Elden Ring Boss Guide: So besiegst du Malenia, Miquellas Klinge

Wenn du schon ein bisschen was über das Endgame von Elden Ring gehört hast, hast du auch schon von Malenia gehört. Sie ist wahrscheinlich der härteste Boss im Spiel, und wir zeigen dir, wie du sie besiegen kannst.
Elden Ring Malenia guide
Malenia ist super cool, aber auch der härteste Boss im Spiel. | © From Software

Elden Ring hat einige der coolsten, aber auch härtesten Bosse der jüngeren Videospielgeschichte zu bieten. Spieler, die neu im Souls-Genre sind, werden sich hier die Haare raufen, aber einige Bosse können selbst für erfahrene Souls-Fans nervenaufreibend sein. Einer dieser Bosse ist Malenia, Miquellas Klinge. Sie erlangte schnell Berühmtheit in der Community und das zu Recht – sie ist mit Abstand der härteste Boss in Elden Ring.

Damit du nicht vor lauter Wut in deinen Controller beißt, erklären wir dir alles, was du über den Bosskampf gegen Malenia wissen musst. In diesem Guide zeigen wir dir, wie und wo du den Kampf beginnt, was Malenias Stärken und Schwächen sind und wie du sie besiegen kannst.

Bevor du dich in den Kampf gegen Malenia stürzt, solltest du deine Heiltränke vollständig aufrüsten:

Wo ist Malenia in Elden Ring?

Malenia befindet sich an der Wurzel von Miquellas Haligtree, der im verwehten Schneefeld versteckt ist. Sie ist ein überraschend leicht zu übersehender Boss, da der Haligtree ein gut versteckter Bereich ist, der sich hinter einem geheimen Portal in einem anderen versteckten Bereich befindet. Wunderbar. Das bedeutet natürlich, dass der Kampf optional ist. Aber er ist eine der größten Herausforderungen im Spiel und ein super cooler Kampf, also solltest du ihn definitiv nicht verpassen.

Um zu Malenia zu kommen, brauchst du erstmal beide Hälften des Haligtree-Medaillons. Die eine Hälfte findest du im Dorf der Albinaurics in Liurnia, die andere in Schloss Sol im Norden des Berggipfels der Riesen. Wenn du das komplette Medaillon hast, musst du es am Großen Lift von Rold präsentieren, um zum verwehten Schneefeld zu gelangen. Ganz im Norden des Gebietes befindet sich Ordina, Stadt der Liturgien. Hier musst du in das Evergaol gehen und ein Rätsel lösen. Zünde vier Fackeln an, eine in der Nähe des Stadteingangs und drei auf den Dächern. Danach kannst du durch das geöffnete Siegel am Ende der großen Treppe und das Portal nutzen und voilà – schon bist du im Haligtree.

Den Weg findet ihr auch nochmal in diesem Artikel:

Von hier aus musst du dich langsam durch den Baum nach unten arbeiten. Der Haligtree ist ein verdammt anspruchsvolles Gebiet, also stell dich auf harte Gegner ein. Sobald du den Ort der Gnade "Haligbaum-Wurzeln" erreicht hast, geht es ab in den Bosskampf.

Elden Ring Malenia Standort
Hier findest du Malenia. | © From Software

Was sind Malenias Stärken & Schwächen?

Malenia ist immun gegen die Statuseffekte Sofortiger Tod und Wahnsinn und hat eine hohe Resistenz gegen Gift und Fäulnis. Allerdings ist sie anfällig für Blutung und Erfrierung. Bei normalen Schadensarten absorbiert sie heiligen Schaden, ist aber besonders anfällig für Feuerschaden. Konzentriere dich also auf Blutungs-, Erfrierungs- und Feuerschaden, da sie relativ geringe Resistenzen gegen diese Schadensarten hat. Hier haben wir alle Resistenzen und Absorptionsraten für dich aufgelistet:

SchadenstypAbsorption
Physisch10
Physisch (Slash)10
Physisch (Strike)10
Physisch (Pierce)0
Magisch20
Feuer20
Blitz20
Heilig40
StatuseffekteResistenz
Gift1.481
Fäulnis1.481
Blutung420
Erfrierung306
Schlaf688
WahnsinnImmun
Sofortiger TodImmun

Absorption zeigt den Prozentsatz des Schadens an, den Malenia absorbiert, die Resistenz gibt an, wie viel Schaden man ihr zufügen muss, um den jeweiligen Effekt auszulösen. Also, wie schon gesagt, nutze am besten Blutung und Erfrierung.

Bevor du dich also in den Kampf stürzt, solltest du dich erstmal ordentlich ausrüsten. Mit diesen beiden Teilen hast du eine super Blutungs-Build:

So besiegst du Malenia: Phase 1

Elden Ring Malenia Phase 1
Der Kampf ist Hammer, aber auch verdammt schwer. | © From Software

Malenia hat zwei Phasen, die sich sehr ähnlich sind, wie du gleich sehen wirst. Phase 1 ist bereits ein harter Brocken: Sie ist extrem schnell, hat einen Arsch voll Lebenspunkte, rusht in einer Sekunde durch die komplette Arena und kann dich mit einer Kombo töten. Oh, und außerdem heilt sie sich auch noch mit jedem Treffer! Ja, das war kein Witz, als wir behauptet haben, dass sie einer der härtesten Bosse im Spiel ist. Du wirst höchstwahrscheinlich oft sterben, bevor du sie legst. Aber genau deshalb helfen wir dir hier.

In Phase 1 hat Malenia nur Nahkampfangriffe. Ihr Schwert ist sehr lang, aber wenn du Fernkampfangriffe hast und Abstand hältst, kannst du sie aus sicherer Entfernung beharken. Sie ist allerdings verdammt schnell, also verlier sie nicht aus den Augen.

Wenn du sie unter 75% HP bringst, fängt sie an, den sogenannten Waterfowl Dance einzusetzen, eine abartig nervige und starke Attacke, die uns in diesem Kampf unzählige Leben gekostet hat. Diese Drei-Schläge-Wirbel-Kombo ist super schwer auszuweichen, geht sehr schnell und wenn man einmal reingerät, ist der Tod fast garantiert. Aber mach dir nicht zu viele Sorgen – wir haben einen Weg gefunden, diesem speziellen Angriff auszuweichen. Schau dir dieses kurze Tutorial an und übe den Move. Wenn du ihn gut beherrschst, wird der Kampf viel einfacher.

Wie wir bereits gesagt haben, ist Malenia nur gegen Blutungen und Erfrierungen wirklich schwach. Wir empfehlen daher dringend, Waffen zu verwenden, die diese Effekte verursachen. Du kannst also zum Beispiel die Icerind Hatchet oder Hoarfrost Stomp nutzen, aber die absolute Meta-Waffe für diesen Kampf ist das Rivers of Blood Katana. Ja, das ist schon ein bisschen cheap, aber gegen Malenia kann man das schon mal sein. Also besorge dir die Waffe und nutze die Waffenfertigkeit (L2/LT) so oft du kannst. Das sollte ihre Lebenspunkte schmelzen lassen wie nichts. Weiche ihren Kombos aus und prügel ihr den Blutungsschaden rein. Sobald ihre Lebensleiste leer ist, beginnt Phase 2. Jetzt beginnt der wahre Schmerz...

Tipps für Phase 1:

  1. Wir empfehlen eine Geisterasche hier nur mit einem Blutungs-Build. Wenn du also das Rivers of Blood Katana nutzt, solltet du auch die Imitatorträne nutzen um doppelt so viel Blutungsschaden zu machen.
  2. Wusstest du, dass Blutungsschaden mit Arkan skaliert? Wenn du also einen Blutungs-Build nutzt, solltest du dir überlegen, ob du nicht mehr Punkte in diesen Wert stecken willst.

So besiegst du Malenia: Phase 2

Elden Ring Malenia Phase 2
Jetzt wird's ätzend. | © From Software

Sobald Malenias Lebenspunkte aufgebraucht sind, wird eine coole Cutscene ausgelöst, und sie verwandelt sich in die Göttin der Fäulnis. Und ja, das bedeutet das, wonach es sich anhört – zusätzlich zu ihren anderen Drecks-Attacken löst sie jetzt auch noch den Fäulnis Statuseffekt aus. Damit das nicht zu einem Problem wird, solltest du dir vor dem Kampf mit genügend bewahrenden Boli eindecken und diese in eurem Inventar so platzieren, dass ihr sie schnell nutzen könnt.

Am einfachsten ist es aber natürlich einfach schnell zu sein und sich gar nicht erst mit dem Statuseffekt belegen zu lassen. Sobald die zweite Phase beginnt, wird Malenia dich angreifen und einen AoE-Angriff auslösen. Roll einmal, bevor sie landet, und lauf erstmal weg. Sie bleibt eine Weile stehen und du kannst ein paar Fernkampfangriffe reinballern. Allerdings hat sie in Phase 2 mehr Attacken, du musst also extrem auf der Hut sein.

Alle unsere Ratschläge aus Phase 1 gelten hier aber immer noch. Ihr gefährlichster Angriff ist immer noch der Waterfowl Dance, wenn auch in einer stärkeren Version. Zu lernen, wie man ihm ausweicht, ist der absolute Schlüssel für Phase 2. Ansonsten solltest du sie weiterhin mit Blutung bearbeiten und schnell auf den Beinen sein. Lass dich einfach nicht von der seltsamen Blume erwischen...

Tipps für Phase 2:

  1. Halte deine HP immer auf 100% und nutze auch Runenbögen mit einer großen Rune, die deine HP erhöht. Malenias Attacken richten abartigen Schaden an, du brauchst also soviel HP wie möglich.
  2. Wenn du den Kampf ums Verrecken nicht schaffst, rufe einfach Let Me Solo Her.

Was bekommst du von Malenia?

Als Belohnung für den Sieg über Malenia erhältst du 360.000 Runen, Malenias Große Rune und das Echo der Fäulnisgöttin. Das Echo der Fäulnisgöttin kann entweder gegen ihr Schwert, die Hand von Malenia, oder die Anrufung Scarlet Aeonia eingetauscht werden. Die Rune kann am Isolierten Göttlichen Turm aktiviert werden und hat einen sehr coolen Effekt:

  • Nachdem ihr getroffen werdet, könnt ihr mit Angriffen eine Zeit lang leben zurückgewinnen.

Wenn du mehr Hilfe in Elden Ring braucht, schau dir unsere anderen Guides an, z.B. wie man Rannis Quest abschließt oder wie man Radahn besiegt.