Lost Ark Guide: So findet ihr Geisterschiffe

Hier seht ihr alles, was ihr über Lost Ark Geisterschiffe wissen müsst. Wie ihr sie freischaltet, wo ihr sie findet, wie ihr einen Raid schafft und welche Belohnungen warten. Jetzt nicht erschrecken...
Lost Ark Unas Tasks Guide
Hier erfährst du alles, was du über Geisterschiffe in Lost Ark wissen musst. | © Smilegate

Die Geisterschiffe von Lost Ark gehören zu den anspruchsvollsten Aktivitäten im Spiel. Sie mögen vielleicht abschreckend erscheinen, aber glaubt uns: Ihr werdet diese Dinger finden wollen. Geisterschiffe mögen schwer zu finden und schwer zu bespielen sein, aber sie sind den Aufwand absolut wert. Wenn ihr einen Lost Ark Geisterschiff-Raid abschließt, werdet dir mit tonnenweise Gold, Silber und anderen Währungen belohnt.

Also lasst uns ohne Umschweife zu den Geisterschiffen kommen und die wichtigsten Fragen beantworten: wie man Geisterschiffe freischaltet, wo man sie findet und wie man Geisterschiff-Raids abschließt.

So schaltet man Geisterschiffe in Lost Ark frei

Lost Ark Geisterschiffe sind ein Endgame-Feature, was freigeschaltet wird, sobald ihr segeln könnt und bestimmte Questreihen abgeschlossen habt. Geisterschiffe sind eine besondere Art von Raid in Lost Ark und ja, sie sind ziemlich spoopy. Es handelt sich im Grunde um schwierigere Dungeons, für die ihr eine Weile brauchen könntet. Aber wie gesagt, es lohnt sich total.

Hier ist alles, was ihr tun müsst, um Geisterschiffe in Lost Ark freizuschalten:

  1. Schaltet das Segeln frei und erhaltet euer erstes Schiff.
  2. Schließt zwei Quests der Königin in North Vern ab: Eine neue Reise und Wand von Procyon.
  3. Bringt euer Schiff auf Level 2.
  4. Schaltet Rohendel frei und reist zu diesem Teil der Karte.

Hier findet ihr Lost Ark Geisterschiffe

Lost Ark Ghost Ship Locations
Hier ist eine Karte mit Lost Ark Geisterschiffen. | © lostarkmap.com/Smilegate

Es gibt drei Lost Ark Geisterschiffe in der Rohendel Region. Es gibt sogar eine empfohlene Reihenfolge für die Geisterschiffe, da sie bestimmte Anforderungen für euer Level haben. Hier sind alle drei Arten von Lost Ark Geisterschiffen:

  • Albtraum Geisterschiffe: Itemlevel 460, westlich von South Vern.
  • Schatten Geisterschiffe: Itemlevel 960, östlich von Feiton.
  • Sturm Geisterschiffe: Itemlevel 1370, zwischen Punika und Rethramis.


Das Ding mit Geisterschiffen ist, dass es nicht ausreicht, ihren Standort zu kennen. Lost Ark Geisterschiffe tauchen einmal pro Woche auf, und zwar immer mittwochs. Keine Sorge, ihr könnt das Auftauchen der Geisterschiffe im Spiel ganz einfach über den Kalender verfolgen, genauer gesagt über Procyons Kompass. Er zeigt euch, wann sie spawnen und zurückgesetzt werden.

So schließt ihr Geisterschiff-Raids in Lost Ark ab

Geisterschiffe sind wöchentliche Raids, d. h. ihr kriegt nur einmal pro Woche die volle Belohnung für ihren Abschluss. Sobald ihr ein Geisterschiff gefunden habt, müsst ihr euch nur noch gegen die Besatzung wehren. Diese Kämpfe sind allerdings hart, also stellt sicher, dass ihr die richtige Ausrüstung habt und dass ihr eine Crew dabei habt. Wenn ihr solo unterwegs seid, werdet ihr aber automatisch mit anderen Spielern zusammengeschlossen.

Ein kleiner Tipp: Wenn ihr stirbt, könnt ihr auf einem Geisterschiff nicht wieder spawnen, also nehmt unbedingt Phönixfedern mit. Das sollte den Geisterschiff-Raid deutlich einfacher machen.

Lost Ark Geisterschiff Belohnungen

Wenn ihr ein Geisterschiff abschließt, erhaltet ihr eine ganze Reihe verschiedener Belohnungen, darunter verschiedene Arten von Währungen und wertvolle Gegenstände wie Gravuren. Hier findet ihr eine vollständige Liste aller Belohnungen für Lost Ark-Geisterschiffe: