Witcher 3 Next-Gen-Update verzögert sich

Das Next-Gen-Update von The Witcher 3 wurde erneut verschoben. Hier erfährst du, was die Entwickler zu sagen hatten und ein mögliches neues Veröffentlichungsdatum.
The Witcher 3 Wild Hunt
Wieder verschoben, leider. | © CDPR

Das Next-Gen-Update von The Witcher 3 wird mit Sicherheit großen Anklang finden, wenn es irgendwann erscheint. The Witcher 3 könnte man ohne Weiteres in die Top-Ten der Spiele einer Generation einordnen. Das Spiel, mit neuer glänzender neuer Grafik und flüssigeren Framerates, wird ein wahrer Genuss für alle Fans sein. Aber, wie ihr wahrscheinlich schon vermutet habt, haben wir schlechte Nachrichten bezüglich des Next-Gen-Updates für The Witcher 3 zu verkünden. Es wird auf jeden Fall kommen, aber nicht so schnell wie wir dachten ...

Warum wurde das Next-Gen-Update von The Witcher 3 verzögert?

Das Next-Gen-Update von The Witcher 3 hat sich verzögert, weil man das „Ausmaß der Arbeiten“ nicht erkannt hatte. Offensichtlich waren sie in ihrer ursprünglichen Planung etwas zu ambitioniert. Hier sind die Tweets der Entwickler:

Aber sie fügten noch hinzu:



Sorry, dass die Erklärung so vage ist, sie sagt uns nicht viel und es ist auch nicht einmal das erste Mal, dass sich das Update verzögert. Der wahre Grund für diese Verzögerungen ist wahrscheinlich eine Mischung aus der Pandemie und dem völligen Versagen von Cyberpunk.


Wann wird das Next-Gen-Update für The Witcher 3 veröffentlicht?

Wir haben keinen genauen Zeitrahmen mehr für die Veröffentlichung des Next-Gen-Updates von The Witcher 3, aber wir erwarten, dass es immer noch im Jahr 2022 erscheint. Wenn die Veröffentlichung für das 2. Quartal geplant war und das jetzt die zweite Verzögerung ist, dann werden sie es wahrscheinlich nicht mehr um weitere 6 Monate nach hinten schieben.