das: keine LMGs, keine Schrotflinten, keine Nahkampfwaffen und vieles mehr.

Der Ranked Modus soll mit Call of Duty: Vanguard Season 2 kommen.

Vanguards Gunfight Modus: Champion Hill

Gunfight, der Zwei-gegen-Zwei-Turniermodus aus MW2019 oder BOCW, ist verschwunden, aber er wurde durch Champion Hill ersetzt. Champion Hill ist im Grunde CoDs Version von CS:GO oder Valorant. Man spielt Runden und verdient Geld, das zwischen den Runden für immer bessere Waffen ausgegeben werden kann. Aber man hat nur 18 Leben und scheidet komplett aus dem Match aus, sobald diese verbraucht sind. Man spielt so lange neue Runden, bis nur noch ein Team übrig bleibt. Champion Hill kann allein, zu zweit oder zu dritt gespielt werden.

Featured Modi in CoD: Vanguard

Diese Modi ändern sich wöchentlich und sind in der Regel simple Abwandlungen der obigen Modi. Es könnte zum Beispiel eine Domination Playlist sein, die nur auf Pazifik-Maps spielt oder Champion Hill mit nur ausgewählten Waffen.

In unserem Playlist Artikel findet ihr stets die aktuell verfügbaren Spielmodi.

Was ist Combat Pacing in CoD: Vanguard?

Combat Pacing ist eine neue Funktion, mit der ihr nach Spielmodi in drei unterschiedlichen Intensitäten suchen könnt: Taktisch, Angriff oder Blitz. "Taktisch" wird mit den wenigsten Spielern gespielt, "Angriff" mit einer normalen Anzahl von Spielern und "Blitz" mit einer großen Anzahl von Spielern. Im Grunde wählt ihr also, wie viel Chaos ihr gerne hättet.

Wir lieben dieses Feature und hoffen, dass es in kommenden CoDs übernommen wird. Es macht immer Spaß auf sehr kleinen Maps mit der maximalen Anzahl an Spielern zu spielen.

Wie wählt man Spielmodi in Vanguard?

Drückt im Hauptmenü des Mehrspielermodus die Quadrattaste / X, während ihr den Mauszeiger über "Quickplay" haltet. Hier könnt ihr jetzt Hauptmodi aus- oder abwählen. Außerdem könnt ihr in diesem Menü auch wählen, ob ihr Hardcore spielen wollt oder nicht, und das Combat Pacing kann ebenfalls eingestellt werden.

Bekommt CoD: Vanguard neue Spielmodi?

Mit ziemlicher Sicherheit, und nicht nur, weil Call of Duty historisch gesehen immer neue Modi bekommt. Wie wir am Eröffnungswochenende der Call of Duty League gesehen haben, funktioniert keine der aktuellen competitive Maps (Bocage, Toskana, Berlin, Gavutu und Desert Siege) für Control. Es könnte also gut sein, dass es als dritter kompetitiver Modus ersetzt wird. Hier wird SHG versuchen, einen eigenen Wettkampfmodus zu entwickeln. Und wie wir bereits erwähnt haben, wissen wir bereits, dass War irgendwann kommen wird.

Das waren auch schon alle Spielmodi in Call of Duty: Vanguard. Wie viele werden wohl in Modern Warfare II ersetzt?