Taliyah Rework ist in Arbeit!

Taliyah soll irgendwann im Jahr 2022 noch ein Rework bekommen. Was will Riot an ihr ändern und wird sie wieder zu einer Option in der Midlane, oder eher im Jungle bleiben?
Taliyah Rework
Sie hat ein wenig Zuwendung verdient. | © Riot Games

Taliyah hat in letzter Zeit nicht viel Aufmerksamkeit von Riot erhalten. Klar, sie war Teil einer Kurzgeschichte und hat auch im Cinematic der Saison 2022 eine große Rolle gespielt, aber davon ab ist sie in der Versenkung verschwunden.

Ihr Identität in der Kluft ist genauso mysteriös wie ihr Charakter es allgemein ist. Ernsthaft mal, ist sie jetzt eine Midlanerin oder gehört sie doch in den Jungle? Soll sie eher nur mobil sein, oder eine Menge Schaden austeilen können? Nichts ist wirklich sicher, wenn es um diesen Champion geht, aber es scheint, als sei Riot sich dessen bewusst. Sie wollen sie unter die Lupe nehmen und ihr ein Mini-Rework verpassen.

Riot August kündigt Taliyah Rework an

Riot August, Lead Champion Designer bei Riot Games hat vor Kurzem getweetet, dass Taliyah und Olaf beide noch in diesem Jahr ein Rework bekommen sollen. Das wären dann Anpassungen für die Champions, etwa wie das Ahri Rework, das in 2022 bereits veröffentlicht wurde.

Er nannte es ein "mid-scope update", was in der Regel auf tiefgreifendere Änderungen für einen Champion anspielt. Diese Änderungen werden erst in einigen Monaten live gehen, aber zumindest wissen wir schon mal, dass Riot diesen Champions 2022 ein wenig Liebe zeigen möchte.


Taliyah Rework kommt mit Patch 12.09

Es scheint als sei Taliyah – genau so wie Olaf – nicht mehr allzu weit von ihrem Mini-Rework entfernt. Riot plant, es mit League of Legends Patch 12.09 auf die Live Server zu bringen. Im Gegensatz zu Olaf haben wir aber noch keine harten Fakten über ihr Rework auf dem PBE Server, also können wir bis dato nur spekulieren.

Riot Axes, der an dem Olaf-Projekt arbeitet, hat sich auch über den Stand von Taliyah geäußert. Ihm zufolge sollen die Änderungen zeitig für ein Release mit Patch 12.09 auf den PBE Server kommen, allerdings könnte sich ihr Update auch noch verspäten, falls im Laufe der Entwicklung unvorhergesehene Probleme auftreten.

Das Taliyah Rework in Zahlen

Dieses Rework wird ziemlich ausführlich sein. Taliyahs Q soll einen AoE-Effekt bekommen, ihre Cooldowns werden gesenkt und die Range ihrer E-Fähigkeit erhöht. Daneben bekommt sie Effekte wie einen Stun für Champions, die dashen können. Was bleibt dabei auf der Strecke? Anscheinend ihr Burst Damage.

Aber genug Rätselraten, jetzt schauen wir uns die Änderungen an, die Riot August auf Twitter veröffentlicht hat.

Fähigkeiten/StatsÄnderungen
Base Stats
  • Armor
    • 20 --> 18
  • HP
    • 531 --> 500
  • HP/5
    • 9.34+0,85/Lvl. --> 8+0,8/Lvl
  • Mana
    • 425 --> 470
Rock Surfing (P)
  • Out of Combat Movement Speed: 20%-45% auf Lvl. 18 --> 10/20/35/55% auf 1/9/12/15
  • Zeit, bevor die Passive ohne die Nähe zu Wänden ausläuft
    • 1 Sek. --> 2,5 Sek.
  • Bug Fix für den Fall, bei dem Taliyah mit einem Spell Shield ihre Passive verloren hat
Threaded Volley (Q)
  • [NEU] Verursacht Schaden in einem AoE-Radius von 175
  • Schaden: 70-170 (+0,45 AP) --> 38-130(+0,5 AP)
  • Schadensreduzierung für jeden weiteren Fels
    • 50% --> 60%
  • Max. Q-Schaden
    • 210-510 (+1,35 AP) --> 98,8-338 (1,3 AP)
  • Cooldown
    • 7-3 --> 6,5-2,5
  • Kosten
    • 50-90 --> 60-80
  • [NEU] Wird die Fähigkeit auf Worked Ground gecastet, wird nur ein Fels geschleudert, der in einem AoE-Radius von 225 trifft und dem ersten Ziel doppelten Schaden (76-260 (+1,0 AP)) zufügt und alle im Radius für 2 Sek. um 30-50% verlangsamt.
  • [NEU] Worked Ground Cast bekommt einen visuellen und soundtechnischen Overhaul sowie neue Icons
  • Manakosten von Worked Ground
    • 1 --> 30
  • Min. Cooldown von Worked Ground
    • 1 Sek. --> 0,75 Sek
  • [NEU] Cast auf Worked Ground lässt Worked Ground verschwinden
  • Radius von Worked Ground
    • 300 --> 400
  • Dauer von Worked Ground
    • 25 Sek. --> 30 Sek.
  • Größe von Worked Ground ist auf Howling Abyss dieselbe wie auf Summoner's Rift
  • Schadensreduzierung für jeden weiteren Fels bei Jungle Monstern
    • 25% --> 60% (genau wie bei normalem Q)
  • [NEU] Q verursacht 150% Schaden an Monstern
  • [NEU] Castet nur auch weiter, wenn Taliyah sich in Stase befindet
  • Bug Fix für den Fall, dass das Worked Ground Q kein reduzierten Cooldown hatte
Seismic Shove (W)
  • Schaden
    • 60-140 (+0,4 AP) --> ENTFERNT
  • Verzögerung vor Knockup
    • 0,8 --> 0,65
  • AoE Radius
    • 200 --> 225
  • Cooldown
    • 16-12 --> 14-8
  • Manakosten
    • 70-110 --> 60-0
Unravelled Earth (E)
  • [NEU] Minen verursachen einen Stun bei Feinden, die durch sie dashen, der 1 Sekunde anhält
  • Sofortiger Schaden
    • 50-150 (+0,4 AP) --> 60-240 (+0,6 AP)
  • Schaden nach 4 Sek.
    • 50-150 (+0,3 AP) --> ENTFERNT
  • Detonationsschaden
    • 50-90 (+0,3 AP) --> 25-105 (+0,3 AP)
  • Schadensreduktion pro Mine
    • 15% --> 25%
  • Max. Detonationsschaden
    • 155-279 (+0,93 AP) --> 62,5-262,5 (+0,75 AP)
  • Cooldown
    • 16-8 --> 16-12
  • Anzahl an Reihen (Range)
    • 4 --> 6
  • Minen pro Reihe (Breite)
    • 6 --> 4
  • Spawnverzögerung der Minenreihen (d.h. wie schnell das Feld sich ausbreitet)
    • 0,1 Sek. --> 0,17 Sek
  • Verzögerung nach Cast, bis die erste Mine spawnt
    • 1 Sek. --> 0
  • Dauer des Minenfeldes
    • 4 Sek. --> 5 Sek.
Weaver's Wall (R)
  • Range
    • 3000-6000 --> 2500-6500
  • Schaden wirft Taliyah nicht länger von ihrer Wall
  • [NEU] Kann nicht benutzt werden, wenn in den letzten 3 Sekunden Schaden genommen wurde
  • Jegliche Bewegungen sorgen dafür, dass Taliyah senkrecht von der Wall weg springt --> Taliyah dasht in Richtung des angeklickten Ortes, Reichweite des Dashes ist begrenzt
  • Dash-Reichweite bei Absprung
    • 400 --> 700
  • Geschwindigkeit des Absprung-Dashes
    • 1000 --> 1200
  • Dashes durch eine Mauer funktionieren jetzt öfter als vorher

Bis jetzt können wir schon sagen, dass sich ihr Schaden deutlich verringert hat. Sie hat weniger Burst, das sind aber erst die Änderungen, mit denen sie auf den PBE-Server kommt, also kann sich daran auch noch etwas ändern. Diese Schadensverringerung wurde eingeführt, da sie nun zuverlässiger Schaden verursacht und auch einen höheren DPS haben sollte.

Zu ihrem Release hatte Taliyah auch schon einen AoE-Effekt auf ihrer Q, dieser wurde aber schnell wieder entfernt, da er vor allem bei den Profis zu stark war. Aufgrund des niedrigeren Schaden sollte das jetzt kein so großes Problem mehr sein.

Taliyahs "mid-scope update" hat viele Teile ihres Kits bewahrt, dabei aber einige Aspekte überarbeitet, die vor allem dem Durchschnittsspieler die Freude genommen haben. Ihre E+Q-Kombo wird aber weiterhin äußerst effektiv sein und auch der neu eingeführte Stun kann sich als nützlich erweisen.

Wird Taliyah im Jungle noch spielbar sein?

Diese Änderungen beziehen sich laut Riot August sowohl auf Midlane als auch auf Jungle Taliyah. Das Balance Team werde weiterhin ein Auge auf sie haben, falls sie vor allem im Pro Play zu OP werden sollte.

Natürlich ist Taliyah immer noch sehr vielseitig. Ihr könnt sie immer noch als Support ausprobieren und die Chance besteht, dass sie auf dieser Position an Beliebtheit gewinnen wird – vor allem aufgrund des neuen Stuns.

Wann wird das Taliyah Rework veröffentlicht?

Das "mid-scope update" für Taliyah wird mit League of Legends Patch 12.09 live gehen. Sie wird gemeinsam mit Olaf veröffentlicht. Dessen Rework befindet sich seit etwa zwei Wochen auf dem PBE-Server. Leider bekommen wir die beiden Champs wohl noch nicht bei den Profis zu sehen, da das Mid-Season Invitational auf Patch 12.08 gespielt wird.

Daher werden diese Änderungen zuerst in der Solo Queue spürbar sein und wir rechnen auch damit, dass die Play Rates dieser Champions in die Höhe schießen werden. Werdet ihr Taliyah mit diesen Änderungen wieder eine Chance geben?