Halo Infinite: Update vom 3. Februar bringt BTB-Hotfix

Nachdem es monatelang nicht funktioniert hatte, wurde Big Team Battle in Halo Infinite nun endlich gefixed. 343 Industries hat ein Update für das Spiel veröffentlicht, das die größten Probleme mit BTB beheben sollte.
Halo infinite big team battle fix
Big Team Battle wurde endlich gefixed! | © 343 Industries

Sie haben es getan. Seit etwa Mitte Dezember haben sich die Fans von Halo Infinite darüber beschwert, dass einer der Hauptmodi, Big Team Battle (BTB), einfach nicht funktionierte. Er war kaputt und alle waren super sauer darüber. Zu Recht, denn es sollte einer der wichtigsten Modi im großartigen Multiplayer von Halo Infinite sein, und er funktionierte einfach nicht. Bis jetzt.

Natürlich wusste 343 Industries von diesem Problem und hat versucht, es zu beheben. Aber der erste Hotfix war wohl nicht so geil und der Modus war immer noch kaputt. Aber das gab den Entwicklern genug Daten, um endlich ein Update zu machen, das BTB fixen soll. Und jetzt ist es da! Lasst es uns alle zusammen sagen: BTB ist endlich gefixed!

Neues Halo Infinite Update vom 3. Februar bringt BTB-Hotfix

Die frohe Kunde wurde von 343 auf Halo Waypoint geteilt, zusammen mit einigen erweiterten Patch Notes. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf BTB, beheben das Matchmaking und ändern unter anderem einige Fahrzeugplatzierungen. Schau dir die vollständigen Patch Notes unten an:



Wie schon gesagt, das sind tolle Neuigkeiten. Big Team Battle war in den ersten Wochen von Halo Infinite super cool, aber dann... hat es einfach nicht mehr funktioniert. Jetzt werden wir wieder in den Genuss dieser massiven 12v12-Schlachten kommen, wenn wir mit einem Kumpel in einen Warthog springen und auf fantastischen Karten wie Fragmentation feinsten Chaos anrichten.



Natürlich ist diese ganze Tortur eine große Schande und es hätte nicht passieren dürfen. Aber auch hier gilt, dass 343 so schnell wie möglich auf die Beschwerden der Community eingeht. Das haben sie seit der Veröffentlichung des Multiplayers von Halo Infinite im November ziemlich gut gemacht. Seitdem haben sie die nervige Progression vom Battle Pass geändert und ohn viel besser gemacht und auch die hohen Preise der In-Game-Kosmetika angepasst, um angenehmer für die Spieler zu sein. Wenn sie diesen Rythmus beibehalten, könnte das Spiel richtig durchstarten, sobald Season 2 später in diesem Jahr erscheint.