Rocket League x Nike: Neue Turnier-Serie erklärt & CR7 Items im Shop

Rocket League und Nike haben eigentlich nicht so viel gemeinsam, arbeiten wegen der Weltmeisterschaft in Katar aber trotzdem zusammen. Bei Nike FC Cup wird der Fußball als Sport gefeiert – du kannst dein Land vertreten, Punkte sammeln und ein paar brandneue Items freischalten. Oder einfach bei den Bundles im Item Shop zuschlagen.

Rocket League Nike Key Art
Rocket League hostet den Nike FC Cup 2022! Alle Infos zu den Belohnungen & Items gibt's hier. | © Psyonix

Die RLCS World Championship ist zwar schon seit einiger Zeit vorbei, trotzdem wird jetzt wieder eine Weltmeisterschaft gefeiert – dieses Mal die aus dem Fußball. Zusammen mit Nike hat sich Psyonix eine Menge neuen Content überlegt, mit dem die nächsten Wochen bis zur neuen Season erträglicher gemacht werden.

Du kannst dich auf ein eigenes Turnier mit Preisen, coolen Bundles im Item Shop und sogar einen neuen Spielmodus freuen, der die Regeln in der Rocket League Arena komplett auf links dreht!

Nike FC Cup in Rocket League: Belohnungen und Teilnahme erklärt

Der Nike FC Cup ist eigentlich wie die Weltmeisterschaft in Katar... bloß in Rocket League und auch du kannst daran teilnehmen. Wenn du dein eigenes Land vertreten willst, musst du dich auf der Website des Fan Clash registrieren.

Im Anschluss gilt es dann, viel Rocket League zu zocken und Punkte zu verdienen. Dabei zählen nicht nur Siege, sondern auch sämtliche Paraden, Tore oder Vorlagen. Wenn du für den Nike FC Cup richtig hart geschwitzt und eine gute Platzierung in der Rangliste erreicht hast, warten nice Belohnungen auf dich. Je besser du abschneidest, desto mehr Rewards gibt's:

PLATZIERUNGBELOHNUNGEN
1
  • Spielertitel "Nike FC Cup MVP"
  • Tor-Explosion "Nike FC 2022"
  • 1 Import Drop
2-4
  • Tor-Explosion "Nike FC 2022"
  • 1 Import Drop
5-8
  • 1 Import Drop
  • 1 sehr seltener Drop
9-12
  • 2 sehr seltene Drops
13-16
  • 1 sehr seltener Drop
  • 1 seltener Drop
17-30
  • 2 seltene Drops
31-43
  • 1 seltener Drop

Neue Nike und CR7 Items im Rocket League Shop

Wer sich dagegen ein paar frische Items entspannt aus dem Item Shop ziehen möchte, kann sich auf mehrere Bundles freuen. Mit dem Start der Zusammenarbeit zwischen Nike und Rocket League kommen drei neue Aufkleber ins Game, die von berühmten Nike-Schuhen inspiriert wurden.

Nike Phantom GT, Nike Tiempo und vor allem Nike Air Zoom Mercurial kennt wohl jeder – jetzt kannst du auch deinen Fennec, Octane oder Dominus damit ausrüsten. Die Items gibt's entweder einzeln, oder können zusammen mit der Tor-Explosion "Nike FC 2022" als Bundle für 1.100 RL Credits gekauft werden.

Nike Fan Clash
Das Design ist einfach iconic. | © Psyonix

Wir haben mehrere Bundles versprochen, also gibt es auch mehrere Bundles... SIUUUUUUUUUU. Cristiano Ronaldo (CR7) ist vermutlich der bekannteste Fußballer der Welt und kommt auf seine eigene Art und Weise nach Rocket League. Jeweils einen Aufkleber und einen Spielerbanner beinhaltet das Nike CR7 Paket – dafür musst du 300 RL Credits zahlen.

Schade eigentlich, einen Quick-Chat-Command mit SIUUUUUUU hätten wir auch gefühlt.

Das alles war aber nur der Anfang. Auch der OG-Ronaldo aus Brasilien wird mit einigen Items in Rocket League gefeatured. Allerdings noch nicht jetzt, denn für die Bundles hat sich Psyonix zwei unterschiedliche Release-Termine rausgesucht...

Release-Termine für Runde 1 und 2

Alles, was wir bisher beschrieben haben, wird ungefähr zur selben Zeit in Rocket League verfügbar sein. Die einzelnen Challenges sowie die Items im Shop sind zwischen dem 17. November und dem 6. Dezember live. Für den Nike FC Cup musst du dir noch folgenden Termin merken:

  • Fan Clash: Nike FC Cup (17. bis 30. November)

Exklusiver Spielmodus: Nike FC Showdown

Ja, auch ein neuer Game Mode steht zur Verfügung. Bei Nike FC Showdown treten zwei 4er-Teams gegeneinander an. Das Besondere? Ein paar modifizierte Mutatoren-Einstellungen sowie ein Ball, der richtig windschnittig ist, extrem hohes Tempo möglich macht und anders abprallt, als du es gewohnt bist. Vom 30. November bis zum 14. Dezember ist das pure Chaos in Rocket League live. Bist du auch am Start?