FIFA 23: Kampagne-Mix-Spielerwahl SBC – Die besten Karten

Über fehlenden Content können wir uns in FIFA 23 aktuell auf keinen Fall beschweren! Jetzt hat EA Sports sogar noch eine sogenannte Kampagne-Mix-Spielerwahl SBC veröffentlicht. Ob du sie abschließen solltest und welche Karten du bekommen kannst, zeigen wir dir hier!

Mixed Campaign Player Pick TN
Die Kampagne-Mix-Spielerwahl SBC hält einige richtige Kracher für uns bereit, wirst du sie abschließen? | © EarlyGame / EA Sports

FIFA 23 ist erst seit rund zwei Monaten draußen und trotzdem haben wir gefühlt schon tausende Promos erlebt. Gerade jetzt zur Weltmeisterschaft kommt mindestens jede Woche ein neues Team mit Special Cards ins Game. Wir hatten zum Beispiel schon die World Cup Stars, Road to the World Cup und viele mehr.

Falls du einige Events verpasst hast und noch ein paar Spieler aus den alten Teams für deinen FUT Verein sammeln möchtest, gibt es jetzt die perfekte SBC für dich!

Das könnte auch ein perfekter Fit für dich und deine Weihnachtswunschliste sein!

FIFA 23: Kampagne-Mix-Spielerwahl – Das ist drin!

In den Player Picks der SBC sind Spezialkarten aus vielen verschiedenen Promo-Teams enthalten. Du bekommst ein Spielerwahlobjekt, in dem du eine von zwei angezeigten Karten auswählen kannst. Diese Karten haben kein Mindest- oder Maximalrating, es kann also wirklich jeder aus den einzelnen Teams dabei sein.

Hinzukommt, dass du die SBC bis zum 01.12. um 19:00 jeweils einmal pro Tag abschließen kannst. Das wichtigste ist allerdings, zu wissen, welche Promos überhaupt vertreten sind. Machen wir es kurz, es sind diese hier:

Du kannst also nicht nur Karten aus den neueren Promos, sondern sogar aus der allerersten Promo in FIFA 23 ziehen, doch lohnt es sich wirklich?

FIFA 23 Kampagne-Mix-Spielerwahl – Die besten und schlechtesten Picks

Es ist natürlich schön zu wissen welche Promos bei den Picks am Start sind, wir müssen aber nochmal draufschauen, welche Karten überhaupt dabei waren. Denn einige sind schon ein paar Wochen her und bei dem aktuellen Überfluss an Content vergisst man den einen oder anderen Spieler ziemlich schnell.

Zu den besten Karten aus dem Ones to Watch Team gehören sicherlich Spieler wie Sadio Mané, Renato Sanches oder Erling Haaland, der trotz des letzten Patches, in dem die Lengthy Spieler ein wenig an Effektivität einbüßen mussten, noch einer der besten Stürmer im ganzen Spiel ist. Man muss aber bedenken, dass in diesem Team auch Spieler wie Steven Bergwijn, Corentin Tolisso oder Tyler Adams waren. RIP.

Die besten Road to the Knockouts Karten, die du bekommen könntest, sind definitiv Lionel Messi, Federico Valverde und Pierre-Emerick Aubameyang. Du könntest allerdings auch Martin Terrier, Patrik Schick oder Jonathan Ikoné bekommen, die zwar ingame nicht soooo schlecht sind, aber halt nur um die 20k Münzen wert sind.

Im Rulebreakers Team überzeugen vor allem Sergio Ramos, Franck Ribéry und Cristiano Ronaldo. Dafür gibt es hier aber auch Graupen wie Héctor Herrera, Aurélio Buta und Thomas Meunier, die allesamt Abstoßpreis kosten...

Das Out Of Position Team ist noch gar nicht so alt und vielleicht kannst du dich noch an Ansu Fati, João Cancelo und Mohamed Salah erinnern – Das wären die besten Optionen. Dafür waren hier aber auch die bescheidenen Karten von Suso, Noussair Mazraoui und Isaak Touré bei.

Beim letzten Special Team in den Packs gibt es nochmal ein paar richtige Banger! Mit Leon Goretzka, Christopher Nkunku und Vinicius Jr. kannst du dir ein paar echte Endgame-Karten ins Team holen, die sogar noch einige WM-Upgrades sammeln könnten. Leider gibt es auch hier Spieler wie Bryan Oviedo, Jonathan Osorio oder Akram Afif...

Alle Teams sind oben verlinkt, also wenn du wirklich nochmal jeden Spieler nachschauen willst, dann klick dich durch.


So teuer ist die Kampagne-Mix-Spielerwahl SBC

Jetzt weißt du also, wen du alles bekommen könntest, da sind schon einige richtig nice Karten bei. Das Ganze bringt dir aber wenig, wenn du nicht weißt, wie viel du für die SBC überhaupt ausgeben musst. Darüber klären wir dich jetzt auf.

Für die SBC musst du ein 83er Team mit mindestens zwei Spielern, die eine Gesamtbewertung von mindestens 85 haben und ein 84er Team mit mindestens zwei Spielern, die eine Gesamtbewertung von mindestens 86 haben, abgeben. Insgesamt wird dich die Squad Building Challenge ungefähr 80.000 Münzen kosten, wenn du alle Spieler, die du abgibst, auf dem Transfermarkt kaufen musst.

Wenn du aber zum Beispiel durch die World Cup Swaps noch einige untauschbare Karten in deinem Verein hast, die du abgeben kannst, wird das ganze natürlich noch deutlich günstiger!

Mixed Campaign Player Pick SBC
Das sind die Anforderungen für die Kampagne-Mix-Spielerwahl SBC! | © Futbin

Lohnt sich die Kampagne-Mix-Spielerwahl SBC? Unser Fazit

Jein. Es kommt auf dich und deinen Kontostand in FUT an. Wenn du gerade knapp bei Kasse bist und dir nicht erlauben kannst noch weitere Spieler aus deinem Team zu verkaufen, lasse definitiv die Finger von dieser Squad Building Challenge, denn es gibt zwar unfassbar krasse Spieler zu ziehen, aber auch mindestens genauso viele Karten, die bei den meisten allerhöchsten auf der Bank verschimmeln würden.

Wenn du noch genug Münzen oder noch einige Untradables im Verein hast, und dich die Spieler in den Picks wirklich reizen, dann mach die SBC! Es ist definitiv ein großes Risiko, aber genau für diesen Nervenkitzel gibt es solche SBCs halt.

Wenn du Risiko liebst, kannst du dir das hier auch gerne einmal anschauen:

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.