Warzones neuer Modus: Champion of Caldera

Wir befinden uns mitten in Season 3 von Warzone und Vanguard und zur Feier des Mid-Season-Updates bekommen wir einen neuen zeitlich begrenzten Modus namens Champion von Caldera. Hier erfahrt ihr, wie der Modus funktioniert und wie lange er verfügbar ist.

Warzone Champion of Caldera Mode
Der neueste Operator sieht sick aus... | © Activision

Als Faustregel kann man sagen, je größer das Squad in Warzone, desto aggressiver wird gespielt und andersherum. In Quads und Trios zum Beispiel gehen Spieler gerne mal ein Risiko ein, aber in Duos und Solos denken sie zweimal nach, bevor sie einen Gegner pushen und neigen dazu mehr zu campen. Das kann insbesondere Solos zu einem ziemlich langweiligen und nervigen Modus machen, weil hinter jeder Ecke irgendein Camper hockt. Das haben wohl auch die Entwickler gemerkt, weshalb wir jetzt einen neuen Modus bekommen, der aggressive Plays in Solos fördert.

Der neueste, zeitlich begrenzte Modus zielt darauf ab, Spieler vom Campen abzuhalten. Er heißt "Champion of Caldera", und die Regeln sollen die Spieler direkt in die Action schicken und auch dort halten. Kein langwieriges Looten mehr, sondern Kills, Kills, Kills. Champion of Caldera belohnt aggressives Vorgehen und dürfte für ordentlich Action sorgen. Hier ist alles, was ihr über das Event wissen müsst.

Wie funktioniert Champion of Caldera?

Champion of Caldera ist eine Solos-Playlist, aber alle Spieler starten mit ihren persönlichen Loadouts und einem freien Respawn, sodass ihr euch voll aufs Kills Sammeln konzentrieren könnt. Hier sind die Regeln für Champion of Caldera:

  • Champion of Caldera wird mit maximal 150 Spielern gespielt.
  • Das Gas ist ein einziger, sich kontinuierlich schließender Kreis.
  • Alle Operator starten mit ihrem persönlichen Loadout, einer Gasmaske und einem Redeploy Extraction Token, das euch nach dem Tod einmalig wieder respawnen lässt.
  • Der Lootpool wurde leicht verändert, um Ausrüstungsgegenstände, die normalerweise nicht in Loadouts zu finden sind, und Waffen mit epischer bis legendärer Seltenheit hervorzuheben.
  • Kaufstationen verfügen über die Advanced UAV, den Explosive Bow und sogar den Specialist Bonus (gegen eine saftige Gebühr).
  • Durch Kills in diesem Spielmodus werden Gesundheit, Panzerung, Ausrüstung und Munition des Spielers sofort wieder aufgefüllt.

Der Specialist Token kostet $50.000, also denkt nicht, dass ihr ihn euch einfach so jedes Match holen könnt. Darauf müsst ihr ordentlich sparen.


Wie lange ist Champion of Caldera verfügbar?

Champion of Caldera läuft von Mittwoch, den 25. Mai um 19:00 Uhr CET (18:00 Uhr BST / 13:00 Uhr ET) bis Mittwoch, den 8. Juni um 19:00 Uhr CET (18:00 Uhr BST / 13:00 Uhr ET). Ihr habt also volle zwei Wochen Zeit, den neuen Modus zu genießen, der für die oft vernachlässigten Solospieler eine wahre Freude sein dürfte. Je nachdem wie erfolgreich der Modus sein wird, ist es durchaus möglich, dass er ähnlich wie Iron Trials auch in Zukunft wieder zurückkehren wird.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wenn es Änderungen am Modus gibt. Und wenn ihr wissen wollt, welche Waffe ihr in Champion of Caldera einsetzen solltet, könnt ihr das hier herausfinden.