Spielt The Rock im Call of Duty Film mit?

The Rock hat ein großes Filmprojekt angedeutet und Gamer auf der ganzen Welt fragen sich, worum es sich dabei handeln könnte. Jetzt scheint die Katze aus dem Sack zu sein: Könnte es sich um einen Call of Duty Film handeln?
The rock call of duty movie
The Rock würde schon in das CoD Universum passen. | © Baywatch, Call of Duty MW2

Vor nicht allzu langer Zeit hat The Rock verraten, dass er an einem großen Filmprojekt über ein Videospiel arbeitet, das verdammt knallhart sein soll. Natürlich gab es sofort Gerüchte, dass er die Rolle von Kratos aus God of War übernehmen könnte, denn... größer und knallharter geht's nicht mehr. Jetzt gibt es aber ein neues Gerücht:

Spielt The Rock Starring in einem Call of Duty Film mit?

Obwohl das Franchise riesig ist, haben wir bisher noch keinen CoD-Film bekommen. Das ist eigentlich... sehr überraschend, wenn ich so darüber nachdenke. Ich mein ja, früher waren Videospielverfilmungen wirklich absoluter Trash, aber heutzutage lassen sich da wirklich gute Filme oder Serien draus machen. Ich mein denkt nur an die The Witcher Serie oder Arcane... Sogar Sony hat bereits verraten, dass Filme einer der Hauptgründe für den Kauf von Bungie sind.


Der Grund, warum Call of Duty hier wirklich Sinn machen würde, ist, dass The Rock sagte, es sei ein Spiel, das er selbst jahrelang gespielt hat. Wir wissen, dass The Rock CoD und Madden gespielt hat, und Madden ist wahrscheinlich eher nicht der Film, über den er gesprochen hat. Außerdem hat Activision schon seit 2020 mit dem Gedanken gespielt, einen CoD-Film zu machen und da Sony seine Bungie-IP in Zukunft für Filme nutzen möchte, könnte Microsoft das natürlich auch tun. Schließlich hat The Rock schon oft mit Microsoft zusammengearbeitet: Er enthüllte die erste Xbox und war bei der großen Xbox-Jubiläumsveranstaltung vor ein oder zwei Monaten dabei.

Es deutet also alles daraufhin, dass wir schon bald einen Call of Duty Film mit The Rock bekommen...